Search Results

Search results 1-12 of 12.

  • User Avatar

    Hallo, haben die Skike Wahia R9 eigentlich die gleiche Rahmenstruktur wie die V9 Fire oder Tour? Sieht bei Skike so aus, als wenn die einzelnen Modelle nur eine andere Rahmenlänge haben. Ich würde dann gerne bei meinen V9-Fire den Radstand vergrößern und wenn der Rahmen gleich ist, dann kann man den R9-Rahmen (Rahmensatz einzeln zu kaufen) auch für die V9 Fire nutzen. Dann könnte man den kompletten V9 (incl. Bindungs-Adapter und Abstandshalter) weiterbenutzen und auf dem Rahmen des R9 umbauen. M…

  • User Avatar

    Felge SRB XRS 06

    HGAder - - Ersatzteile & Komponenten

    Post

    Hallo Flo, das sind Trampa Felgen (Trampa Hypa Hub) trampaboards.com/hypa-hubs-c-51.html In Deutschland kaufe ich die immer bei shop.elektro-skateboard.de per Stück 15€ Link Felge shop.elektro-skateboard.de/eig…number=ESK8B10458.10&c=43 Gruß Georg

  • User Avatar

    Hallo Erik, danke für Deine Rückmeldung. Im Münsterland fahre ich zu 95% nur auf Asphalt. Momentan habe ich den Spaß an der Langstrecke mit 50 und mehr Kilometern gefunden. Die Entfernungen ist meine Definition für eine Langstrecke. Manch einer möge bestimmt darüber lächeln. Hierfür suche ich einen Reifen, mit folgenden Schwerpunkten: - Gute Abrolleigenschaften auf Asphalt - Kein raues Profil - Pannensicher - Verschleißarm - Hohe Druckfestigkeit Ich fahre immer mit ca. 6 Bar, auch bewusst mit de…

  • User Avatar

    Moin, hat eigentlich jemand mal Erfahrungen/Test mit 200er Tubeless Reifen (Vollgummi) gemacht? Würde mich mal interssieren, wie das Fahrverhalten damit ist. Da ich immer min. 6 Bar fahre, stelle ich mir auch die Frage, wie hart sind Tubless Reifen und wäre das eine echte Alternative. Interessant wäre für mich auch ein Alternativ-Reifen 200x40 oder 200x45, die bestimmt bessere Rolleigentschaften wie die 50er Breite haben. Dazu habe ich bsiher aber nichts gefunden. Auf meinen SKIKE fahre ich zur …

  • User Avatar

    Hallo SRBler! Auch ich habe eine Lösung für das Spritzschutzproblem gebaut. Grundausstattung für die Schutzbleche sind die original Skike Schmutzfänger P1-64 vorne und hinten (zusammen 20€). 2 x Blindnietmuttern M5, denn vorne wird eine weiter Befestigung gebohrt. Außer die Skike Schutzbleche wurden alle Teile aus der Kunststoffplatte (4mm dicke) geschnitten und mit einem Heißluftgebläse geformt. Das hintere Schutzbleck wird auch den Bremssattel aufgesetzt und mit einer Schraube gesichert. Gruß …

  • User Avatar

    Umbau SKIKE V9 150

    HGAder - - Skike - Skikes

    Post

    Hallo Jörg, ja! Aber ich muss gestehen, auch bei den ursprüngliche Skike V9 150 habe relativ am Anfang die RLS ausgebaut, weil ich die persönlich für überflüssig befunden habe. Bei meinen zweiten Skatern (SRB XRS06) gibt es die gar nicht. Ich habe die bisher nicht vermisst, aber das ist immer Ansichtssache. Gruß Georg

  • User Avatar

    Umbau SKIKE V9 150

    HGAder - - Skike - Skikes

    Post

    Ich wollte mal über meinen Umbau der SKIKE V9 150 berichten! Ich besitze die Skike seit April 2019 und habe mich immer wieder geärgert, weil nach jedem Reifenwechsel, Reinigen, Lagerwechsel usw. ein Spureinstellen damit verbunden war, bis die Spureinstellung perfekt war. Aus meiner Sicht eine Fehlplanung, denn die Achsen haben einen Spielraum. Zusätzlich besitze ich seit Ende 2019 noch SRB-XRS06 und dabei gibt es das Thema Spureinstellung gar nicht. Räder rein und alles ist perfekt. Da hat die A…

  • User Avatar

    SRB XRS-06/07 Kugellager

    HGAder - - SRB Cross-Skates

    Post

    Hallo zusammen, ich benötige bitte einen Ratschlag zum Thema Lager. Im Münsterland kämpfe ich ständig mit dem feinen Sand, der sich überall hereinspült. Ich habe aktuell NoName 6001 Lager Type 2RS und die Lager sind ständig versandet, obwohl ich die Teile fortlaufend warte. Mit welchen Lagern gibt es gute Erfahrungen, 2RS oder ZZ Lager bzw. NoName oder SKF bzw. FAG oder? Welches Fett oder Gel nutzt ihr für die Pflege? Was ist der Beste Kompromiss zwischen guter Schmierung und perfektem Leichtlau…

  • User Avatar

    Wenn man auf der Seite der Muttern die Muttern jeweils einen Klecks schwarzem Heißkleber fixiert, dann fallen die Muttern beim Öffnen der Felger nicht mehr raus. Effektiv und fällt nicht auf.

  • User Avatar

    Ich bin auf die Längsrillenreifen durch Frank Röder gekommen (Cross-Skate-Shop). Schau mal unter dem nachfolgenden Link die Beschreibung. Das ist alles wichtige zum Thema von Frank beschrieben. cross-skate-shop.com/epages/63…170972/Products/%228-Zoll Reifen 8x2-Zoll%22 Wenn ich mich richtig entsinne, ist das auch der Reifentype/Marke bei Rad und Rolle. Ich kann Dir die Laufleistung gar nicht sagen, bei dem Preis wechsel ich die, wenn die abgenutzt sind. Fahre so ca. 700 km/Monat und die halten w…

  • User Avatar

    Hallo Peter, vielen Dank für Deine Informationen. Kannst Du mir bitte mitteilen, wo Du Deine Reifen kaufst und welche Marke Du verwendest. Meine aktuellen 8x200 Reifen sind Längsrillenreifen und ich kaufe ich bei „Rad und Rolle“ für 6 Euro und den Schlauch 3,30 Euro. Die haben auch einen 7x1 ¾ Zoll (180x45) für 6,90 Euro und der passend Schlauch 4,10 Euro, aber mit Winkelventil 90º/35º. Dazu habe ich keine Erfahrung, da die original Winkelventil 90º/90º haben. Besten Dank und Gruß Georg

  • User Avatar

    Hat jemand Erfahrung mit schmaleren Reifen auf der original Felge. Ich fahre aktuell sehr viel Asphalt und Strecken von 50-70 KM. Dazu nutze ich zur Zeit Rillenreifen 200x50 (8x2 Zoll). Ich überlege einen schmaleren Reifen auf die Felge aufzuziehen. Beispielsweise 200x40 oder 200x45, was auf der Felge möglich sein sollten. Ich denke, das würde die Fahreigenschaften auf dem Asphalt verbessern. Hat jemand solche Erfahren? Einen Reifen den man nutzen kann? Besten Dank