DT-MoBi 2014

      Nachtrag:

      Katharina hat auch ein paar Bilder beigesteuert, die sich anzuschauen lohnen !

      cross-skating-media.de/2014/06…-2014/?album=7&gallery=49

      Ab Seite 3 Bild Nr.13 geht´s los mit ihren Bildern.
      Vielen Dank !

      Gruß
      Stephan
      cross-skating-media.de
      Cross-Skating Fotos & Videos

      cross-skating-rhein-ruhr.de
      Cross-Skating Veranstaltungen an Rhein & Ruhr

      rolldichfit.de/cross-skating.htm

      Post was edited 1 time, last by “Zebra”: Link korrigiert ().

      Altenberg/Zinnwald

      Hallo an alle die in Oberhof waren und nach Altenberg/Zinnwald oder zu einem anderen Tourort kommen !

      Bitte denkt daran, eure Startnummern behalten für den Rest der Tour ihre Gültigkeit

      deshalb

      MITBRINGEN !!!!!!!

      Danke.

      Conni
      Ich möchte mich auch nochmal bei allen Helfern, Sponsoren und Teilnehmer, die uns in Oberhof unterstützt haben, bedanken. Es war eine super Veranstaltung.
      Nächstes Jahr findet der Ostsee Biathlon in Schönkirchen statt und 2016 wahrscheinlich wieder in Oberhof.

      Ich würde auch sehr gerne nach Altenberg / Zinnwald und Schmallenberg kommen, werde es aber zeitlich leider nicht schaffen. Wenn nichts dazwischen kommt, sind wir in Pattensen dabei.
      Auch wir haben noch etwas zu sagen.
      Sehr sehr schön.
      Viele fleißige Vorbereiter, Durchführer, Unterstützer, Teilnehmer, Zuschauer, Fans und so vieles "Meer" (mehr).
      Das Bemerkenswerte daran - jeder MoBi ist irgendwie anders schön.
      Aber zu Beginn Euch "Seeleuten" erst mal ein dickes Kompliment. Wenn trotz dieses Wetters so viele Zuschauer und Fans anreisen, dann spricht dies für Eure Vorbereitung.
      Ich meine damit all die Zeit, die man zur Veranstaltung nicht ermessen kann.
      Ihr müsst unheimlich viel "(an)gerührt" haben, denn was sich da an der Strecke eingefunden hat. das war Euer Lohn und für uns eine tolle Kulisse.
      Vor allem für die vielen Erststarter, denn da kommen sicherlich einige im Laufe der Tour wieder (sogar bereits nach Altenberg in der kommenden Woche).
      An dieser Stelle auch besonderen Dank an unseren Conni und unsere Andrea. Dankeschön, weil ihr jede Situation abwägt und auslotet, was gerade die richtige Entscheidung ist und dabei den Blick aus der Vogelperspektive nicht verliert.
      Schon in Ruhpolding hatten wir den besonderen Fall mit einem Skirollerstarter und es gab eine Lösung. Nun in Oberhof – ein 6 jähriger Finn, was nun – auch hier eine Lösung. Mit Begleitperson Evi und verkürzter Strecke durfte auch er am Kampf um seine Bestleistung teilnehmen. Für ihn ist ein Traum wahr geworden, wir haben es ihm angesehen.
      Der Rest wurde bereits gesagt – nein nicht alles – ich habe mir in Oberhof auch einen kleinen Traum erfüllt. In der Stargruppe erster zu werden, das war ein tolles Gefühl und spornt an. Conni bitte daran denken, ich möchte in Altenberg gern mit meinem Freund Bernd I. in eine Startgruppe! Die 0,3 Sekunden liegen mir schwer im Magen (nein – nicht wirklich – ist nur Spaß-mit dem Magen).

      @Katharina: Kompliment, nachdem Zebra deine Bilder online gestellt hat, könnte ich meine auch wieder raus nehmen lassen. Sehr gelungen! Ich frage mich, wer das in Altenberg nun übernehmen könnte – grübel, grübel und studier……

      Also dann – bis Altenberg – dazu gibt es gleich mehr Informationen.

      Bis dahin – herzliche Grüße aus Sachsen – Jörg & Romy
      MoBi Altenberg vom 11.-13.07.2014 – Teil 1

      Hier ein paar organisatorische Hinweise zum nächsten Wochenende.

      Liebe Mobi – Familie und alle die, die zukünftig dazu gehören wollen.
      Am nächsten Wochenende ist es wieder soweit – MoBi, diesmal im Osten (Süden und Norden sind immerhin bereits schon wieder "Geschichte").
      Die Latte liegt wieder einmal hoch!
      Wir geben aber alles, dass auch Altenberg unvergesslich wird.

