Was mich am Cross Skating so fasziniert...

      Was mich am Cross Skating so fasziniert...

      Moin,

      was ich nie für möglich gehalten hätte ist beim Cross-Skating folgendes. Immer, wenn du denkst:„Viel höher kann meine Durchschnittsgeschwindigkeit doch auf der Trainingsrunde nicht mehr werden. Dann hast du wieder so einen Tag mit den optimalen Bedingungen, fährst einfach deine Runde ohne an die Zeit oder die Durchschnittsgeschwindigkeit zu denken. Du fährst einfach und merkst, dass es gut läuft und am Ende schaust du dir das Ergebnis an und staunst. Mittlerweile habe ich auf diesem Weg die 18 kmh auf einer Strecke von gut 10,5 km geknackt. Ein Schotterstück von ca. 1 km ist auch in der Strecke. Die Spitzengeschwindigkeit liegt an solchen Tagen mit nur ganz wenig Gefälle bei 25 kmh und nach gut 34 Minuten ist der Spaß schon wieder vorbei.

      Schön ist es nach jeder Einheit. Egal, ob man eine neue Bestleistung hingelegt oder sich bei Wind mir Konzentration und einer guten Kräfteeinteilung trotzdem eine ausgewogene Fahrt hinbekommen hat.

      Ich ziehe die Dinger jedes mal aufs Neue gerne an und freue mich auf die Fahrt.

      Gruß

      Tobi
      Tja, Tobi - ich will ja nicht sagen, daß du grade mal an der Oberfläche kratzt, aber…
      …du wirst dich noch wundern, was künftig noch alles geht! Es kommt immer auf die Ziele an, die du dir setzt.

      Ich überrasche mich nach 10 Jahren NCS, 45 Jahren Wasserski-Slalom und 50 Jahren Alpinski immer noch mit schwer erkämpften, aber früher nie für möglich gehaltenen persönlichen Erfolgen. Die Schritte werden zwar immer kleiner und zäher, aber dafür umso wertvoller! 8o

      Weiterhin viel Spaß… am Erfolg :thumbup:

      Servus
      Hubert
      …10+45+50=105 Jahre Sport :P
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'

      KnightSkater wrote:

      und 50 Jahren Alpinski


      Hallo Hubertus,

      zählst du zu den 50 Jahren Alpinski auch die Jahre mit, in denen Deine Eltern beim Skifahren über die Familienplanung "nachgedacht" haben oder bist du wirklich schon so alt? ;)

      Gruß Uwe
      der bisher immer dachte, er würde Mathematik einigermaßen verstehen (105 Jahre Sport ????)
      Hallo Uwe

      Ich liebe Mathe ^^ , insbesondere Algebra – hier die nächste Textaufgabe:

      Alpinski begann ich mit 5, Wasserski mit 10 und NCS mit 45…

      5+10+45 = 60 Jahre sportlos – zusammen mit den anschließenden, sportintensiven 105 Jahren hab ich also nun …äähhh…oha!? ?(

      Jaja, das liebe Alter… s‘is eh wurscht – wer’s wissen will, findet es in den Ergebnislisten.

      Servus
      Hubert (ohne -us)
      … hat sich tatsächlich oft über fragliche Ergebnisse gewundert… aber nicht nur in Mathe! ;)
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'
      Hallo Hubert (ohne us),

      sorry für die Namenserweiterung. Wir haben im Bekanntenkreis einen Hubert(mit)us, den ich am vergangen Wochenende auch noch getroffen habe, schon war's passiert.

      Das mathematische Rätsel um dein Alter kann ich dann doch noch (auch ohne in irgendwelche Ergebnislisten zu schauen) lösen

      Alpinski: 5+50 = 55
      Wasserski: 10+45= 55
      NCS: 45+10= 55
      macht zusammen 165 Jahre, Respekt.

      Gruß Uwe

      Na also, Uwe – ist doch immer wieder schön, wenn Rechnungen aufgehen, gell?!

      Nun zurück zu Tobi…

      Gibt’s schon neue Rekordmeldungen? Übrigens…

      cornerback69 wrote:

      Mittlerweile habe ich auf diesem Weg die 18 kmh auf einer Strecke von gut 10,5 km geknackt

      …da mahne ich zur Vorsicht:
      Die 18 km/h habe ich als die Marke in Erinnerung, wo man verkehrstechnisch auffällig wird… ;) !

      Servus
      Hubert
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'
      Hallo Hubert,

      mit etwas mehr als einem Jahr Verspätung lautet die Antwort leider nein. Über 18,7 km Durchschnitt bin ich bislang nicht hinaus gekommen. Macht aber nichts. Spaß macht es nach wie vor. Bin dieses Jahr schon fast 100 mal gefahren, was für meine Verhältnisse viel ist.

      Gruß

      Tobi