Search Results

Search results 1-20 of 85.

  • User Avatar

    Als ich letzten Sonntag bei -14 nordöstlich von Hamburg mit Skiern unterwegs war fand ich den Schnee gar nicht schlecht. Von Hass kann keine Rede sein. Mach so wie ich, Erik, kauf dir welche und skate zwei Mal in zehn Jahren. Nach 20 km war ich noch recht fit, und es gab nur einen (peinlichen) Sturz. 1:1 Technik und große flache Steine passen nicht immer zusammen. Aber auf Dauer  bleibe ich lieber so wie heute bei Crossskates und Plustemperaturen.

  • User Avatar

    Ich benutze das Antiplattband bei 200mm seit Jahren, habe aber nicht  mit verschiedenen Breiten experimentiert, nur das blaue von Am.....n mit 30mm . Angegeben wird es mit 32- 34. Ganz sicher wird es nie, wenn du im Gelände rollst und beim abdrucken der Skate angewinkelt ist, wird früher oder später ein Stein direkt ausserhalb des Bandes sich den Weg  schon finden. Aber sicherer ist es auf jeden fall, ein 5-6 mm loch im Mantel spielt dann keine Rolle, bin  noch lange damit gerollt bis die Karkas…

  • User Avatar

    Leider können die meisten nicht richtig einschätzen was man für den "häuslichen Gebrauch " so alles doch braucht. Ich kenne da einen, er hat in der 30er Zone mit Laseranlage beim Training  in die eigene Garage geschossen und dabei das Gewehr vor dem Tor liegen gelassen. Hast du da wo du trainieren möchtest WIRKLICH die nötige  10 Meter Tiefe plus die Matte? Ihn hat eines Tages doch die Polizei besucht, und die kamen nicht zufällig. Und wenn du deine deine Runde läufst, wer passt auf die Anlage a…

  • User Avatar

    Danke Klaus, du hast mir den Tag gerettet! Eduard der weiß was Anlagen bauen wirklich kostet

  • User Avatar

    200 Reifen???

    eduard - - Ersatzteile & Komponenten

    Post

    Aus Erfahrung kann ich noch wärmstens empfehlen die frisch geschnittene Kante schräg  zu schleifen. Das Band soll sich ja überlappen, dabei kann die nicht besonders dicke und eigentlich weiche Kante den Schlauch nach einer Weile durchreiben. Eduard

  • User Avatar

    Was ich ausgesprochen interessant finde, bei jedem der sich bis heute in der 200mm-Klasse angemeldet hat steht Rollerblade auf dem Schuh. Handelsüblich eben. Eduard

  • User Avatar

    Ich frage lieber kurz mal nach. Sind also ALLE oder nur HANDELSÜBLICHE Crossskates zugelassen? Eduard

  • User Avatar

    Zu Thema Trainieren hat mich Werner eine Zahl übermitteln lassen, 3300. Das sind die Kilometer die er in diesem Jahr schon mit 200 gerollt ist, und ich glaube er hat uns mit Luc gestern wieder nah an die Grenzen gebracht. Da muss wohl egal sein was er unter den Füßen hat. Eduard

  • User Avatar

    Pattensen 2013 150mm,4 schnelle Runden, Tom vor mir, starker Wind, trocken, 0 Fehler im Schießtand Pattensen 2014 200mm 5 schnelle Runden, Werner vor mir, wenig Wind, nass, 1 Fehler 15 Sek. langsamer

  • User Avatar

    Hallo Thorsten, bei unserem Gewehr ist nur der Schaft Eigenbau, dei ganze Technik habe ich von Anschütz übernommen. Wir haben aber eine komplette Anlage gekauft und *der Schaft mit dem verstellbarem Kolben dient nur der Anpassung an unsere Körpergröße. Mit der Idee selbst zu bauen habe ich mich damals auch beschäftigt, am Ende hast du einen gigantischen Aufwand und fast die gleiche Kosten. Und was die Trainings angeht, wir waren in der ganzer Zeit nur zwei mal draussen, es gibt so gut wie keine …

