CSB - "RollDichFit - Cross-Skating Biathlontour" - 1. Station - Willingen

      CSB - "RollDichFit - Cross-Skating Biathlontour" - 1. Station - Willingen

      Willingen - 1. Station "RollDichFit - Biathlontour"
      17. - 19.05. 2019


      In diesem Jahr haben wir eine neue Station in das Biathlon-Programm aufgenommen.
      Willingen, eine der neun BiathlonStadien (Schalke nicht mitgezählt) in Deutschland, wird dieses Jahr Gastgeber der "RDF- Biathlontour 2019" sein.

      In den Gesprächen vorab mit dem SC Willingen hatten wir sehr angenehmen Kontakt und wissen nun, dass wir dort herzlichst willkommen sind.
      Auch hier können wir wieder die Möglichkeit zum Gästeschießen mit KK-Gewehren in Anspruch nehmen.

      Die "EWF-Biathlon-Arena" bietet sehr anspruchsvolle Strecken und wird uns sehr viel Freude bereiten.
      Nachdem wir Oberhof in Thüringen, Altenberg im Erzgebirge und Ruhpolding in Bayern kennenlernen durften, komplettieren wir nun die Tour durch eine weitere offizielle Biathlonstrecke in Deutschland.
      Hier fanden die „Deutschen Meisterschaften“ 2010, mehrfach der „DeutschlandPokal“ und auch die „Special Olympics 2017“ statt.

      Wir freuen uns auf den neuen Standort, nette Menschen in Hessen und auf tolle Tage in der Gemeinschaft der Cross-Skater mit ihren Angehörigen.

      Die offizielle Anmeldung wird ab Mitte März unter www.RollDichFit.de möglich sein.

      Was jedoch schon im Vorfeld zu beachten ist:

      Die Suche nach einer Unterkunft sollte frühzeitig begonnen werden, denn an diesem Wochenende gibt es außer unserer Veranstaltung noch ein großes MTB-Bike – Event/Festival. Willingen wird daher sehr gut besucht sein.
      Ein Großteil hat bereits in der Unterkunft „Das orange Schaf“ gebucht.
      Hier werden wir wahrscheinlich auch den Freitag- und Samstagabend gemeinsam verbringen.
      Es sind zur Zeit noch Plätze frei, fragt bitte direkt in der Unterkunft nach, dann sind wir alle beieinander zum Gedankenaustausch und Feiern.

      Holt euch Appetit in dem YouTube Video, hier fährt Nadine Horchler die Strecke schon mal „für uns“ ab.



      Also dann, so viel im Vorab - bucht eure Unterkünfte rechtzeitig - wir freuen uns auf euch.
      Wer Fragen oder Wünsche hat, der wendet sich bitte per Mail --> verein@rolldichfit.de an uns.

      Viele liebe Grüße, genießt die letzten Wintertage
      Jörg, i.A. "Team RollDichFit"

      Post was edited 1 time, last by “anki” ().

      :!: HINWEIS :!: zur Entschärfung bzgl. Geschwindigkeit (Erwähnung im Film)

      Martina bemerkte im FB: "Ob ich natürlich mit 50 km/h bergab fahren möchte, weiß ich nicht."

      Dazu gibt es zu sagen, das sind die Profis, die mit Skirollern mit 50 Sachen da "hinunterheizen".
      Das sollte bei uns deutlich weniger sein – außerdem haben wir Bremsen :thumbsup: .

      Welche Strecke wir final in Willingen fahren, das steht auch noch nicht fest.
      Wie immer werden wir verantwortungsvoll eine Strecke finden, die allen Leistungsgruppen gerecht werden wird :).

      Viele Grüße - Jörg
      Team RollDichFit

      ANMELDUNG - RollDichFit©Cross-Skating-Biathlon Willingen (Upland)

      Willingen 2019-001.jpg

      Willingen - wir kommen
      :thumbsup:

      Eine "neue Arena" ruft :thumbup: .

      Nach dem wunderschönen, von perfektem Wetter geprägten Jahresauftakt am Steinhuder Meer (Danke an das STAK-Team), unserer ersten Jahreshauptversammlung des RollDichFit e.V., steht nun der erste "RollDichFit CS-Biathlon" vor der Tür.

