Skatingbiathlon (auch für Cross-Skater) in Eupen (B) am 22.10.2017

      Skatingbiathlon (auch für Cross-Skater) in Eupen (B) am 22.10.2017

      Hallo zusammen,

      am 22. Oktober 2017 findet in Eupen (eine Stadt in der Deutsch-Belgischen Grenzregion) ein (Cross)Skatingbiathlon statt.
      Ich zitiere:
      Am Sonntag, den 22.10. steigt an der Klötzerbahn der 1. Eupener Citybiathlon mit Prominentenrennen (11-13 Uhr) und Jedermann-Skatingbiathlon für Schüler, Jugendliche und Erwachsene (ab 13.30 – 17.30 Uhr). Wir freuen uns sehr, dass Belgiens auch international erfolgreicher Biathlet, Andreas Braun, der 2016 die Biathlon auf Schalke-Tour gewinnen konnte, diese Premiere in Eupen nun organisiert.Meldet Euch bei ihm bis 15. Oktober an (für nähere Info auf das nebenstehende Dokument klicken.
      (hier der Link zum Dokument: biathlon-tour.de/wp-content/up…iathlon_ausschreibung.jpg )

      Der Biathlon findet im Rahmen der "Biathlon auf Schalke Tour" statt.
      Hier der Link dazu: biathlon-tour.de/biathlon-auf-…e-biathlon-tour-in-eupen/

      vielleicht sieht man sich da wieder.

      viele Grüße, Bij@n
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Hallo Bij@n,

      Ich weiss wie problematisch die Bahnreise (ich habe kein eigenes Auto!) nach Eupen ist denn ich bin oft mit der Rucksack in der Gegend von Eupen gewandert.

      Also, ihr wird es ohne mich machen müssen. Dann habt ihr mehr Frites!

      Ich wünsche euch ein toller Veranstalltung!

      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Hei Erik, Danke!

      Schade, ich hätte Dich auch ganz gerne mal persönlich kennengelernt.
      Das wird schon... :)
      Den Biathlon vom Sommer in Remagen, habe ich übrigens in guter Erinnerung; der war klein, aber fein und es waren auch Kinder und Jugendliche am Start; die waren recht fit :thumbup:
      Hier kann noch nachgelesen werden:
      biathlon-tour.de/biathlon-auf-…6-etappe-2017-in-remagen/

      ciao, Bij@n
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Hallo Leute hier ein kleiner Bericht vom 1. Eupener Citybiathlon.

      Anderas Braun vom Belgischen Biathlon Verband hatte zum Citybiathlon in Eupen eingeladen und es kamen 37 Wettkämpfer. Darunter Olympiateilnehmer, Deutsche Meister, Belgische Meister und IBU-Cup Teilnehmer, Langläufer, Triatlehten und auch Nordic Skater.

      Durch das leicht feuchte Wetter (es regnete hin und wieder) kamen leider nicht so viele Zuschauer wie erhofft, aber dafür haben dann die Vorhanden um so lauter angefeuert.
      Die Strecke: ca. 600m mit einem Anstieg und einer mittelschwerer Abfahrt.
      Gestartet wurde in fünfer Gruppen ( eine mit 7 ).

      Ein Hauch von Püttlingen (Citybiahtlon) lag in der Luft.
      Alle Teilnehmer wurden bei ihrem Rennen namentlich aufgerufen und nach jedem Start ging es los, die Wettkämpfer wurden lautstark unterstützt.Sobald die Athleten zum Schießstand kamen wurde es still.
      Bei jedem Schuß haben die Zuschauer mitgefiebert, applaudiert oder das bekannt ohhhhhhhhhhhhhh gerufen.
      Es wurde gekämpft bis zum Ziel.

      Nach jedem Zieleinlauf gab es eine kleine Pause, in der sich die nächste Gruppe einlaufen konnte.

      Nach den Wettkämpfen kamen dann noch die Siegerehrungen und jeder Teilnehmer bekam eine Eupnertüte.

      Leider konnte ich wegen meiner Hüfte dieses Jahr noch nicht starten und so half ich mit und betreute mit 2 weiteren Helfer/innen die penalty box ( und bei uns waren sie alle).

      Ich kann nur hoffen , dass diese Veranstaltung im nächsten Jahr wieder stattfindet. Also lieber Andreas Braun, nun liegt es an dir, dass es im nächsten Jahr wieder heißt. Willkommen in Eupen und willkommen in der Biathlongemeinschaft.


      Hallo Harald,

      danke für Deinen Bericht (und die Betreuung in der penalty-box ;) )
      Ich füge noch den Nachbericht von Biathlon-Tour.de hinzu; liest sich auch ganz gut:
      biathlon-tour.de/biathlon-auf-…ybiathlon-vom-22-10-2017/
      Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht; trotz des feuchtkalten Wetters.
      Schön war auch zu sehen, wie die Kinder und Jugendlichen ein gutes Rennen fuhren.
      (die Mädels, die die schnelle S-Kurvenabfahrt tapfer ohne Bremsen runter sind; vor dieser hatte ich auch Respekt)
      Nun, da werde ich mich doch wieder blicken lassen.
      Und Erik: Fritten habe ich keine gegessen aber beim nächsten Mal gönne ich mir ein schönes belgisches Bier :thumbsup:

      ciao, Bij@n
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)