Umbau von SRB XRS 02 auf XRS 01

      Umbau von SRB XRS 02 auf XRS 01

      Moin Leute,
      Ich hoffe Ihr seit alle wohl auf.
      Mir war langweilig und hab nach und nach meinen SRB XRS02 auf XRS01 zurück gerüstet. (oder aufgerüstet?)
      Hat jemand Erfahrung mit dem extra harten Flexor der Rottfella Bindung.
      Hatte bei der ersten Ausfahrt ein hängendes Hinterrad,was ich erstmal mit einem leichteren Rad ausglich.
      LG
      Wolfi :thumbsup:
      Images
      • adwerkst1.jpg

        69.42 kB, 1,000×456, viewed 82 times
      • adwerkst2.jpg

        57.5 kB, 1,000×456, viewed 63 times
      Hi Wolfi,

      ich interessiere mich für Deine Schmutzfängerkonstruktion; die ist an der Wahia/Fischerbremse aufgehängt, richtig? (sieht gut aus...)
      Und ich wüsste gerne noch was über die Spacer am Hinterrad; ich habe zwar den ExPlorer, aber es könnte ja etwa dieselben Maße haben... ^^

      LG, Bijan
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Hallo Wolfgang,

      ich fahre die harten Flexoren (bei mir Farbe grau) schon länger, sowohl auf den 150er Powerslides (Explorer, kurze Schiene) als auch auf der 200er Cross-Roller-Version von SRB. Die Powerslides hängen nicht - die 200er schon. Für 200er sind die Bindungen und Flexoren von Rottefella m.E. aber eigentlich auch nicht konzipiert.
      Wenn die Flexoren neu sind, sollten die eigentlich die SRB XRS01 gut stabil halten können.

      An die leicht hängenden Hinterräder gewöhnt man sich trotzdem - das sieht zwar beim Fahren nicht 120%ig "professionell" aus, aber darauf kommts auch nicht an.

      Ich mach mal noch zwei Bilder, wenn ich zu Hause bin.

      Gruß Sören
      Hi Bijan,
      Die Schmutzfänger sind noch in der Entwicklung, aber eins kann ich Dir verraten, sie sind aus Kydex, das kann man schneiden, feilen, sägen, schleifen und warm verformen wie man möchte.
      Die Aussen Spacer am Hinterrad sind selbst hergestellt, aus Alu, allerdings, für Deinen Fall PS Explorer sind die dann etwas schmaler, SRB Schiene ist schon breiter.
      Willst Du Skikefelgen im Explorer verwenden ?
      Lg, Wolfi
      Hi, klar sieht man sich.

      Ich hoffe, dass sich der Start der "Biathlon-Saison" nicht ganz soweit veschiebt und mein "Heim-Rennen" in Oberwiesenthal stattfindet.
      Mein Dank an alle Organisatoren, die jetzt leider absagen, abwarten und dann wieder neu "loslaufen" müssen.

      Gruß Sören
      Hi Bijan,
      Meine SRB Alufelge wiegt 140 gr, Skikefelge 82 gr in meinem Aufbau vorn die SRB ALU und hinten Skikkefelge rollt der SRB sehr ruhig, nicht mehr hecklastig und parallel zum Boden.Kann mir jemand das Gewicht der geteilten Felge von Powerslide nennen ?

      Bis denne.
      Hallo ich bin’s nochmal.
      Anbei die versprochenen Bilder von den Rollern mit dem harten Flexor.

      VG Sören

      Komisch, warum die Bilder falsch rum hochgeladen werden
      Images
      • FEAD6E8A-F6BE-43FD-B059-4FDCE8F54FDF.jpeg

        89.27 kB, 640×480, viewed 46 times
      • 03B86C53-2256-4D2F-9165-32FC8A8E58F4.jpeg

        79.92 kB, 640×480, viewed 43 times
      Ehrlich gesagt, darüber denkt man beim Fahren gar nicht mehr nach.
      Ich habe mich mit den 200ern so daran gewöhnt und bin auch deswegen noch nicht gestürzt.
      Asphalt geht richtig gut - der 200 hängt gerade noch so, dass es für eine halbwegs saubere Technik reicht.
      Bei Waldwegen kommt's halt mal vor, dass das Hinterrad auf einer Unebenheit aufsetzt.

      Für die 150er spielt das leichte Hängen des Hinterrades gar keine Rolle.

      Unterschiede ergeben sich aber bei den genutzen Schuhen - je nach dem wie hart oder weich die Sohle ist.
      Auf den Bildern ist ein RC3 Skate zu sehen - meine Sommerschuhe von Botas sind da etwas weicher und hängen minimal mehr.

