Spiegel für Fahrradhelm ?

      Spiegel für Fahrradhelm ?

      Hallo, guten Tag.

      Wenn ich auf dem kombinierten Fahrradweg fahre wäre eine Rückblickhilfe (Spiegel) nützlich, weil der Weg manchmal schmal ist.

      Mit welchen Spiegeln und Befestigungen habt ihr Erfahrung ?
      Spiegel auf dem Handschuh , am Skatingstock oder Helm ?

      Danke.
      Gruss
      Hallo oldmen,
      ich bevorzuge den Spiegel am Helm.
      Da ich oft mit Musik roller, muss ich mich somit bei Engstellen nicht immer umdrehen.

      Im www gibt es Modelle von 5 - 150 Euro. Ich habe eine ausreichende Version für 7 Euro,
      die ich aber Aufgrund von Schwingungen mit einen Draht verstärkt habe.

      Die perfekte Position für den Spiegel zu finden ist nicht einfach (und nicht jedermanns Sache).
      Grüße vom Michi Hohmann

      Skating Schule - Shop - Verleih - Lauftreff
      Cross-Skater.de
      Hallo Oldmen,

      Jörg hat mich gemeint!! ;)

      Ich fahre schon seit Jahren mit einem Spiegel am Helm. Ideal im Strassenverkehr oder wenn man auf schmaleren Radwege von hinten 'Radraser' auf dich zu kommen, nicht klingeln (oder was auch immer) und dann ohne weiteres und direkt passieren möchten :cursing:

      Ich muss noch mal nachsehen von welche Marke dieser Spiegel war.

      Es gibt allerdings ähnlich Spiegel die du finden kannst wenn du mal suchst auf "Helmspiegel" (Beispiel: Zefal Z Eye).

      Problem mit diesen Spiegel ist die Befestigung. So weit mir bekannt müssen alle mit Klebeband/Klebepad am Helm geklebt werden. Das ist zwar eine universelle Methode (für alle Helme geeignet) nur hält das Klebeband kaum und reisst man den Spiegel schnellstens vom Helm.

      Darum habe ich wo der Schraube im unteren Bild (roter Kreis) zu sehen ist, ein durchgehender Schraube verwendet und in einem Loch im Helm (gebohrt) befestigt. Das hält!

      Spiegel.jpg


      Noch etwas: der Spiegel hat einen Kugelgelenk womit der Spiegel in allen Richtung verdreht werden kann. So ab und zu wird dieses Gelenk ein bisschen zu 'locker' und verdreht der Spiegel sich wenn man das nicht möchte. Was ich dann immer mache ist Speigel vom Kugelgelenk trennen (einfach raus ziehen), ein wenig Kontaktkleber auf dem Kugel schmieren, trocknen lassen, alles wieder zusammen drucken und dann funktioniert es wieder 3 bis 6 Monate....

      Na, hoffentlich hift dir das weiter...

      Erik

      Moin,
      hier noch ein Tip für eine einfache Spiegelmontage, die ich auch beim Inline /Blading auf Radwegen benutze.
      Einen kleinen Spiegel hinten mit Klett bekleben( doppelt Tesa z.B.), das Gegenstück auf dem Handschuh anbringen( ev. mit ein paar Stichen und Garn).
      Großer Vorteil: ganz einfach aufsetzen oder abziehen.
      Gruß Bodo.
      Files
      • CIMG3494.JPG

        (27.99 kB, downloaded 7 times, last: )
      • CIMG3495.JPG

        (35.15 kB, downloaded 7 times, last: )