      Den Ablaufplan stellen wir im Teil 2 und auch unter dt-mobi.de online.

      Übernachtet wird unterschiedlich – ein großer Teil im "Lug ins Land" lugsteinhof.de/seiten/11:bergbaude.
      Wer noch kein Zimmer hat (das musste durch Bernd i. bereits angemeldet werden), der soll bitte direkt im Lugsteinhof anrufen (Tel. 035056 3650) und nachfragen, ob im "Lug ins Land" noch etwas frei ist (heute Morgen war noch etwas frei).
      Es gab anfragen wegen Zelt aufstellen – das ist eher schwierig direkt dort vor Ort, ich war gestern noch einmal am Objekt, Zeltplatz ist zu weit weg.
      Bitte alle Teilnehmer Geschirr selbst mitzubringen (Messer, Gabel, Löffel, Teller, Tasse, Glas) vielleicht brauchen wir es.
      Frühstück wird es im höchstgelegenen Hotel des Erzgebirges „Lugsteinhof“ geben – das ist bei der ÜBN mit dabei, für die Wohnmobilfahrer und "Frühanreiser" würde es 9 Euro kosten.

      Ansonsten gibt es einen Ablaufplan, für diesen brauchen wir aber noch ein paar Zusatzinformationen.
      Um diese zu erfassen habe ich wieder eine "Doodleabfrage" erstellt.
      Es wäre nett, wenn sich da alle eintragen könnten.
      - Abendbrot am Freitag – dann müssen Plätze reserviert werden.
      - Bobbahn – wenn Interesse, dann würde ich aktiv werden.
      - KK-Schießen am Samstag wird vom sportcamp-erzgebirge.de angeboten, wer hat Interesse (Kosten wie in Ruhpolding – 15 Euro = 15 Schuss, da kann Bernd G. endlich auch Qualm sehen und den Schuss riechen.)
      - Samstag Mittagessen (Grillen in der Beerenhütte an der Unterkunft, muss vorbestellt werden.
      - wer ist Vegetarier / Veganer - die schauen sonst böse bei all dem Fleisch
      - Und zu guter Letzt noch, wer möchte sich gern mal auf Skiroller stellen (hier falls vorhanden bitte
      eigene LL-Schuhe mitbringen. Profil NNN oder SNS ist egal).
      Hier der Link zur Abfrage: doodle.com/6zkxex35cyef64fw

      So das für den Anfang – Teil 2 folgt gleich.

      Post was edited 6 times, last by “joerga” ().

      MoBi Altenberg vom 11.-13.07.2014 – Teil 2

      Ablauf:
      • Freitag:
      o Eintreffen der Teilnehmer in Altenberg/Zinnwald [URL='Altenberg / Zinnwald']http://www.altenberg-urlaub.de
      [/URL]o 17:00 Uhr Abreise – NCS-Kammtour zum "Berghotel – Mückentürmchen") ca. 18 km – gut zu rollender Untergrund – überwiegend Asphalt – keine großen Höhenunterschiede, wir rollen auf dem Kamm der Gebirges.
      o 18:00 Uhr Abendessen komarivizka.eu/de auf tschechischer Seite
      o 20:00 Uhr Rückfahrt nach Zinnwald
      o als Alternativprogramm frage ich noch eine Führung an der schnellsten und schwierigsten Bobbahn der Welt (altenberg.de/rennschlitten-bobbahn/) an


      • Samstag:
      o 10:00 – 12:00 Uhr geführte Streckenbesichtigung mit Erläuterungen durch Lars Schlegel,
      dabei dürfen wir einen Blick in seine historische Skirollersammlung werfen.
      o 12:00 bis 13:00 Uhr Essen in der Beerenhütte (hier wird gegrillt, keine sonstigen Gerichte)
      alternativ werden wir eine kleinen Imbiss / Kaffee und Kuchen im Stadion anbieten
      o 13:30 bis 14:30 Uhr Biathlon-Workshop mit biathlon24.de
      o 14:00 bis 15:00 Uhr Kleinkaliber KK- Schießen mit „Sportcamp Erzgebirge“ für Interessierte Teilnehmer
      o 14:30 bis 15:30 Uhr Schießtraining – biathlon24.de / Skirollerworkshop/-test durch Lars Schlegel dresdner-skiverein.de/
      o 16:00 bis 17:30 Uhr Wettkämpfe Skiroller
      o 18:30 bis open end - geselliger Abend an und in der Beerenhütte, dort ist ab 20 Uhr eine öffentliche Veranstaltung - 1. Open-Air Konzert mit Dietmar Löhnerts Band "Rhythm & Roots Unplugged" vor der Blockhausbaude Beerenhütte, das wird sicherlich ein schöner Abend.