      Aber ansonsten läuft's ...


      Sport frei!

      VG Sören

      mudskater wrote:

      Hi Wolfi,ich interessiere mich für Deine Schmutzfängerkonstruktion; die ist an der Wahia/Fischerbremse aufgehängt, richtig? (sieht gut aus...)
      Hi Bijan,Heute ist es soweit,Schmutzfänger fertig zur Testfahrt morgen.
      LG Wolfi
      Images
      • sb3.jpg

        93.11 kB, 1,200×691, viewed 29 times
      • sb2.jpg

        54.11 kB, 484×1,000, viewed 30 times
      • sb1.jpg

        68.64 kB, 1,000×640, viewed 46 times

      wolleweb wrote:

      Hi Bijan,Heute ist es soweit,Schmutzfänger fertig zur Testfahrt morgen.

      Gefällt mir... :)
      Besonders das Stück unter der Bremsbacke.
      Ich habe den Schmutzfänger vom Powerslide X-Plorer. Der verhindert, daß der Schlamm am Bein landet; der Schuh an der Ferse und dessen Umgebung sehen allerdings "muddy" aus...
      Also; feines Konstrukt! :thumbup:

      LG, Bijan
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Hallo zusammen,
      Danke nochmal an alle für die Hinweise.
      Jetzt hab ich ca 40 km hinter mir, und merke langsam kommt die Sicherheit, nur bergab hab ich immer noch voll Schiss , denke mit der Zeit und paar Km mehr kommt
      das auch noch.
      Noch ein kleiner Clip auf Youtube .
      LG Wolfi

      youtube.com/embed/TFHfI233XXg

      Bernd.G wrote:

      234 g ohne Lager und Spacer.

      Danke Bernd, hab bei nordicx.com/Ersatzteile/Reifen…ium-Felge-Zweiteilig.html eine Info mit "Gewicht ca. 150gr (ohne Hülse und ohne Lager)" gefunden. Meine SRB Alu-Felge hat 140 gr. Habe gestern so ca 10 Skike- Felgen durchgetestet da meine zwei hinteren zwar leicht (85 gr.) sind aber nicht ganz Rund und noch Klappergeräuche verursachen, leider eiern alle, so das ich die SRB wieder drin hab. Musste auch einen Reifen aufziehen, alter ein 1,5 stündiger Staatsakt unfassbar. Wo der Reifen endlich drauf war, stellte ich fest: Ventil verkehrt OHHHH. Aber egal ich habs erstmal gelassen, bin ja dann noch zum Üben auf den Deich damit zufriedenstellend zurecht gekommen.
      Noch eine Frage an alle 150iger Skater, was ist mit den Reifen? Einige Händler haben keine Blackarmada aber dafür RoadStar oder jetzt neu wieder umgekehrt.
      Was ist den da der beste Reifen? Taugt der Skike Reifenwechsler?

      LG Wolfi
      Images
      • felge420.jpg

        231.95 kB, 1,000×807, viewed 21 times
      Danke Bernd,
      Werd mir wohl doch den Reifenwechsler bestellen. Bin jetzt mit der Laufruhe und Spurtreue des SRB xr 01 sehr zu frieden.
      Und werde mit der Zeit immer sicherer, hab mich jetzt schon bergab über 30 km/h heran getastet.
      Hoffentlich geht bald die Coronaka...... bald vorbei.
      Gut Skat an alle bleibt fit.
      Nordic Cross Skater bekommen das nicht!!!!!

      LG Wolfi
      Hallo zusammen,

      kurze ein paar Fragen an die Experten hier...

      Bin auch Grad am umbauen, rottefella NNN auf den Holm des SRB Xrs02, an den vorderen beiden vorhandenen Schraublocher ist bereits eingeschraubt, für die Schrauben ganz vorne an der Arretierung und für den Absatz hinten habt ihr einfach in den Holm gebohrt und dann die Schrauben eingedreht oder? Hält doch oder habt ihr da auch solche Gewinde Hülsen verwendet, wie sie im SRB standardgemäß
      verbaut sind?
      Wie sieht es mit dem Abstand zum Hinterrad aus, ich will da eine wahia an den LL Schuh noch befestigen...reicht hier der Abstand Schuh zu Hinterrad ca. 23mm?

      Vielen Dank für eure Tips!
      Images
      • 1587892298360418644277955782169.jpg

        736.49 kB, 2,592×1,944, viewed 10 times
      • 15878923502608033721394248939161.jpg

        638.13 kB, 2,592×1,944, viewed 9 times