Skikes klassischer Fahrstil

      Skikes klassischer Fahrstil

      Hallo zusammen,
      fahre seit ein paar Wochen ein Paar Skikes V9 Tour vorwiegend in der "Tourenskieinstellung". Skating und klassischer Fahrstil funktionieren sehr gut.
      In der "Langlaufeinstellung" (wie bei einem Skike Fire mit loser Ferse) gelingt mir der klassische Fahrstil jedoch nicht mehr richtig bzw. fühlt sich "unnatürlich" an. Folgendes Problem:

      Sobald der hintere Fuß nach dem Abstoß einen gewissen "Klappwinkel" erreicht, drückt die mittlere Schlaufe stark auf die Fußoberseite und auch die Fersenkappe drückt den Fuß von hinten zusammen. Der Abstoß muss also vor diesem Punkt in einer für mich "unnatürlichen" Fußstellung erfolgen. In der "Tourenskieinstellung" hingegen kann der Abstoß noch angenehm über den Fußballen bzw. am Ende sogar etwas über die Zehen weitergeführt werden. Mich wundert der abrupte Druck auf den Fuß kurz nach dem Abstoß. Die Fußbewegung ist dann quasi schlagartig gesperrt.
      Ist das jetzt eine reine Frage der Abstoßtechnik oder sind z.B. die Fußballen nicht korrekt zum Drehgelenk positioniert?

      Beste Grüße, oli
      Hallo Oli!

      1. Hast du einen Tour oder einen Fire? Einen Tour kann man nämlich auch tatsächlich zu einem Fire umfunktionieren....

      2. Welche Schuhgröße hast du?

      3. Welche Schuhe verwendest du?

      4. Hast du schon versucht, auch mal den mittleren Gurt schräg anzubringen - nicht beide Enden vor dem Sprunggelenk-Gelenk, sondern an der Innenseite vorderhalb belassen und aussen hinterhalb des Sprunggelenkes einhängen - so wird der mittlere Gurt beim Vorwärtsbewegen entsprechend gelockert und beim Rückwärtsbewegen wieder gespannt. :thumbup:
      sportliche Grüße
      Otto
      (skike-Erfinder und Mitentwickler)
      skiken.at