      • Sonntag:
      o 09:30 Uhr Anschießen
      o 10:00 – 13:30 Uhr MoBi- Wettkampf
      o 14:00 Uhr Siegerehrung

      Wir wünschen allen eine gute Anreise:-).
      Die Adresse:
      Lugsteinhof
      Baude "Lug ins Land"
      Neugeorgenfeld 36,
      DE - 01773 Altenberg

      Noch ein Tipp, Achtung - in beiden Tunnelröhren (Höhe Dresden) wird die Geschwindigkeit permanent gemessen - 80 km/h einhalten, dann bleibt ihr sorgenfrei. Anschließend die Autobahn bis zur letzten Abfahrt (Bad Gottleuba / Altenberg) vor der Grenze nutzen.
      Danach kommt ihr durch einen kleinen Ort Liebenau - Achtung fester Blitzer an der Ampel!

      Wer will und Zeit hat, der kann über Dippoldiswalde anfahren, auch nicht schlecht - auch im Tunnel aufpassen, sonst ohne fest Blitzer aber auch hier in Possendorf die 50 km/h einhalten, da stehen die Ordnungshüter gern mehrfach in der Woche.

      Wir freuen uns auf Euch.

      Das (J)ABBA- Team.

      Post was edited 19 times, last by “joerga” ().

      nee, nee, nee, Jörg....Danke für die Blumen , aber....

      ....Deine Bilder lass mal schön da, wo sie sind- nämlich dort wo sich viele Menschen darüber freuen!!!
      Die Vielfältigkeit der verschiedenen Betrachtungsweisen ergibt schließlich ein Ganzes.

      Ich freue mich schon auf Deine Fotos aus Altenberg, die uns wieder an allem, was die Veranstaltung zu bieten hat , teilhaben lassen werden :)

      Liebe Grüße und auf ein fröhliches Wiedersehen in Pattensen!!

      Katharina

      Post was edited 3 times, last by “Zirsel”: Vergesslichkeit ().

      Hallo

      Da hab ich Ruhpolding gerade mal abgehakt und Oberhof interessiert verfolgt, schon stoppt der Tross in der Sparkassenarena um weiterzuziehen nach Schmallenberg!
      Was habt ihr denn für eine Dynamik drauf?

      Hier wird Biathlon gelebt und nicht nur drüber gequatscht!!

      Gruß
      Bernd

      der sich auf Altenberg freut!
      Hallo Eduard,
      oder einfach PN an mich, dann musst du nicht erst der Gruppe beitreten, das muss ich heute Abend noch ändern.
      VG von unterwegs - Jörg

      PS: Mail an Conni geht auch- schreibt er auch, das iPhone ist zu klein für alte Augen:-).
      Hallo Leute,

      auch wenn ihr jetzt schon gedanklich in Altenberg seid, wollte ich doch noch mal ein Bild posten.
      Ich habe meine GPS Uhr ausgelesen und die Strecke mal mit GoogleEarth dargestellt.
      Das Bild zeigt den Streckenverlauf des Oberhofer Biathlon- Stadions.



