VIDEO CROSS SKATING FALL / STURZ, Las Balsas, Patagonia

      VIDEO CROSS SKATING FALL / STURZ, Las Balsas, Patagonia

      Hallo an alle Crossfreunde,

      Diese vermeintlich "einfache" Tour (so vermittelte anfangs der rein optische Eindruck) wurde mit den 6-Zöllern etwas heikel für uns, aufgrund des schwer zu erkennenden Bodens, hart und sandig zugleich. Dies führte nicht nur zu einem Sturz, sondern wir hatten mehrere "gefährliche Wackler".

      Have fun!
      Rollende Atlantik-Grüße ... youtube.com/user/crossroller/videos?view=0
      Rodolfo+Mariana, 78/52 kg, 16.000km+16.000km. Ab 2010-17= V07, ab 2014-17 auch SRB 03
      Freut uns, dass es dir gefallen hat. Ich werde mich Stück für Stück bemühen, das restliche Videomaterial zu bearbeiten und hochzuladen. Diese Aufnahmen sind ja alle noch von derselben Reise im Dezember 2014. Wir wollten aber keine weiteren Videos machen, solange wir diese HD-Aufnahmen nicht zu Ende bearbeitet haben.
      Langsam lerne ich auch mit dem Vegas-Bearbeitungsprogramm besser zu editieren, und habe mit Keyframes die schiefen Aufnahmen etwas begradigt, wie auch gelernt Zoomfahrten zu starten . Allerdings geht das nicht umsonst, denn etwa 10% der Bildfläche geht so verloren, die Bilder kommen etwas "näher", aber man verliert dabei auch minimal etwas Auflösungsqualität. Nichts ist eben umsonst...
      Wichtig ist auch zu lernen, dass es immer Fallen gibt, die nicht so leicht zu sehen gibt, auch nach über 10.000km Erfahrung.
      Eine Doppel-Vorderadblockade und dann nochmal rechts ist etwas Seltenes, kann aber durchaus auch auf solch einen "leicht" aussehendem Weg passieren, wo es nicht nur überall Sandstreifen/Löcher gab, sondern auch hart oben und San unten oder ganz hart, aber nur bis zum nächsten Sandloch... wie vieles im Leben: Von außen sieht alles leichter aus als wenn man selber dran ist 8o 8)
      Rollende Atlantik-Grüße ... youtube.com/user/crossroller/videos?view=0
      Rodolfo+Mariana, 78/52 kg, 16.000km+16.000km. Ab 2010-17= V07, ab 2014-17 auch SRB 03
      Hallo an alle!
      So, mit Hilfe dieser Video-Analyse frame-by-frame, ist mir klar geworden, dass es bei so einer doppelten Vorderrad-Blockade, die obendrein in eine zweite Blockade gipfelt, nicht viel mehr zu tun gibt, als heil zu landen. Trotzdem bin ich aber auch der Meinung, dass Mariana da mittels einer rechtzeitigen (vor dem Verlust des Gleichgewichtes), kraftvollen und reflexartigen Stockschub-Unterstützung aus der Blockade hätte vielleicht doch noch rauskommen können. Oder auch mittels eines kräftigen, doppelbeinigen Profi-Befreiungshopsers.
      Klar, leichter gesagt als getan, denn dazu braucht man auch Kraft und man hat mental voll dabei zu sein (denn gerade da hatte ich auch einen für sie "konzentrationsraubenden Wackler"). Und an meiner rechten Seite war eben auch überall Sandstaub... da wäre auch die "Hopserlandung" zu einer Bruchlandung geworden. :S . Aber es ist ja nichts passiert, also alles in Ordnung :thumbup:
      Rollende Atlantik-Grüße ... youtube.com/user/crossroller/videos?view=0
      Rodolfo+Mariana, 78/52 kg, 16.000km+16.000km. Ab 2010-17= V07, ab 2014-17 auch SRB 03