Oberhof/Ostsee 2017 - 8. DT Cross-Skating-Biathlon, 4. und letzte Station

      Oberhof/Ostsee 2017 - 8. DT Cross-Skating-Biathlon, 4. und letzte Station

      Noch ist es gut 2 Monate hin und man kann sich noch nicht für die Wettkämpfe anmelden, da wir noch in den Vorbereitungen stecken.

      Doch kommen schon Nachfragen zur Unterkunft.

      In diesem Jahr sind keine Unterkünfte vorreserviert.

      Bitte kümmert euch selber rechtzeitig darum.
      Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier:
      - Hotel/Ferienhäuser/Zelten im Feriendorf an der Ostsee: feriendorf-ostsee.de
      - Gästehaus Bade: gaestehausbade.m-mv.de
      - Landgut Oberhof: landgutoberhof.de
      Dann in der Umgebung der Ort Boltenhagen und Tarnewitz

      Email-Verteiler Oberhof/Ostsee

      Alle weiteren Infos zur Veranstaltung werden hier im Forum veröffentlicht.
      Aber wer schon weiß, dass er in Oberhof/Ostsee dabei sein wird und gerne per Mailverteiler auf den Start der Anmeldung aufmerksam gemacht werden möchte, kann sich gerne unter andrea@rolldichfit.de "voranmelden". :)

      LG Andrea
      Moin zusammen.

      ich war heute nochmal im Feriendorf an der Ostsee in Wohlenberg.

      Sven hat im letztem Jahr , als der Termin zum Event stand, ein Haus reserviert. feriendorf-ostsee.de/ferienhau…ndorf.wohlenberg.typ6.htm

      Dieses Haus ist immer noch reserviert für bis zu 10 Personen. Vieleicht hilft es noch bei der Suche nach einer Unterkunft.

      Ich lasse die Reservierung noch bis 2. September laufen.

      Sollten sich mehrere Personen für dieses Haus finden, bitte eine Info zu mir, dann bleibt die Reservierung auf Roll dich fit

      Dieses Haus wird dann in eigener Regie bei der Information vom Feriendorf bezahlt.

      Bis bald und wir sehen uns in Flämming oder später
      Hallo Liebe Skater die letzte Station rückt immer näher, worauf wir uns auch wieder sehr freuen.

      Ich habe noch Informationen zu diesem Wochenende.

      Es war noch ein Haus für 10 Personen reserviert gewesen. Und in Schmallenberg hat es sich ergeben, daaß auch noch einige Sportler Bedarf haben darin zu wohnen.

      feriendorf-ostsee.de/ferienhau…ndorf.wohlenberg.typ6.htm

      Wenn ich das richtig mitbekommen habe sind für dieses Haus folgende Sportler gebucht.

      Dirk, Julia, Conni, Sabine, Birgit und Ingmar, Natalie und Eduard, also wären noch 2 Betten frei.

      Die Preise sind wie folgt: 10 Personen - 142,00 € die Nacht

      8 Personen - 127,00 € die Nacht

      6 Personen - 117,00 € die Nacht

      Bei der Anmeldung läuft dieses Haus unter dem Namen " Biathlon "

      Ich möchte darum bitten, die Bezahlung in eigener Regie zu übernehmen.

      Zur Verpflegung am Freitag und Sonnabend Abend steht uns auch folgendes zur Verfügung.

      Freitag: Es gibt einen Gemüseeintopf mit oder ohne Wurst, Brot
      Essen satt für 5,50 € pro Person

      Sonnabend: Büfett Essen mit Kalt und Warm Anteil
      Gemüse, Fleisch, Salat etc...
      Obst , Eis

      Das kostet 16,50 € pro Person

      Ich Denke , wir haben damit eine Gute Lösung gefunden. In dem Feriendorf sind noch mehr untergebracht und die Küche kann nicht mehr bewältigen.

      Es gibt vor Ort einen Brötchen Service oder die Möglichkeit zu Früstücken für 9,50 €

      So Leute , ich hoffe auf viele Anmeldungen, damit wir auch wieder ordentlich Spass haben werden.

      Liebe Grüße vom Orga Team an der Ostsee
      So, wir haben es wieder einmal geschafft, dass sich sehr viele Leute zu einem Wettkampf auf die Beine machen.

      Es macht uns besonders stolz, dass wir die Grenze von 40 wieder einmal erreichen konnten.

      Zusätzlich werden sechs 4er-Staffeln und über 25 Langstreckenstarter in Oberhof um die besten Platzierungen kämpfen.

