V9 mit 150mm und 200mm Räder verwenden

      V9 mit 150mm und 200mm Räder verwenden

      Hallo zusammen,
      kann mir jemand sagen ob bei den V9 Tour 150 ohne weitere Umbauten auch die 200erter Räder gefahren werden können ?
      Ich fahre sehr viel mit Kollegen die 150er Skikes fahren, beinahe 100% Teerbelag. Alleine allerdings fast nur Schotter und Waldwege.
      Hier möchte ich wahlweise die 150er oder eben die 200erter fahren.
      Kann man die Bremse soweit schieben beim V9 dass das für beide Bereifungen passt?

      Danke für Infos dazu und Grüße

      Karl
      200er Räder passen nicht in 150er V9, nur mit 200er Umbausatz.
      Umgekehrt klappt es: Mit dem 200er V9 und 150er Räder, da die 9sb Felge das gleiche Lager 6901 hat und 35 mm Felgenbreite, wie das V9 Rad besitzt. Dadurch passen die Außenspacer.
      Das 150er bietet sich vor allem als Ersatzrad an.
      Danke Saxo,
      ich hab damit geliebäugelt die etwas günstigeren und für mich schöneren (Orange) V9 150 zu kaufen und die 200erter Tuningräder zu bestellen.
      Allerdings hab ich grad gelesen das die Tuningräder dann keine Rücklaufsperre haben, also wars das dann mit dem Plan.
      Werden dann wohl anders herum die Tour 200 werden und ein 150er Laufradsatz dazu !
      Vielen Dank und Grüße

      saxo wrote:

      200er Räder passen nicht in 150er V9, nur mit 200er Umbausatz.

      Hallo Wolfkar und Saxo,
      was Saxo schreibt ist richtig. Ich hatte mein post gerade abgeschickt, als mir auffiel, daß es ja nur um das 150er Modell ging; darum habe ich es wieder gelöscht.

      ciao, Bijan
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Danke euch !!!
      Das wäre dann die Auflistung der benötigten Teile (Hat sich also dann erledigt:-))
      Auf den Fotos ist kein Unterschied zu erkennen, daher kam die Idee erst auf, aber bei den Umbaumaßnahmen ist das nicht Sinnvoll.

      2x die Bremse für große Räder skike.com/de/shop/ersatzteile-…-metall_25.3.0.10458.html

      1x das Rahmenset 400mm für den Tour 200 skike.com/de/shop/ersatzteile-…etallic_25.3.0.10932.html

      2x das 8 Zoll Rad mit Rücklaufsperre skike.com/de/shop/ersatzteile-…h-lager_25.3.0.10494.html

      2x das 8 Zoll Rad skike.com/de/shop/ersatzteile-…h-lager_25.3.0.10491.html

      1x den Achsschraubensatz für 200er Räder skike.com/de/shop/ersatzteile-…etallic_25.3.0.11767.html

      2x die Tour-Bindung für 200er Räder á 59.90 Euro
      Hi,

      ich hab ja auch schon überlegt, die 150er Räder meiner V8 auf meinen V9 zu stecken um bei längeren Touren eine Reifenpanne zu umschiffen.

      Ich dachte eigentlich, ich kann einfach die Lager von den 200er Rädern mitsamt der Rücklaufsperre in die 150er Räder montieren, Bremse höhenmäßig anpassen und fertig. Liege ich da einem Irrtum auf?

      lg Dio

      Dioscorea wrote:

      Ich dachte eigentlich, ich kann einfach die Lager von den 200er Rädern mitsamt der Rücklaufsperre in die 150er Räder montieren, Bremse höhenmäßig anpassen und fertig. Liege ich da einem Irrtum auf?

      Hi Dio,
      tust Du nicht.
      Als ich meine erste Reifenpanne auf dem V9 hatte, habe ich genau das gemacht und bin so skatend nach Hause gekommen. (Otto Eder hatte auf die Möglichkeit hingewiesen; man muss dann das Rad in das unterste Loch montieren)
      Mit dem "Bremse höhenmäßig anpassen" stehe ich allerdings auf einem gewissen Kriegsfuß, weil das Teil sich schonmal gerne verkantet und dann nicht mehr vor noch zurück will. Ich hätte da die andere Technik (s. V8 bzw. V07) bevorzugt; die hat sich schneller einstellen lassen. Anyway...

      ciao, Bijan
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Mir gefallen eigentlich die Orangefarbenen V9 besser (Hab mich so an die V8 Tour gewöhnt :thumbsup: ), zudem ist es günstiger die V9 150 zu kaufen und einen Radsatz 200erter als anders herum.
      Deshalb kam ich auf die Idee. Ganz kapiert hab ich es allerdings noch nicht weshalb das nicht hinzukriegen sein soll, aber alles zu kaufen und dann zu merken dass es doch nicht so Einfach ist, das wäre übel teuer !
      Gruß Karl
      Hallo Markus,
      das sind ja Apothekenpreise =O Die Frage ist warum einen Umbausatz ? Der V9 Fire 150 tut's doch auch, oder ? Ein Umbau ist auch nicht mal eben bewerkstelligt da alles neu eingestellt werden muss und ob die Dinger dann gleich gerade aus laufen ? Da bin ich mir nicht so sicher ;)
      Mein Tipp: wenn schon der 200'er dann erst mal ohne Umbausatz. Nachkaufen kann man immer noch.

      Gruß
      Steffen
      Hi Steffen,
      wenn er die Räder schon hat (V7 plus hat doch dieselben Räder wie der V8, Markus ?)
      kann er die ja nehmen.
      Dieses müsste er wohl kaufen:
      1 Bindungs-Adapter Set FIRE 150 43mm
      1 Abstandshalter-Set 43mm
      und die Bremsen... nun, ich benutze schonmal größere Bremsen für kleinere Räder; umgekehrt geht das nicht so gut
      Gut, die Einstellerei... ;)
      Ich hatte schonmal drüber nachgedacht es so zu machen, war aber bis jetzt zu faul.

      ciao, muddy (z.Zt. dusty)
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Hallo Markus, es passen nur die 150er Räder ab v8. Der v7 FIX ist da die Ausnahme. In alle anderen v7er Räder bekommst du die Buchsen bzw. Mitnahmeheberl nicht dran - kleinere Kugellager.
      Hat man einen v9 200, braucht man für Umrüstung auf 150 nur die 9-Speichen-150er Räder mit Lager bzw. Rücklaufsperre und steckt einfach nur die seitlichen Teile der 200er Räder an die 150er Räder... oder Umbau des gesamten Felgen-Innenlebens.

      Mit der neuen Bremsverstellung ist Bremse Einstellen ein Kinderspiel, auch wenn diese voll verdreckt ist. Vielleicht schaffe ich es, nachher davon noch ein Bild hochzuladen.
      sportliche Grüße
      Otto
      (skike-Erfinder und Mitentwickler)
      skiken.at