Skike V10?

      ...kein Skike V10... :)

      Eigentlich wollte ich Tuning-Skikes bauen - würde zu sehr verwirren, die sind, so wie sie sind, gut und werden auch noch eine Weile so bleiben :thumbup:

      Was jedoch am Markt fehlt, ist ein Cross Skate mit 200er-Räder, mit einem Gewicht von deutlich unter 2 Kilo per Skate, jedoch mindestens so stabil wie ein Skike. Freie Ferse, Rücklaufsperren und eine anatomisch anpassbare Normalschuhbindung dürfen ebenfalls nicht fehlen. Egal wie der dann heißen würde - das Problem könnte für die meisten da der Preis werden und das macht mich noch vorsichtig. Dass es geht, weiß ich schon. So ein Skate würde sich dann irgendwo um € 1000,- das Paar bewegen - eher darüber... aber auch tagsüber Träumen, ist noch nicht verboten 8o
      sportliche Grüße
      Otto
      (skike-Erfinder und Mitentwickler)
      skiken.at
      Tja, so unterschiedlich sind die Anforderungen an ein neues Produkt...

      ich hätte mit dem Preis kein Problem, wenn das Teil meinen Vorstellungen entspräche - meine Baazis liegen aktuell bei etwa 1500 Euro, nur Materialkosten!
      Dafür aber haderte ich wahrscheinlich eher mit dem Gewicht: Ich lege Wert auf eine anständige Bodenhaftung. :evil:

      Servus
      Hubert
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'