      Wir sind uns ganz sicher, dass der Spaß und die Gemeinschaft wieder einmal im Vordergrund stehen werden, so reisen sogar einige nach Oberhof an, die nicht am Wettkampf teilnehmen aber einfach nur dabei/mit Gleichgesinnten zusammen sein wollen.

      In diesem Sinne wünschen wir allen Teilnehmern und Begleitpersonen eine gute, gesunde, staufreie Anreise.

      Wir freuen uns auf euch ;-).

      Jörg, im Namen von RollDichFit.de und dem Organisationsteam vor Ort.



      joerga schrieb:

      ...wünschen wir allen Teilnehmern und Begleitpersonen eine gute, gesunde, staufreie Anreise.


      Danke, hat super geklappt… bis kurz vor Hamburg! :S

      Leider wurde mein Kitesurf-Kurs, den ich für heute und morgen gebucht hatte, gerade abgesagt ;( – weil aktuell hier „ausnahmsweise“ kein Wind herrscht, aber davon viiiiiel! Gerade auch wegen solcher „bayerischen Luftströmungsverhältnisse“, mit denen ich mich sonst rumärgere, habe ich mich doch so auf den windigen Norden gefreut… naja, vielleicht wird’s am Montag und Dienstag was, wo ich die lokalen Wasserski-Anlagen frequentieren wollte – das ziehe ich nun eben vor! Als Logistiker bin ich‘s gewohnt, Planungen an chaotische Umstände anzupassen.

      Der CSB jedenfalls ist unumstößlich und das Kernstück meines hiesigen Programms, alles andere sind Rahmen-Events!
      Ich freue mich auch schon sehr auf Euch alle! ^^

      Servus
      Hubert
      KnightSkater
      Hallo Zusammen .

      Wir als Organisationsteam freuen uns immer wieder, das es soviele Starter in unser Oberhof an der Ostsee verschlägt. Wir laufen auf Hochtouren bei der Anrichtung zum Event. Wir werden auch wieder alles geben , damit dieses Wochenende in Erinnerung bleibt. Die Wettervohersage zeigt auf trockenes Wetter.
      Also in diesem Sinne gute Anreise

      Das Orga Team Oberhof / Ostsee
      Hallo,

      das war ein wunderschönes Wochenende und es brachte nicht nur viele Teilnehmer, es brachte alles was die DT-Cross-Skating-Biathlon ausmacht.
      Ein tolles Miteinander, viel Spaß am gemeinsamen Sport, tolle und spannende Wettkämpfe und ein fantastischer Austragungsort mit einer perfekten Organisation.
      Die Bilder und darauf freue ich mich sehr, werden es zeigen.

      Hier an dieser Stelle schon mal die Ergebnisse:

      hier klicken

      Mein Dank an alle Helfer und Teilnehmer und mein Respekt für die Organisatoren Margret Rudolph, Thorsten Herckt, Sven Oppor und alle, die ich jetzt vergessen habe.
      Ein Besuch bei der DT-Cross-Skating-Biathlon 2018 lohnt für jeden, egal wo es stattfindet.

      Gruß

      Conni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „OmniBlader“ ()

      Ich kann dem Conni nur beipflichten, es war wieder ein rundum gelungenes Wochenende.
      Beginnend mit einem herzlichen Willkommen am Freitagabend und einigen netten, lustigen und interessanten Gesprächen.
      Gefolgt von einem ereignisreichen Samstag mit spannenden Wettkämpfen bei herrlichstem Wetter und bester Stimmung, welcher einen würdigen Abschluss mit der Siegerehrung am Abend gefunden hat. Ich konnte mehrere sehen, die mitunter Tränen gelacht haben.
      Der Sonntag begann dann mit einer Geschäftigkeit am frühen morgen aufgrund der notwendigen Rückgabe der Unterkünfte um rechtzeitig bei der Langdistanz vor Ort zu sein.
      Eben jene bot nochmal reichlich Spannung im Rennverlauf. Interessant waren die unterschiedlichen "Bewältigungsmechanismen" bei der kleinen Schwelle auf Dem Weg zum Schießstand. Vom vorsichtigen drüberrollen, über einfaches "ignorieren" bis hin zu ca. 20cm hohen Sprüngen war alles zu sehen.
      Der Sonntag ist immer etwas wehmütig, da es der letzte Tag dieser tollen Veranstaltung ist.
      Aus den Gesprächen mit den vielen Teilnehmern, bei denen ich auch wieder neue Gesichter kennen lernen durfte, konnte ich nur positives zu der Veranstaltung entnehmen. So haben wir sicher wieder neue "Infizierte" hinzugewonnen.