      Romy und ich, wir sind auf dem "Nachhauseweg" aus Niedersachsen über Willingen gefahren, haben die Arena auf Rollen besucht und alle Strecken abgefahren. Sehr interessant uns abwechslungsreich. Ihr dürft gespannt sein :) .

      Alles ist bestens vorbereitet, die Herbergseltern (Holländer) sind ganz nette Gastgeber und freuen sich auf unser Kommen :).

      Seit heute Morgen ist die Anmeldung freigeschaltet.
      Bitte alle Abfragen mit "JA" oder "EIN" beantworten, das macht uns die Erfassung etwas einfacher.

      Viele Grüße - schöne Ostern
      Jörg / Team "RolLDichFit e.V."

      PS: Alle "Anmelder|innen" bekommen noch eine separate Mail mit Abfragen zur Versorgung, die Thorsten im "Orangen Schaf" organisiert und koordiniert. Alle Teilnehmer, die bereits in der GruppenUnterkunft reserviert haben, bekommen eine Info bzgl. Vorkasse, denn wir müssen bis 02.05.2019 unsere Buchung anzahlen.
      .... noch eine Anmerkung zu den Strecken, die wir fahren werden.

      Keine Angst !, den Berg aus dem Video - siehe oben -, den lassen wir natürlich weg :) .

      Alle Strecken sind für jedes Leistungsniveau fahrbar - WIR HABEN BREMSEN und bestimmen selbst, in welchem Tempo wir unterwegs sind - das ist eines unserer Argumente :thumbsup: .

      Viele Grüße - Jörg :thumbup:

      New

      Hallo zusammen, ich war einer der vielen Skater, die dieses Wochenende gemeinsam mit ihren Begleitern erleben durften.
      Die Arena in Willingen ist eine sehr schöne Anlage, in der es Strecken für jedermann gibt.
      Sicherlich auch etwas hügelig, aber selbst für unsere Kinder und Jugendliche war es zu schaffen. Die Neulinge in unserer Gemeinschaft haben es sich selbst bewiesen, daß solche Strecken selbst unter Druck zu meistern sind.

      Unsere Neulinge hatten einen gesunden Respekt vor den Abfahrten. Aber ich konnte nur positive Stimmen hören. Da fällt mir Martina mit Tochter Lena ein: es hat super Spaß gemacht. Mit jedem Kilometer wurde man etwas sicherer. (Wir sehen uns bestimmt wieder beim Biathlon )

      Und die Kid`s sind so begeistert, dass es hier zwei spannende Rennen gab, eins am Samstag und eins am Sonntag.

      Alle anderen gestandenen Skater waren schon richtig heiß darauf, endlich an den Start zu rollen. Viele tolle Rennen gab es, ob es der Massenstart, Team Sprint oder noch am Sonntag die Langstaffel war.

      Leute es war einfach nur Ge.... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Ein Höhepunkt war dann noch das KK-Schießen. Was für uns neu war: wir durften uns auch im Stehendanschlag probieren. Ganz so wie die Profis ( die wir ja auch schon ein bißchen sind :D )......

      Die Gruppenpension " Das Orange Schaf " hat ein großes Lob verdient. Wir haben alles aus der Ferne abgesprochen und organisiert. Und es waren alle begeistert, wie herzlich
      wir dort aufgenommen und hervorragend beköstigt wurden.

      Aber alles ist natürlich nur möglich, weil alle Teilnehmer, Begleiter und Helfer an einem Strang ziehen. Und es kann sich jeder daran beteiligen.

      Also in diesem Sinne nochmal ein fettes Dankeschön , für dieses schöne Wochenende.

      PS: Das Lächeln in den Gesichter ist uns immer wieder Motivation für Neues.

      LG Thorsten vom Team Ostsee

      Post was edited 1 time, last by “anki” ().

