5 Jahre Nordic Cross Skating!

      5 Jahre Nordic Cross Skating!

      5 Jahre Nordic Cross Skating!

      Nach 5 Jahren ausgiebigen Nordic Cross Skating möchte ich meine schönen Erfahrungen im Forum mitteilen.
      Wahrscheinlich bin ich einer der wenigen der so viel mit SKIKE VX TWIN Trainiert hat. Doch darüber habe ich an anderer Stelle schon berichtet.
      Jetzt habe ich fast 17000 Kilometer geschafft und das in ca. 1200 Stunden. In diesen Beitrag möchte ich mal auf die von mir zurückgelegten Strecken und Aktivitäten eingehen.
      Da ich jetzt am Niederrhein zu Hause bin, rolle ich größtenteils auf Strecken in und um Wesel und Hamminkeln. Mein normale Trainingsrunde ist dabei die Runde um den Weseler Auesee. Diese Runde ist 7,5 km lang und besteht zu 2/3 aus Cross und 1/3 Asphalt. Dabei habe ich diesen Auesee in den letzten 5 Jahren ca. 550 mal umrundet. Von März bis November nutze ich in regelmäßigen Abständen die Fähre "KEER TRÖCH" in Bislich um nach Xanten über zusetzen und dort entsprechende Runden zu absolvieren. Entsprechend meiner Statistik bin ich in den letzten 5 Jahren ca. 70 mal übergesetzt. Bei diesen Runden sind dann immer zwischen 40 und 55 km absolviert worden.
      Mein Sport führte mich in sehr viele Regionen in Deutschland. Aber auch in Holland und Frankreich rollte ich.
      So rollte ich im Jahr 2012 in meinem ersten Jahr auf Skikes in Brandenburg in Cottbus an der Spree und im Branitzer Park rund um die Pyramiden. Und auch im November 2012 rollte ich mit meinen Skikes in und um den Übungsplatz EHRA-LESSIN in Niedersachsen. Und das auch einmal bei Schnee und Eis. Man muss ja alles probieren. Am Ende des ersten Jahres hatte ich 1730 km geschafft.
      Im Jahr 2013 rollte ich mit meinen Skikes VX /TWIN 2400 km. Außer den üblichen Runden in Wesel und Umgebung, hatte ich die Gelegenheit in Bad Neuenahr an der Ahr entlang mit meinen Skikes, zu rollen. Dabei konnte ich auch die positiven Eigenschaften der Klappschiene testen. Auch Dinxperlo in Holland machte ich in diesem Jahr das erste Mal einen Besuch mit meinen Skikes.
      Dann kam das Jahr 2014. Und auch in diesem Jahr fuhr ich mit meinen Skikes. Insgesamt 4313 km. Das Beste Jahr von der in Bezug auf die Kilometerleistung, seit Beginn der Aktivität Skiken. Zunächst im schönen Schleswig-Holstein in Damp. Dann beim Peter Rushmannloop in Orisbeck im Limburger Land in Holland. Danach war ich zu einem Lehrgang in Delitzsch. Dort nahm ich meine Skikes auch mit und hatte dort die Gelegenheit in und um Delitzsch und rund den großen Goitzschsee zu rollen. Während dieses Lehrganges, hatte ich auch die Gelegenheit meiner alten Heimat den Thüringer Wald und hier insbesondere den Rennsteig einen Besuch auf Skikes abzustatten. In Köln hatte ich in diesem Jahr die Gelegenheit das zwei Mal an einem Biathlon teilzunehmen. Dort lernte ich andere Cross Skater kennen. Eine kleine feine Gemeinschaft. Und auch beim Workshop in Altenberg in Sachsen war ich in diesem Jahr dabei. Den Duisburger Süden und den Düsseldorfer Norden lernte bei unserem Rollertreff kennen.
      Im Jahr 2015 war ich auch wieder sehr viel mit meinen Skikes unterwegs. Zu den sportlichen Höhepunkten dieses Jahres zählten Teilnahmen an 1 Biathlon in Herten am Copa Beckum. Als ich zur Vorsorge Untersuchung nach Bad Zwischenahn musste hatte ich natürlich meine Skikes dabei. Eine schöne Runde um das Zwischenahner Meer stand auf den Plan. Im Mai war ich mit meinen Skikes in Dresden und konnte im Großen Garten und an der Elbe entlang rollen. Auch ein Aufenthalt in Berlin stand an. Dort rollte ich mit meinen Skikes an der Spree und durch den Tiergarten. Eine Tour zum Tempelhofer Feld und darauf machte ich natürlich auch. Im Juli machte ich noch eine Tour nach Frankreich zum Kriegsgräbereinsatz. Nach der Arbeit hatte ich Gelegenheit mit meinen Skikes in der Gegend von Sisson im Departement Laon in der Picardie zu rollen. Die staunenden Gesichter genau wie in Deutschland oder wo anders. Randsportart eben aber egal.
      Im Letzten Jahr also 2016 rollte ich mit meinen Skikes nicht ganz so viele Kilometer wie 2015. Waren es 2015 trotzdem noch knappe 3500 km, waren es 2016 nur 3400 km. Trotzdem habe ich meinen Sport wieder in vielen Regionen in Deutschland ausgeübt. So war ich in diesem Jahr wieder beim Biathlon in Herten dabei. Auch ein Besuch der Düsseldorfer Altstadt mit Skikes stand auf der Aktivitäten-liste. Auch ein weiterer Besuch in Cottbus und somit eine Rundfahrt zu den Pyramiden und an der Spree entlang stand zu Buche.
      In diesem Jahr stehen noch nicht so viele Fahrten außerhalb des Niederrheins zu Buche außer im April einige Fahrten im Hildener Stadtwald und um den Unterbacher See in Düsseldorf und um den Elbsee in Hilden. Mal sehen was es in diesem Jahr noch zu rollen gibt. Wohin mich meinen Cross Roller noch bringen.
      Das soll es gewesen sein ein kleiner Rückblick auf 5 Jahre Nordic Cross Skating.

