Cross-Areale im westlichen Landkreis DAH

      Cross-Areale im westlichen Landkreis DAH

      Um mir wochentags nach dem Büro lange Fahrten im Berufsverkehr zu meinen o.a. bevorzugten Revieren im östlich gelegenen Gemeindebereich Oberschleißheim zu ersparen, habe ich mir in den letzten Jahren auch noch ein paar Areale im Westen des Landkreises erschlossen:

      Buchwald, Oberrother Pfarrwald, Lindach – ebenfalls herrliche Waldgebiete, die unterschiedlich anspruchsvolle Wege und Pfade für technisch variantenreichen NCT-Rollsport bieten! :D

      Falls jemand dort – oder überhaupt auf Naturwegen in den Gemeindegebieten Schwabhausen, Erdweg, Odelzhausen – unterwegs ist,… einfach mal melden.

      Servus
      Hubert
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'
      Regionales update - in den letzten Monaten hab ich fürs NCT neu* „erschlossen“:

      Arnbacher Holz mit Burgwald
      Kaltenbrunnenholz
      Altoforst


      Diese Wälder sorgen nun durch bis zu 8°C kühlere Temperaturen und die deutlich niedrigeren Ozonwerte mit dafür, daß ich auch im Hochsommer regelmäßig zum Rollen komme… abends, direkt nach dem Büro.

      *Die Forste hatte ich zum Teil früher schon mal mit 150er Rädern probegelaufen, aber erst mit den breiten 200ern ist der Cross-Spaß ungetrübt!

      Bei der Gelegenheit erneuere ich gerne den Aufruf, die Freude am Rollen im gemäßigten Klima (aber anspruchsvollen Terrain) miteinander zu teilen.

      Servus
      Hubert
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'
      Inzwischen gehören auch

      Adelzhausener Wald
      Hohenzeller Wald


      zu meinen Revieren, die ich nach dem Büro schnell erreichen kann… oder eben auch mal zwischendurch.

      Und im Sommer bin ich bei plötzlichem Trainingsausfall (z.B. wegen technischem Defekt an der Wasserskianlage) auch im benachbarten Landkreis schon mal ausgewichen ins Friedberger Ödholz oder in den Eurasburger Forst. Das „NCS-Notpaket“ im Kofferraum hat sich mehrfach schon bei spontanem Plan-Zerfall bewährt!

      Servus
      Hubert
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'
      Ach ja, dann gibt’s da noch meine „Mittags-Reviere“ für die verlängerte Büro-Pause

      Vollerholz
      Weidlholz
      Bäckerholz

      3 kompakte, geradezu intime und mit Pfaden durchzogene Wäldchen direkt ums Eck für den kleinen Rollhunger zwischendurch. Herrlich mischbewaldet, menschenleer und z.T. mit markanten Höhenunterschieden, die up- und downhills im kleinen Rahmen ermöglichen (rauf-runter-rauf-runter-…). Ich kann so also neben NCS auch mal reine Roll-Mountaineering-Sessions "light" einlegen… zur besseren Verdauung des Kantinenmenüs :P .

      Insbesondere im Herbst sind diese kleinen Mischwälder ein Genuss für die Sinne, da die Blätter der vielen Laubbäume ein besonders intensives Farbenspiel abgeben… und so stell ich mir eine ergiebige und nachhaltige Pause vor!

      Servus
      Hubert
      … bei dem Waldb(l)aden boomt! 8o
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'