      New

      Ich kann mich Thorsten nur anschließen. Das Biathlonstadion bietet alles was wir brauchen. Die Infrastruktur ist super. Willingen und Usseln (ich hoffe richtig geschrieben) liegen quasi um die Ecke und ermöglichen auch den Mitgereisten mal einen Abstecher zu unternehmen.
      Die Orga war super. Hat alles perfekt geklappt. Danke an alle Helfer wie die Streckenposten, den Fotografen, die Zeitnehmer, die Helfer am Schießstand und den Sprechern (sowie die ich vergessen habe). Besonderen Dank auch an Natalie und Eduard für die tollen Anlagen, die Betreuung und die Unterweisung. Vielen Dank auch den Leuten von der Biathlonanlage Willingen die uns erlauben unseren Sport dort auszuüben.
      Besonders beindruckt haben mich die Kids. Erstaunlich wie schnell die sind. Mir ist es beim Kidsrace aufgefallen, wie schnell Lilly rennen musste um hinterher zu kommen. Das war kein gemütliches Joggen. Das fällt einem nicht auf, wenn alle auf Rollen unterwegs sind. Die sind alle voll dabei.

      Desweiteren sieht man auch deutlich, dass auch ins Drum Herum fleißig investiert wird. Zielbogen, Zeitnahme, Sprechanlage ....etc. Das alles zahlt sich nicht von alleine. Es wird alles noch professioneller und braucht uns Teilnehmer.

      Die Strecke hatte vieles von dem zu bieten, was uns tag täglich bei unseren Ausfahrten auch erwartet. Ich fand sie super. Jeder hat sich der Abfahrt gestellt und man hat deutlich gesehen, dass sich mit jeder Runde, jeder mehr zugetraut hat.

      Auch die Gespräche mit allen Anwesenden und Teilnehmern lassen keinerlei Langeweile aufkommen. Der Winter war lang und man freut sich immer wieder auf ein Wiedersehen.

      Nochmals Danke an Alle und immer schön die Veranstaltungen unterstützen. Es steckt soviel Arbeit und Herzblut drin.

      Gruesse Oliver
      Der Macher vom Musdorf Biathlon (MUBI)
      skating-hohenlohe.de
      www.SC-LB.de

      New

      Moin! :thumbsup:

      >>Link zum Video zur Veranstaltung unten.<< 8)

      Bundesweit hatten einige Macher unterschiedlicher Cross-Skating-Events am vergangenen Wochenende zu verschiedenen Wettkampforten eingeladen.

      Um so mehr hat es mich gefreut, dass viele Sportler, Gruppen und Initiativen an den Wettkämpfen auf der EWF-Biathlon-Arena Willingen/Upland am 18. und 19. Mai teilgenommen haben. Organisiert wurde die Veranstaltung vom RollDichFit e.V. (RDF).

      Neue Gesichter wurden herzlich begrüßt und in die Mitte der Wettkampfgemeinde aufgenommen. Ausnahmslos jeder Helfer, Besucher oder Teilnehmer, egal ob Anfänger oder ehrgeiziger Sportler, vielleicht noch etwas unsicher oder schon etwas mutiger, hatte Glücksgefühle, Spaß und gute Laune.

      Am Wettkampfort gab es Buffet und Sonne satt.

      Allen Trainern, auch denen die nicht Mitglied bei RDF sind, möchte ich persönlich ans Herz legen:
      Empfehle im Anschluss Deines Kurses immer die Veranstaltungen von RDF!
      Wenn Deine Kursteilnehmer an einem RDF-Event teilnehmen, werden sie vor Begeisterung sprühen und deshalb Dich als Impulsgeber und Deinen Kurs vor Ort unbedingt weiterempfehlen.

      Man muss kein Mitglied von RDF oder fortgeschrittener Sportler sein (Darf es aber): Auf RDF-Veranstaltungen kann wirklich jeder mitrollen und einfach nur Spaß haben.

      Den Samstag habe ich auch genutzt, um verschiedene Skate-Teile und Einstellungen zu testen und unter Wettkampfbedingungen im Massenstart mit Einzelwertung an meiner Technik und Pace für Wejherowo zu arbeiten.
      Am Sonntag in der Langstaffel habe ich für mein (durch die Orga zusammengestelltes) Team sportlich natürlich Alles gegeben.

      Neben schrauben, testen, rollen, schießen, fighten, sonnenbaden und Gesprächen habe ich noch einige Bilder eingefangen.

      Einige Eindrücke aus unserer Veranstaltung habe ich für Euch in einem kleinen Film zusammengestellt:

      youtu.be/1DEksiB3Z4w


      Liebe Grüße Klaus