      Viele Grüße
      Thorsten
      Hallo liebe MoBi-Freunde, bevor Ihr Euch auf Altenberg konzentriert - gestattet noch abschließend zu Oberhof ein Wort:
      Es tut gut so eine Resonanz von Euch zu bekommen. Gestern haben wir die Zelte von unserem „Wettkampfplatz“ abbauen können, denn gestern war ein regenfreier Tag. Alles war trocken.
      Nun ist auch bei uns das Stresshormon wieder auf Normalstand gesunken und wir freuen uns, dass alles so geklappt hat. (bis auf das Wetter und andere Kleinigkeiten (Gully`s und Schneckenschleim)
      Es hat riesigen Spaß mit Euch gemacht und wir werden noch eine ganze Weile von Euch und über Euch reden. Die Bilder, die wir von Jörg A. und Katharina bekommen haben sind super geworden. Meister Lampe und Familie sind ganz aus dem Häuschen und freuen sich schon auf den kommenden Urlaub bei uns in Boltenhagen. Denn dann wollen wir Techniktraining machen. Ich sage nur: Stockarbeit! (Conny – Du weißt was ich meine).
      Danke auch den beiden Fotografen, die wirklich professionelle Bilder geschossen haben. Einige zum Schmunzeln und andere zeigen deutlich, wie konzentriert das Schießen absolviert wird und wie stolz doch die MoBi’s ins Ziel laufen.
      Ihr habt sicherlich alle mitbekommen, dass wir hier in NWM schon ein richtig gutes Team sind - mit eigenen Fan-Club und Dorffrauen, die uns mit Kuchen usw. versorgen. Wir haben professionelle Bratwurstgrilldamen, die wir überall mit hinnehmen können – wer kann das schon aufweisen….Falls Oberhof noch mal „Austragungsort“ werden sollte, dann werden wir noch einen drauf setzen. Wir werden dann versuchen, eine digitale Zeitanzeige zu organisieren. Mit Zwischenzeit- und Bestzeitanzeige usw. (Beim Reitturnier ist so was schon „normal“). Aber bis dahin gibt es vielleicht auch schon was ganz anderes.
      Danke nochmals an alle Teilnehmer – ohne Euch wäre ja alle Mühe umsonst ….
      P.S. noch an JörgA – ich habe den Löffel abgegeben – ich hoffe es ist der richtige
      und P.S. auch an Conny – lieber, lieber Conny - denke doch bitte an die Westen – wir geben Birgit das Geld mit…

      Herzliche Grüße aus Oberhof an den Rest der netten MoBi's
      Die Oberhoferin
      Hallo,

      ja, die Fotos ... die sind so schön und ich habe den Regen fast wieder gespürt ;)
      Und natürlich denke ich an die Westen, aber sie müssen erst bedruckt werden und das dauert leider.
      Eine Digitale Uhr (1m breit) habe ich auch und somit wäre die Zwischenstandsanzeige eigentlich kein Problem, wenn der Bus nicht eh schon so voll wäre ......
      Aber auch dafür finden wir eine Lösung !
      Gerne komme ich nach Oberhof zurück und es ist doch schon fast geregelt, dass ihr euch im Norden abwechselt mit Schönkirchen ;)
      Mal Stadion, mal Gutshof ;)
      Euch wünsche ich Ruhe und tolle Geschichten vom MoBi. Da sollte es einige geben ;)

      Gruß

      Conni
      Hallo Zusammen,
      ich bin gestern den Tour-Vorschlag für Freitag (MoBi Altenberg) mit dem Fahrrad abgefahren, ganz schön sportlich. Aber wunderschön, vorausgesetzt wir haben das Glück solches Wetter wie gestern zu haben:-).



      Noch ein paar Fragen beantwortet:
      • Ist die Tour am Freitag insgesamt (Hin- und Rückweg) 18km lang oder beziehen sich die 18km auf die Einzelstrecke (also 36km Gesamtstrecke)?
      A: Gesamtstrecke= 18 km:-).
      • Kann man vor Ort Fahrräder ausleihen?
      Ja, da kümmere ich mich drum, bitte PN an mich wer eins benötigt oder direkt bei Fahrrad Kohl unter 035056 35253 bestellen, das ist am Sichersten.
      • Kommt man auch mit dem Auto zu dem Lokal in Tschechien?
      Ja, das ist eine Asphaltstraße:-).
      • Wird in der Baude Bettwäsche benötigt?
      Bettwäsche und Handtücher sind beim Zimmerpreis inklusive, braucht also nix (BW + HT) mitbringen.


      grins - einen schönen Fußballabend und schönes Wochenende
      Jörg & Bernd

      PS: Ca. 30 Starter haben sich bisher angemeldet - klingt sehr gut und erfahrungsgemäß kommen noch einige kurz vor dem Event dazu:-).

      Weil es Fragen bzgl. Anmeldungen gab:
      - doodle.com/t9sb2ze9rch5kabb
      - oder Bernd.illgen@gmx.de
      - oder info@biathlon24.de

      Post was edited 6 times, last by “joerga” ().

      Bernd.G wrote:


      .....Das Skiroller ausprobieren, das Schießtraining und Kleinkalieberschießen überschneiden sich zeitlich !
      Ich würde aber gern alles machen.


      Hallo Bernd,

      entscheiden wir alles vor Ort - live.
      Es kommt jeder zu dem, was er gern durchführen möchte, da bin ich mir ziemlich sicher.