      An dieser Stelle auch von mir und meiner Frau ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und an die Helfer, es war wieder ein wunderschönes Wochenende in Oberhof an der Ostsee.
      Liebe (CSB)-Familie

      Euer südlich(st?)er „Sproß“ war wieder mal stolz, trotz seiner seltenen Teilnahmen gleich wieder in Eurer Mitte aufgenommen worden zu sein. ^^
      Es war ein toller Biathlon – und nicht nur wegen des Wetters, nein: auch sonst ;) habt Ihr alles super hingekriegt und uns Angereisten mit einem Spitzen-Event belohnt! :thumbsup:
      Vielen Dank an die unermüdlichen Organisatoren, die fleißigen Helfer und allen, die zu dem Gelingen noch beitrugen – und das schließt auch alle Teilnehmer mit ein!

      Ich freue mich auf 2018 und bin gespannt, an welchen CSB-spot es mich dann hin verschlagen wird…

      Servus
      Hubert
      KnightSkater
      Auch wir sind entspannt in Köln gelandet. Oberhof war wieder
      das Highlight in unserer Biathlonserie ;) . Neben dem unschlagbaren Ambiente, den
      anspruchsvollen Strecken, der großen Fankulisse hat auch noch das Wetter
      mitgespielt :thumbup: . Auch von unserer Seite einen herzlichen Dank an die Organisatoren,
      die vielen fleißigen Helfern und nicht zu vergessen der große Dank an diejenigen,
      die uns am Schießstand unterstützt und an der Strecke angefeuert und bei
      Hindernissen gewarnt haben :thumbsup: .
      Neben den spannenden Wettkämpfen war wieder das Miteinander,
      das sich Austauschen und Fachsimpeln einfach nur super :thumbup: . Klasse finde ich, dass
      wir wieder neue begeisterte Teilnehmer kennen lernen durften und hoffen
      natürlich, dass wir in der nächsten Saison sie wieder sehen werden :) .

      Zurück blickend auf unsere Saison, möchte ich mich für den unermüdlichen
      Einsatz und das Engagement dem gesamten Roll Dich Fit-Team und Nathalie und
      Eduard an dieser Stelle meinen größten Respekt zollen und dafür herzlich
      danken :thumbsup: . Ich freue mich auf 2018 und hoffe, dass wir alle uns gesund wiedersehen.

      Liebe Grüße
      Claudia und Karl
      Hallo

      Meinen Vorrednern kann ich mich nur anschließen! Tolle Organisation, abwechslungsreiche Langstrecke und super Stimmung die ich ganz besonders am "langen Kanten" genossen habe, wo ich mit 0 Fehlern mein bestes Schießergebnis einfahren konnte.Ich habe schon mitbekommen das sich viele, nach meinem vortäglichen Schießdeasaster, mit mir gefreut haben. Dieses Publikum hat mir aus sportlicher Sicht das WE gerettet, danke!

      Gruß
      Bernd
      CSB Saisonabschluss Oberhof (11).JPG

      Deutschlandtour "Cross Skating Biathlon" 2017.



      Das war es nun schon wieder einmal für ein ganzes Jahr und wir sind sehr zufrieden, wie alles gelaufen ist. :thumbsup:

      Viele neue Gesichter in unseren Reihen entdecken zu können, glücklich zu machen, von der besonderen Gemeinschaft etwas nach draußen zu geben, Spaß beim Sport zu bewerben und unsere, noch in der Minderheit befindliche Sportart, so teuer wie möglich zu verkaufen, diese Zielsetzung haben wir übererfüllt.

      CSB Saisonabschluss Oberhof (6).JPG

      Für das RollDichFit.de – Team und alle Organisatoren an den Standorten eine perfekte Basis für das Jahr 2018, darauf lässt sich wunderbar aufbauen.

      CSB Saisonabschluss Oberhof (4).JPG

      Saisonabschluss in Oberhof/Ostsee, eine bessere Wahl hätten wir nicht treffen können!

      CSB Saisonabschluss Oberhof (2).JPG

      Der Ort war schon immer ein besonderer für uns, das Ambiente, die Leute aus der Region, die Landfrauen mit ihrem leckeren Kuchen, der Bratwurstmann (es gab Original Thüringer), das Organisationsteam, das Feriendorf Wohlenberg und vor allem wieder einmal der unglaubliche Fanclub der Familie Herckt – alles in allem eine perfekte Basis für einen gelungenen Abschluss der Deutschlandtour 2017.