      Schöne Grüße aus Hamminkeln
      Matthes61 !
      Hallo Matthes61

      Beeindruckende Skating-Histographie deiner ersten Semi-Dekade: quasi der ganze Norden einschließlich so manchen Nachbarlandes! Nur… irgendwie fehlt da der Süden Deutschlands! Ich gehe mal davon aus, daß du nicht den Terminus „Nordic“ mißverstanden hast, sondern einfach nur die Gelegenheiten fehlten.

      In diesem Zuge will ich auch die überwiegend nordwärts verbreitete, irrige Befürchtung entkräften, daß bei uns nur hohe Berge und tiefe Täler die Landschaft bestimmen – es gibt durchaus auch ebene …Ebenen :P unterschiedlichster Untergrund-Varianten! Auch BW, BY und die südlichen Nachbarstaaten bieten zauberhafte Pfade bei herrlicher Kulisse - und das mit der Warnung vor dem „räuberischen Bergvolk :evil: “ ist total übertrieben, ehrlich!
      Immerhin haben deine vX Twin dort ihren Ursprung… ^^ ;)

      Ich wünsche dir noch reichlich Skating-Jahre, um auch den Rest der Republik kennenzulernen.
      Viel Spaß noch – und: nix für unguad! Es gilt der Grundsatz: der Weg ist das Ziel… egal wo!

      Servus
      Hubert
      über unsre weiten Gauen…rolle eure Skaterschaft… (frei nach Öchsner/Lutz)
      KnightSkater
      Hallo Hubert !

      Jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf.
      Im Süden unseres Landes war ich noch nicht mit den Rollern.
      Aber mit Langläufern und Abfahrtsski war ich die letzten drei Jahre schon im Bayernland.
      Dafür trainiere ich auch das ganze Jahr.
      Aber man soll niemals nie sagen.
      Vielleicht klappt es ja doch noch eines Tages.
      Gehe mal davon aus das ich diesen Sport noch mindestens 10 Jahre ausführe .
      Und vielleicht ergibt sich dann die Gelegenheit.

      Gruß vom Niederrhein
      Matthias!

      Matthes61 schrieb:

      5 Jahre Nordic Cross Skating!


      "Da ich jetzt am Niederrhein zu Hause bin, rolle ich größtenteils auf Strecken in und um Wesel und Hamminkeln. Mein normale Trainingsrunde ist dabei die Runde um den Weseler Auesee. Diese Runde ist 7,5 km lang und besteht zu 2/3 aus Cross und 1/3 Asphalt. Dabei habe ich diesen Auesee in den letzten 5 Jahren ca. 550 mal umrundet."

      Auesee hab ich letztes Jahr joggend umrundet. Habe somit auch schon eine Umrundung in meiner Vita. Muss mal meine Skikkes mitnehmen! Bin 2 - 3 mal im Jahr beruflich in Wesel. Meist bleibt keine Zeit mehr übrig für Freizeitaktivitäten. Übernachte meist in Xanten. Auch dort habe ich schon schöne Wege (Südsee) gesehen, die sich für Cross-Skating anbieten würden.

      Vielleicht sehen wir uns!!
      Grüße aus Franken
      Joe
      Gruß aus dem Nürnberger Land