      VG - Jörg
      Hallo Zusammen,

      vielleicht noch ein Hinweis an diejenigen, die am Freitag bereits im Laufe des Tages anreisen werden.
      Conni und ich, wir sind ab Mittag vor Ort am Lugsteinhof.
      Wer meine Mobilfunknummer braucht, der möchte diese kurz per PN anfragen.
      Morgen Abend fahren Bernd I., Wolfgang Kriegel und ich mal die Freitagstour ab. Anschließen werden wir noch ein paar Infos im Forum geben, die von Wichtigkeit sein könnten.
      Bernd G., wenn du willst, dann kannst du gern mitkommen, ich könnte dich sogar (16:30) ab Siebenlehn mitnehmen:-). Starten wollen wir 17:30 Wald in Zinnwald.

      VG - Jörg
      Hallo Zusammen,

      vielleicht noch ein Hinweis an diejenigen, die am Freitag bereits im Laufe des Tages anreisen werden.
      Conni und ich, wir sind ab Mittag vor Ort am Lugsteinhof.
      Wer meine Mobilfunknummer braucht, der möchte diese kurz per PN anfragen.
      Morgen Abend fahren Bernd I., Wolfgang Kriegel und ich mal die Freitagstour ab. Anschließen werden wir noch ein paar Infos im Forum geben, die von Wichtigkeit sein könnten.
      Bernd G., wenn du willst, dann kannst du gern mitkommen, ich könnte dich sogar (16:30) ab Siebenlehn mitnehmen:-). Starten wollen wir 17:30 Uhr in Zinnwald.

      PS: Habe eben von Conni die Teilnehmerliste - Stand heute 18:30 Uhr bekommen.
      Nordic Cross Skating = 35 Teilnehmer
      Dazu kommen noch die Skiroller-Teilnehmer vom Dresdner Skiverein.

      VG - Jörg

      Post was edited 1 time, last by “joerga” ().

      Sach ma Jörg, da schaue ich gerade mal auf die Touri-Homepage von Altenberg und sehe da: Für uns gibt's sogar am Samstagabend ein Feuerwerk über Altenberg. :)
      Das wäre echt nicht nötig gewesen! Aber schön.

      Ich freue mich auf das Wochenende :D:D !!

      Freitagabend kommt der Ruhri-Express so gegen 21.00 Uhr an (falls alles frei ist...).

      Bis ganz bald
      Moppel
      Viel Spaß mit:
      rolldichfit.de
      Hallo Zusammen,

      dir ihr da am Wochenende nach Altenberg kommt.
      Um auf Nummer sicher zu gehen, haben wir zur Anreise Zinnwald und der Biathlonanlage noch ein paar Tipps gegeben. So sollte jeder, egal ob Freitag / Samstag oder Sonntag sicher zu uns finden.

      Unter dt-mobi.de findet ihr im Register "Veranstaltungsorte" - Zinnwald 11.-13.07.2014 folgenden Text:

      Aktuell vom 09. Juli 2014
      Ist doch wohl klar, dass unser J(Abba)-Team auch an alle Spätankommer denkt und noch einen detaillierten Anreiseplan direkt zum Biathlonstadion Altenberg/Zinnwald zur Verfügung stellt. Alle Infos gibts auf einen Klick.

      Wir hoffen das hilft euch gesung, munter und vor allem entspannt anzukommen.

      Viele liebe Grüße - J(ABBA)

      Tolles Wochenende!

      ...Schlaaaaand! .....Schlaaaaaand! Das war das Superende eines perfekten Wochenendes! :D

      Ganz ganz lieben Dank an das J(Abba)-Team für die perfekte Orga inklusive tollem Sommerwetter. Der Sonnenbrand wird schon irgendwann verschwinden... :cool: Dafür hat die kleine Sternenträgerin schon ihren Platz auf meinem Sekretär gefunden. Perfekt. Wenn ich sie in Zukunft anschaue, kann ich immer an die schönen Tage in Zinnwald zurück denken.

      Die Heimfahrt des Ruhri-Expresses verlief auch deutlich kürzer als unsere Hinfahrt, so dass wir pünktlich den Fernsehsessel erreicht haben!

      Unglaublich, dass es eine so schöne Anlage gibt, die nicht im Weltcup des Biathlonsports auftaucht, obwohl sie so viele Möglichkeiten bietet. Und diese konnten wir alle prima nutzen und uns richtig verausgaben. Mir hat es riesig gefallen und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Treff unserer "Mobi-Familie" in Schmallenberg.
      Es macht einfach immer wieder Spass mit euch allen zusammen zu rollen, zu klönen und die Atmosphäre aufzusaugen.

      Bis bald
      Sylle
      Viel Spaß mit:
      rolldichfit.de