      44 Starter, da toppt nun das Oberhof / Ostsee sogar das thüringische Oberhof.

      Der Nährboden für so viele Teilnehmer wurde bereits in den vergangenen Jahren gelegt und wie wir glauben in diesem Jahr auch die angebotene Langdistanz.

      CSB Saisonabschluss Oberhof (8).JPG CSB Saisonabschluss Oberhof (9).JPG

      Anfänglich meinten wir, Langdistanz an der Ostsee, das könnte auch langweilig werden weil
      einfach nur lang und flach. Aber weit gefehlt, die Organisatoren hatten eine sehr anspruchsvolle Strecke gewählt. Auf dieser gab es einen kleineren und einen längeren Anstieg, der es ganz schön in sich hatte (und das in der Summe fünf mal).

      Bei angenehmen Temperaturen ohne Wind durften wir gestern einen wunderschönen zweiten Tag erleben.

      Herzlichen Dank gilt allen Vorbereitern/Organisatoren/Zuschauern vor Ort und Urlaubern, die total begeistert waren, dass sie bei einem Sportwettkampf so eine große Familie sportlich Gleichgesinnter vor gefunden haben, wie ein Paar aus München bestätigte – sensationell. :thumbup:

      Großen Dank auch an Eduard und Nataly, die uns sehr schöne gelungene Laser-Lichtgewehrsanlagen dieses Jahr zur Verfügung gestellt haben und diese bei allen Bedingungen einen guten Dienst geleistet haben.
      Von Dauerregen bis direkter Sonneneinstrahlung waren alle Extrembedingungen dabei.

      CSB Saisonabschluss Oberhof (10).JPG CSB Saisonabschluss Oberhof (7).JPG

      Die Teilnehmer sind sehr glücklich, dass wir mit solchen professionellen Anlagen, wie auch die letzten Jahre schon unter Connis biathlon24 - Anlagen, unseren Sport aus üben können und uns dabei mit der Technik ganz dicht an professionellen Bedingungen befinden.

      Nicht vergessen wollen wir unseren Sven und sein Team von ostsee-skating.de, er hat uns wieder in sehr beeindruckende Art und Weise unterstützt. Er hat allen technisch geholfen, die ihre Skates zu reparieren, zu verbessern oder eben während des Wettkampfes kleine Reparaturen in einem Art Boxenstop sofort ausgeführt hat. So konnte Karl bei seinem Stockbruch am Start sofort Hilfe geleistet werden und auch Jörg A. bekam sofortige Unterstützung, als ihm am Schießstand beim Verlassen dieses eine Halterung an der Fußbefestigung
      abgebrochen ist.

      So stellen wir einen perfekten Wettkampf uns vor.

      CSB Saisonabschluss Oberhof (1).JPG CSB Saisonabschluss Oberhof (5).JPG

      Nun freuen wir uns noch auf den "Lauf gegen das Vergessen" in Frankfurt am Main und hoffen auf viele bekannte Gesichter.
      Das wird aus der Erfahrung heraus ein tolles Event.

      Ansonsten bleibt uns nur zu sagen, kommt gut durch den Winter, bleibt gesund.
      Wir freuen uns auf eine tolle Tour 2018 und haben schon mehrere Standorte im Fokus.

      Konkret werden wir Ende Oktober dann werden alle Termine im Internet veröffentlichen.

      Herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle, die unseren Sport mit so vielen positiven Gedanken bewerben und in die Welt tragen. :)

      Jörg - im Namen der RollDichFit.de -Teams, allen Unterstützen und fleißigen Helfern
      Hallo,

      Jetzt hat die Tour ihr achtes Jahr absolviert.
      Es waren so viele schöne Stationen in dieser Zeit bei der Tour, die jetzt nicht mehr dabei sind.

      Miesbrunn, Groß-Gerau, Duisburg, Bielefeld , Pattensen....

      Dort waren die Cross-Skating-Teilnehmer noch erheblich geringer und es war sicher schwer alles aufrecht zu erhalten.

      Aber von Beginn an brachte die Tour so viele Cross-Skater zu regelmäßigen Veranstaltungen wie sonst nirgendwo.
      Selbst bei Einzelveranstaltungen sind die Teilnehmerzahlen von z. B. Ruhpolding (70 Teilnehmer) noch nicht übertroffen worden.
      Darauf sind wir vom RollDichFit-Team sehr stolz. Denn ohne die Veranstalter Vorort und eben die Teamarbeit und unsere unermüdlichen, fleißigen Helfer wäre das niemals möglich gewesen.

