Ausfahrt in der Nähe von Lüneburg - zu Besuch bei Gisi

      Ausfahrt in der Nähe von Lüneburg - zu Besuch bei Gisi

      Hallo zusammen,
      Wir werden mal wieder eine gemeinsamme Ausfahrt starten.

      Wir sind zu Besuch bei Gisi. Gisi war auch in Mardorf dabei und hat sich Appetit geholt zum gemeinsammen Rollen. Ein paar Gespräche und nun der Treff in der Nähe von Lüneburg.

      Datum: 08 . Juli 2018

      Uhrzeit : 10.00 Uhr

      Treffpunkt : 21385 Amelinghausen
      Grenzweg 2 ( Aldi - Parkplatz )


      Es soll wieder eine gemütliche Ausfahrt werden, wo wir auch gerne Ski Roller, Inliner, Fahrrad Fahrer und natürlich Skater begrüßen wollen.

      Gisi hat eine reine Asphalt Strecke rausgesucht. Es wird eine ca. Strecke von 35 km zurückgelegt.

      Wie schon bei der letzten Ausfahrt, können wir unterwegs ein Picknick durchführen. Mal sehen was so jeder in der Tasche oder Rucksack mitbringt. Es sicherlich wieder möglich einiges auf die Fahrräder aufzuteilen.

      Zum Ende der Tour kommen wir zu einem Cafe, wo wir uns dann auch noch belohnen können.

      In diesem Sinne freuen wir uns auf eine tolle Truppe, um den Tag zu verbringen. :thumbsup: :thumbsup:

      Es grüßen euch Thorsten aus Wismar und Gisi aus Amelinghausen

      PS: Nur ein Ruck ,auch für die Sportler die uns noch nicht kennen.
      Hallo Thorsten, hallo Gisi,

      grundsätzlich hätte ich Lust mitzufahren. Alerdings bewirkt bei mir eine unerwartet hohe Massenträgheit (manche würden vielleicht auch sagen "mangelnde Technik" ;-)), dass ich derzeit mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca.13 km/h rolle. Am Steinhuder Meer hat dieser Umstand regelmäßig für einen Strömungsabriss zur Führungsgruppe gesorgt. Gibt es schon Vorstellungen wie (gemütlich) die Rolltour in Amelinghausen verlaufen soll? Zumindest möchte ich nicht der einzige Bremsklotz sein. Liebe Grüße Holger
      Hallo Holger ,
      schön von Dir zu hören. Da brauchst du Dir keine Sorgen zu machen, wir veranstalten kein Rennen. Also freue ich mich, Dich begrüßen zu dürfen.

      Also bis zum 8. Juli :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „anki“ ()

      Holg schrieb:

      Hallo Thorsten, hallo Gisi,

      grundsätzlich hätte ich Lust mitzufahren. Alerdings bewirkt bei mir eine unerwartet hohe Massenträgheit (manche würden vielleicht auch sagen "mangelnde Technik" ;-)), dass ich derzeit mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca.13 km/h rolle. Am Steinhuder Meer hat dieser Umstand regelmäßig für einen Strömungsabriss zur Führungsgruppe gesorgt. Gibt es schon Vorstellungen wie (gemütlich) die Rolltour in Amelinghausen verlaufen soll? Zumindest möchte ich nicht der einzige Bremsklotz sein. Liebe Grüße Holger


      Hallo Holger,

      ich möchte auch nicht so schnell rollen. Dann rolle ich mit Dir mit. 13 km/h ist schon flott. Werde ich Dir beim Rollen erzählen, warum das so ist und was ich meine (wenn Du möchtest).

      Ich freue mich natürlich auch auf alle anderen. Danke an Gisi und Thorsten für die Orga. Thorsten Du bist echt fleißig.

      Viele Grüße

      Klaus
      Hallo Holger , ich hoffe es geht Dir wieder besser.

      Ich wünsche allen Teilnehmern unserer Ausfahrt eine Gute Anreise . Das Wetter wird es wohl auch gut mit uns meinen.

      Seid lieb gegrüßt von Gisi und Thorsten

      Neu

      Vielen Dank für die schöne Rundfahrt. Es hat mir sehr viel Spaß gebracht!!! Jetzt weiß ich auch endlich, was Amelinghausen und Rom gemeinsam haben: Ein schönes Straßennetz und 7 Hügel... :)
      ...aber in Amelinghausen gibt es zum Glück kaum Autos... ;)

      Liebe Grüße
      Holger

      Neu

      Hier noch ein kleiner Bericht über unsere Erfolgreiche Ausfahrt.

      Der Einladung sind 12 Aktive aus Schleswig Holstein, Meck Pomm und Niedersachsen gefolgt.
      Gisi hatte sich bei der Auswahl der Strecke viel Mühe gegeben. So konnten uns auch die kleinen Räder ( Inliner ) begleiten.
      Die Landschaft um Amelinghausen gehört zur kuppigen Grundmoräne, woraus sich schließen läßt, Berge fahren.

      Die 6 Cross Skater, 2 Inliner wurden von 4 Fahrrad Fahrern begleitet, die auch die meiste Verpflegung transportierten.
      Bei einem gemeinsamen Picknick wurde mal in jede Dose gegriffen um zu schmecken was jeder so gezaubert hat. Es wurden sogar Rezepte ausgetauscht.

      Wir sind nach 32 km Berg auf und ab alle wohlbehalten bei unseren Autos angekommen.
      Vorher hatten wir uns noch bei Kilometer 28 mit etwas Eis, Kuchen , Kaffee belohnt. :P

      Es waren sich alle wieder einig, solche Aktiven Tage in der Gruppe kann es öfter geben. :thumbsup:

      Also sollte der Kalender noch paar Tage frei haben dieses Jahr, werde ich mich wieder bemühen eine neue Tour zu gestalten.

      In diesem Sinne , Danke für das zahlreiche erscheinen. :thumbup:
      Bilder
      • 20180708_102047 (800x390).jpg

        176,63 kB, 800×390, 10 mal angesehen
      • 20180708_121431 (800x389).jpg

        203,62 kB, 800×389, 9 mal angesehen
      • 20180708_122030 (800x390).jpg

        151,82 kB, 800×390, 7 mal angesehen
      • 20180708_122034 (800x390).jpg

        159,88 kB, 800×390, 8 mal angesehen
      • 20180708_122037 (800x390).jpg

        162,86 kB, 800×390, 6 mal angesehen
      • 20180708_122845 (800x389).jpg

        166,08 kB, 800×389, 10 mal angesehen

      Neu

      Thorsten, Dir herzlichen Dank für Deine Korrespondenz und Deinen tollen Bericht und vielen Dank allen die mit ihrer Guten Stimmung und Ihrer Freude am Rollen auch bergauf und bergab mit zum gelingen dieses tollen Tages beigetragen haben. Mir hat es viel Spaß gemacht die Strecke auszusuchen und ich bin glücklich, dass alles so toll klappte. Vielen Dank für Euren vielen Bilder. Ich freue mich auf eine Ausfahrt bei Euch, sobald ich Zeit und Muße dafür habe.
      Allen die dabei waren vielen Dank und Grüße aus der Lüneburger Heide
      Eure Gisi