Gibt es eine Trainingsbibel für das NCS?

      Gibt es eine Trainingsbibel für das NCS?

      Hallo zusammen,

      ich habe als Jugendlicher ein wenig Triathlon ausgeübt, so nebenbei und als Hobby. Damals ist mir ein Buch in die Hände gefallen, das da heißt: Die Trainingsbible für Triahtlon von Joe Friel. Das ist ein richtig geniales Buch, in dem der ganze Sport beleuchtet wird von vorne bis hinten: Technik, Trainingstagebuch, Ernährung, Trainingsmethoden, Trainingstheorie, Leistungsfaktoren, Dehnen, Intensität usw.

      Jetzt ist die Frage an euch: Gibt es so etwas auch für NCS? Oder wenn dann für Biathleten? Und wenn nicht, würde sich da nicht eine Marktücke finden? Einer von Euch alten Hasen könnte das doch bestimmt schreiben.... :P

      Es geht einfach um ein tiefer gehendes und fundierteres Praxisbuch als nur à la "Cross Skaten ist stark verwandt mit Langlauf", oder "Skiken setzt sich aus "biken" und "skaten" zusammen", das will doch keiner mehr hören...Diese Angaben sind höchsten für meine Großmutter, der ich das erklären muss, was ich da mache ;) . Ob die das dann versteht? ;)

      Für Eure Antwort bin ich dankbar.

      LG
      Ich habe da sowas in der Ecke stehen das beginnt mit den Worten: Am Anfang erschuf Gott das Rad. Und das Rad ward öd und leer und er sprach: Es werde Luft...
      Das ganze zieht sich dann so weiter über den Auszug der Skiker zum Brocken bis hin zum Evangelium nach Conni. ;)
      ...und die Rücklaufsperre sprach zum Rad:
      "schau nicht zurück; siehst Du nicht oben auf dem Berg die Früchte der Erkenntnis?"
      :evil:
      Nee, jetzt ist mal gut; hier gibt´s was; zumindest für die gleitende Zunft:
      xc-ski.de/training/
      (das hätte ich mal alles beherzigen sollen, auf meiner Tour von Köln nach Bonn und zurück... :S )
      Viel Erfolg, Sebastani!

      LG
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Hallo Sebastini,

      So weit mir bekannt gibt es so ein Bibel nicht. Es hat mal einCD oder DVD gegeben die glaube ich gemeint war als Instructionsmedium. Ob es die noch gibt weiss ich nicht und obwohl ich dieser CD/DVD selber nicht kenne, habe ich darüber eigentlich nie etwaS positives gehört. Das ist im Prinzip auch gut zu verstehen denn meine Erfahrung nach gibt es beim Cross-Skating die mann falsch machen kann (wobei es dann am Anfang eigentlich recht gut fühlt) dass es bei den meisten die es sich selber lernen wollen eben nicht klappt.

      Wahrscheinlich nicht was du hören möchtest ..... :/


      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Sebastini kommt mit zum CS - Biathlon nach Oberhof - Ende Juni......

      Das ist das Beste, was ihm passieren kann.
      Dort gibt es jede Menge Leute, die auf verschiedensten Niveaus unterwegs sind.
      Der Erfahrungsaustausch wird sicherlich seinen Vorstellungen entsprechen, da bin ich mir sicher.

      Seb, bring einen großem Schwamm mit.... . :thumbsup:

      VG - Jörg
      Super, Jörg!

      Da kann er dann so viel Stoff sammeln, daß er die Trainingsbibel gleich selber verfassen und die festgestellte Marktlücke endlich stopfen kann! ;)

      Nix für unguad, Sebastiani! Es gibt tatsächlich keinen besseren Einstieg in die Szene als so einen Biathlon, wo neben den stufenlosen levels auch die ganze Bandbreite der hardware vertreten ist! ... fast die ganze...

      Servus
      Hubert
      … auf verschiedensten Niveaus unterwegs 8)
      KnightSkater
      Hallo Bij@n !

      Im persönlichen Gespräch mit Cross-Skatern kann man sich immer was mitnehmen. Da musst du mal eine unserer Veranstaltungen besuchen, wenn du das nicht schon hast, da ist sehr viel Kompetenz in Sachen Training, Material, Eigenbauten und alles was es an Rolltechnologie auf den Asphalt oder die Crossstrecke zu bringen gilt, vorhanden. Das findest du so geballt auf keiner Website oder irgendeiner Pseudo-Biebel und es ist kostenlos. Wir, und RollDichfit de. sind in fast allen Teilen des Landes mal zu finden, so das die Anreise auch nicht immer so weit ist.

      Gruß
      Bernd
      Jau Bernd, das täte ich liebend gerne machen.
      Leider kann ich mir das finanziell nicht so gut leisten (jaja, die armen Musiker... ;) )
      Um das zu kompensieren, rolle ich dann (fast) täglich, so meine 20 bis 30 KM (manchmal mehr) über Stock u. Stein & Asphalt und bin ganz happy.
      Das ganze seit jetzt zwei Jahren mit wachsender Begeisterung.
      (bin für den dritten Satz Luftreifen am sparen :) )

      Gerade komme ich von einer netten Speed-Tour durch die Dämmerung zurück und bin froh, meinen "Insektenstrumpf" dabei gehabt zu haben :thumbup:

      Ich schweife ab... wenn ich Deinen Post richtig verstehe, verwechselst Du mich mit Sebastini; der wollte Bibelfest werden und ich habe ihm nur seinen Wunsch nach einem Link erfüllt (s.o.)
      Wie gesagt, ich bin immer scharf auf Austausch kennenlernen etc.

      ciao, Bij@n
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)