      Wir haben nie aufgehört den guten Standard der Tour zu halten, waren immer bestrebt in zu optimieren und unseren Teilnehmern ein Wochenende zu bieten das in Erinnerung bleibt, auch wenn oft allein das Wetter dafür sorgte. Es soll und muss auch Qualität und Einheitlichkeit der Anlagen jedem Teilnehmer die gleichen Voraussetzungen bieten.

      Da freut es mich besonders , dass Oberhof/Ostsee diesen Abschluss in 2017 erlebte.

      Schauen wir also voller Spannung nach 2018.
      Und aus meiner Sicht freue ich mich auch darüber, wie viele schon im Besitz eigener Laseranlagen sind. Das tut aber dem Motto der Tour keinerlei Abbruch. Spaß am gemeinsamen Sport und Miteinander ist dort oberstes Gebot.
      Und am Sonntagmorgen vor dem Start der Langstrecke blühte dermaßen der Flachs, da tat mir der Bauch noch lange weh vom Lachen und so soll es sein.

      Bleibt alle gesund , kommt alle wieder und sprecht darüber, das ist die beste Werbung.

      Gruß

      Conni
      Liebe SC-Verrückten und ebenso leidenschaftlich den Sport Ausübende :) !

      Aus meiner persönlichen Sicht war dieses Biathlon-Wochenende ein voller Erfolg und ich bin mehr als Stolz auf mich!

      Daher als allererstes ein dickes Danke an zwei Menschen die einen sehr großen Anteil daran haben: Holger (mein Bogentrainer, der mir Haltung und Atmung beibrachte) und natürlich Andrea (meine Trainerin - ich mag Doppelstockig jetzt übrigens) :thumbsup: 8) !!!

      Danke, dass du mit soviel Herzblut und soviel Freude einen motivierst, puschst, antreibst und begeisterst für diesen Sport! Ebenso einem gedanklich beistehst, wenn man furchtbar aufgeregt ist und für jedes nette Wort!

      Meine persönliche Bilanz im Massenstart, 7,5km:
      - Allererster Wettkampf überhaupt
      - Vorletzte... War auch der Plan 8o :saint:
      - 1. Liegen 2 Fehler
      - 1. Stehen 0 Fehler
      - 2. Liegen 0 Fehler
      - 2. Stehen 1 Fehler
      - 3 Strafrunden

      Mixed-Staffel:
      Letzte, aufgrund des überaus sportlich ehrgeizigen Läufer Nummer 4, der tapfer die Strafrunde lief, obwohl er die Strafzeit schon abgestanden hatte... Wir nennen keine Namen hier, hahahaha :thumbup: :love: :rolleyes: ...
      Mein Liegend-Schießen 0 Fehler, Stehend-Schießen 0 Fehler - Beschwerden kann ich mich nicht!

      Die Langstrecke habe ich nicht mehr mitgemacht, das wäre dann doch zu viel gewesen :/ ...

      Wir Frischlinge sind sooool toll und mit Freude aufgenommen worden und es wurden alle mega toll angefeuert, es gab Lob, beglückwünscht und so weiter :thumbsup: ;) !

      Danke für diese geilen Anlagen, ich hab mich ja wie ein Kind im Bonbon-Laden gefreut als ich gesehen habe, wie die weißen Scheiben runter kamen! Danke für das geheime Kurz-Training am Freitag, für den Fanclub, die Kuchen-Mädels, meine Gewehranreicherin, die Fans in der Kurve, das Orga-Team, den Wurst-Mann, alle Fans und Zuschauer am Schießstand, die Moderatoren, mein laufender Fotograf der mich mit vollem Körpereinsatz angefeuert hat und einfach alle die da waren!!!

      Es war ein unfassbares und unvergessliches Erlebnis!!! Ihr werdet mich nicht mehr los und ich werde 2018 versuchen so viele Wettkämpfe wie mir möglich sind zu bestreiten :thumbup: :saint: <3 :* ^^ !

      Auf eine bessere Zeit und einen Fehler weniger beim Massenstart - die Ziele sind gesetzt und es kann los gehen!

      Danke nochmal an alle und natürlich meine an die Kieler Truppe, es war klasse mit euch ;) !!!

      Dickes Knuddääl von einer überglücklichen und stolzen Gerry :thumbsup: <3 :thumbsup: