Kromme Rijn Loppet - Cross Skate/ Rollski Tour (NL)

      Kromme Rijn Loppet - Cross Skate/ Rollski Tour (NL)

      Samstag den 29.oktober 2016 findet der 'Kromme Rijn Loppet' in Cothen (in den Niederlanden, nicht weit von Utrecht) wieder statt.

      Es ist eine Cross-Skate/Rollski Tour von wahlweise 11, 19, 30 oder 65(!) km.

      Wann: 29. Oktober
      Wo: Vasa Sport - Adresse: Bredeweg 9, 3945 PD, Cothen (NL)
      Start: 10:00 u. (alle Distanzen) mit vorher ein Warming-up
      Teilnahmekosten: 10 Euro (bezahlen bevor der Start - also bitte rechtzeitig anwesend sein)

      Weitere Info und Anmeldung auf der Webseite (leider alles auf Niederländisch).

      Ich habe vor mit zu machen (so lange es nicht regnet) also vielleicht............bis dann 8)


      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Hallo Erik!

      Habe eigentlich für morgen gutes Wetter bestellt.
      Weil ich hätte Dich auch mal gerne kennengelernt.
      Aber mal sehen Nimwegen ist ja eigentlich nicht so sehr weit von Hamminkeln entfernt.
      Vielleicht klappt es ja noch irgendwann einmal.
      Werde auf alle Fälle im nächsten Jahr noch mal den Versuch machen die Niederrheinrunde zu machen .
      Gruß aus Hamminkeln
      Matthes61 !
      Hallo Matthes,

      Ich möchte mich dann wirklich mal bedanken für das super Wetter dass du uns besorgst hast (und ich dacht zuerst dass das ''Orga-Team'' dafür zuständig war) ;)

      Für mich ist das letzten Samstag eine Art biathlon geworden:

      Zuerst mit dem Zug nach Bahnhof Driebergen-Zeist
      Dann 11 km auf meinem Faltrad nach Cothen
      Dann 30 km auf Cross-Skates
      Dann wieder 11 km auf meinem Faltrad zurück zum Bahnhof
      Und dann wieder mit Zug zurück nach Hause.

      Auf der Hinweg auf meinem Faltrad durch den Felder war es noch recht kalt und neblig aber bald hat dann die Sonne Kraft gewonnen und wurde es recht angenehm!

      Der Tour war super. Nach 12 km konnte ich sogar nur in T-Shirt und kürze Hosen rollen.

      Möchte mich noch bei Olga bedanken das sie das Tempo angegeben hat und so haben wir mit zwei sehr angenehmen Pausen (in der Sonne) in insgesammt 3 Stunden die Tour gefahren.

      Was mir allerdings da aufgefallen ist, ist dass ich der einzige auf 200-er war und dass es offenbar noch viele Cross-Skater gibt die überhaupt nicht wissen dass es auch 200-er gibt. Da müssen einíge offenbar noch ein wenig 'aufgeklärt' werden...... :whistling:

      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level