  • User Avatar

    Hallo Jens, ich habe diese Spitzen(aufsätze) noch damals als Anfänger benutzt, gute drei Paar bis geht nicht mehr, und kann nichts positives berichten. Auf dem groben Asphalt hat man noch Grip, auf dem glatten lassen die Spikes das Gummi nicht greifen und rutschen ab. So lief ich noch paar Jahre immer mit dem rechten Stock im Gras. Mit der Zeit gehen noch die Spikes verloren, Gummi wird vom Stock durchgestoßen. Dann habe ich meine erste Leki's mit normalen Spitzen gekauft und der Unterschied war…

  • User Avatar

    Kann mir jemand mit dem Finger zeigen wo man sich für den MoBi anmeldet? Eduard

  • User Avatar

    Hallo Bernd, wegen Ruhpolding meinte doch der Hubert ....daß es nichts Peinlicheres gäbe, als diesen Spaß-Treff-Kennenlern-MoBi zu gewinnen.... Und so habe ich diese zweifelhafte Ehre Tom überlassen, aber in Oberhof sind wir wieder dabei. Aber wir haben uns schon zu weit von dem See entfernt. Eduard

  • User Avatar

    Милый Франк, вот уж не знаю кто тебе будет это переводить, но мне по этому случаю вспоминается момент в одном фильме, где героиню выдающую себя за русскую спрашивают: " А хочешь я свою толстую колбаску...." и она отвечает :да MfG Eduard Und mich gibt es wirklich

  • User Avatar

    Ich kann mir nur schwer vorstellen wie man Probleme mit zweiteiligen Felgen bekommen kann, ich benutze keine andere, und manche standen monatelang unter 10 Bar und haben bei fast jedem Wetter tausende Kilometer gemacht. Das einzige was litt waren die Reifen, bei so viel Druck haben sie keine Möglichkeit Steinen & Co auszuweichen und werden regelrecht zerfetzt. Ich meine dabei die 150er und es ist jedermann persönliche Sache ob man sie öfter kauft, den Druck halten sie aus. Ich finde es auch nich…

  • User Avatar

    Hallo Erik, ich habe dich ganz gerne großer Junge und auch deine lange und ausfürliche Berichte aber wenn du mal weniger schreibst und mehr liest, dann kannst du vielleicht mein Thema aus 2011 entdecken forum.cross-skating.com/verwan…2715-mbs_t3_bigfoot2.html und siet dem rate ich die MBS T3 allen außer meiner Frau (50 Kilo) ab. Wegen der schwachen Karkasse!!!!!!!!!!!!! Und wenn du noch meinst man kann bis 5 Bar aufpumpen, dann beuge ich dich bei nächster Gelegenheit persönlich uber´s Knie und v…

  • User Avatar

    Hallo Olli, wir freuen uns auch euch wieder zu sehen. Nur sechs mal durch die Anmeldung zu kämpfen hat mich leicht aus der Fassung gebracht. Ich werde es überleben. LG Eduard

  • User Avatar

    Wenn, dann nur zufällig. Sie wird aber gar nicht so schwer belastet so lange man keine zweite Schwinge anbaut. Und erst dann fangen die Probleme an. Die innere Schwinge bleibt in der Nut, hat aber keine direkte verbindung zu der Schraube, da die Bohrung größer ist. Die äußere Schwinge hat Kontakt zu dem Schraubenkopf, zu dem Holm und der inneren Schwinge aber nicht. Das sind nur Zehntel, aber entscheidende. Die schraube wird nich direkt am Holm, sondern 4mm außerhalb belastet, die Kräfte wirken …

  • User Avatar

    Und wie lange noch? Hast du auch an die kleine Schrauben gedacht und was passiert wenn die ab sind? Eduard

  • User Avatar

    Diese Werkzeuge sind zum Schleifen ausgedacht und arbeiten bei 30000 u/min aber nicht bei 30 kräftigen Stoßen pro Minute, da wird die tragende Schicht samt Diamanten schnell abgetragen, und bleibt ein Stift aus Metall der auch schnell weg ist. Brilliant (aber) falsch. Eduard