SRB-Ratschenklammer defekt!

      SRB-Ratschenklammer defekt!

      Heute hat mir zum 2. Mal eine SRB-Ratsche fast einen Sturz beschert. Die zu schwach ausgelegte Metallklammer hat bei einem steilen Anstieg nachgegeben und die Hauptratsche verliert plötzlich die Spannung.

      Das hatte ich ja schon mal. Ich wusste ja das die Klammer ein Schwachpunkt ist, habe es aber ignoriert und einfach ein neues Ratschenset eingebaut. Im Trinkrucksack hatte ich aufgrund der schlechten Erfahrung Ersatz, also konnte ich als "EXTREMMSKIKER = LÄUFT EXTREM UNGERNE" weiterrollen.

      Jetzt musste eine Lösung für die Klammer her, im Baumarkt habe ich sie gefunden, für Perfektionisten auch in Edelstahl erhältlich.Das hält ewig. Ein Schäkel, ganz einfach, wenn auch nicht sehr elegant.

      Jetzt sind ja noch einige SRB-Fahrer mit den gleichen Ratschen unterwegs, die müsste man eigentlich warnen. Bei einem plötzlichem Kontrollverlust über den Skate kann es zu üblen Stürzen mit schlimmen Folgen kommen.

      Ich möchte noch darauf hinweisen, dass ich keine SRB-Cross-Skates fahre, sondern Omniblades200, an denen ich die SRB-Ratsche verbaut habe.

      Sturzfreies Rollvergnügen wünscht
      Jens
      Bilder
      • SRB-Ratsche1.jpg

        95,82 kB, 664×886, 7 mal angesehen
      • SRB-Ratsche2.jpg

        138,74 kB, 886×664, 7 mal angesehen
      • Omniblades200.jpg

        133,2 kB, 886×664, 7 mal angesehen
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT