Individual-Sport NCS... zu zweit allein ;-)

      Individual-Sport NCS... zu zweit allein ;-)

      Es geht ja zurzeit nur noch um eins: fängt mit „Co“ an und hört mit „irus“ auf. Das vorübergehende Kontaktverbot in Verbindung mit der Ausgangsrestriktion ist sicher für Viele eine einschneidende Einschränkung ihres privaten Alltags, aber… wir haben alle einen solidarischen Auftrag und letztlich ist es eben temporär verordnet.
      Glücklicherweise ist ja Individual-Sport im Freien noch erlaubt – und wir Cross-Skater dürfen uns glücklich schätzen, daß wir da genau das Passende haben: spaßorientierte und effektive Outdoor-Bewegung, optional auch auf Pfaden, die im Allgemeinen weniger frequentiert sind… und das mancherorts sogar auch noch zu zweit.
      Da wir hier in Bayern jedoch tatsächlich (außerfamiliär) nur alleine unterwegs sein dürfen, habe ich zu einer drastischen Maßnahme gegriffen: ich habe mir einen Klon zugelegt ^^ ^^ – ich nenn ihn Christian! Der ist rechtlich keine „andere Person“ - und das Tolle ist: er mag was ich mag und kann was ich kann… also nix wie raus mit uns in die Natur! So ziehen wir nun also bi-individuell unsere Runden:

      zu 2t all1.jpg

      Da ich weiß, daß für viele im Forum die Gesellschaft Gleichgesinnter ein wichtiger Motivationsaspekt beim Sport ist und sie daher vorzugsweise Skating-Treffs zur Leibesertüchtigung nutzten, wollte ich Euch diese – wenn auch etwas schizophrene - Option nicht vorenthalten.
      Allerdings muß man beim Klonen aufpassen, daß die Sache nicht aus dem Ruder läuft…

      zu xt all1.jpg

      … und man plötzlich im Bereich „Großveranstaltung“ landet! :/ ;)

      Nix für unguad: Dieser digitale Fake zur Aufheiterung will keinesfalls eine kontroverse Diskussion über die aktuelle Situation oder diesbezügliche Maßnahmen anstoßen – is‘ einfach nur Gaudi :!:

      Bleibt alle Xund und optimistisch, liebe X-Skater! :thumbsup:

      Servus
      C. Hubert
      … praktiziert ego-duales Training
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'