Bremsbacken Wechsel

      Bremsbacken Wechsel

      Hallo,
      wann sollten die Bremsbacken (BB) der Skikes gewechselt werden?
      Meine im Anhang gezeigten BB zeigen Schleifspuren. Wie würdet ihr diese beurteilen? Ist da ein Wechsel fällig? Ich habe das Gefühl, das sich das Bremsgeräusch verändert hat. Funktionieren tun sie noch ganz gut.
      Da ich eine "Stabililtäts-Verlängerung" angebracht habe, ist mir nicht ganz klar, ob der Anpressdruck der BB verändert ist respektive einen anderen Winkel aufweist, und sich deshalb eine etwas unkonventionelle Abschleifstruktur zeigt. Und womöglich auch eine schlechtere Bremswirkung. Müsste/kann man da nachjustieren?

      Cheers, JS
      Bilder
      • WP_20180413_001.jpg

        272,8 kB, 1.632×918, 6 mal angesehen
      Hallo Jimmy,

      Die sehn ziemlich weit abgenutzt aus. Notfalls kannst du die mal umdrehen während du wartest bis die neuen da sind......

      Um was für eine "Stabililtäts-Verlängerung" geht es eigentlich???? (hat du ein Bild davon?) Wenn diese Verlängerung resultiert in Verschleiss der Bremsbacke so weit nach vorne/hinten dann stimmt im Prinzip etwas nicht. Wie du das gemacht hast weiss ich nicht aber ich würde damit im Prinzip nicht fahren.

      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      OmniBlader schrieb:

      Hallo Jimmy,

      Die sehn ziemlich weit abgenutzt aus. Notfalls kannst du die mal umdrehen während du wartest bis die neuen da sind......

      Um was für eine "Stabililtäts-Verlängerung" geht es eigentlich???? (hat du ein Bild davon?) Wenn diese Verlängerung resultiert in Verschleiss der Bremsbacke so weit nach vorne/hinten dann stimmt im Prinzip etwas nicht. Wie du das gemacht hast weiss ich nicht aber ich würde damit im Prinzip nicht fahren.

      Erik


      Erik, Danke, es handelt sich um die "Bremssattelverlängerung", die ich montiert habe. Das war falsch ausgedrückt meinerseits, sorry.
      Montiert habe ich diese ganz normal - da bleibt eigentlich kein Montagespielraum, denke ich. Vielleicht sollte ich die Verlängerungen einmal demontieren?! Denn inzwischen bin ich stabil auf den Skikes. Vielleicht wird dann die Andruckfläche flächiger. Andererseits sehe ich auch nicht, warum die Verlängerung dieses Abschleifbild ergeben sollte. Denn die Drehachse des Bremshebels ist ja fix. (Eigenartig, dass es sozusagen zwei Abschleifzonen gibt - ich fahre ja seit Anfang an mit den Verlängerungen).
      Das man die Backen tauschen kann, muß ich mal ausprobieren. Bin da etwas skeptisch,da diese ja nicht symetrisch sind...
      Gruß, JS
      Hi jimmy,

      passt schon.
      Eigentlich ging es dort darum, daß man die abgenutzten Bremsbacken wieder mit der Powerknete wieder auffrischen kann.
      Ist ja hin und wieder vielleicht hilfreich, wie gesagt.
      Aber stimmt; ich hab mich ein wenig o.t. von Deinem Thema bewegt.

      ciao, Bijan
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)

      mudskater schrieb:

      Hi jimmy,

      passt schon.
      Eigentlich ging es dort darum, daß man die abgenutzten Bremsbacken wieder mit der Powerknete wieder auffrischen kann.
      Ist ja hin und wieder vielleicht hilfreich, wie gesagt.
      Aber stimmt; ich hab mich ein wenig o.t. von Deinem Thema bewegt.

      ciao, Bijan


      Trotzdem Merci...bevor ich vor kurzem die Backenabnutzung genauer angeschaut habe, dachte ich immer, auf den Bremsbacken sei eine (Gummi?)-Schicht aufgebracht. Dass es sich nur um Metall (Alu?), mit einer schwarzen (Farb?)-Beschichtung handelt, hat mich dann auch etwas irritiert!
      Die Powerknete wäre dann andererseits ja denkbar. Aber da ist ja erst gar keine "Schicht" drauf?!?!
      Fehlt bei mir eine Bremsschicht? Kann ich mir nicht vorstellen...
      JS