kdb aus brandenburg

      Der Conni spricht ein wahres Wort gelassen aus! :thumbup:

      Hier was für Euch beide - ohne Euch ausbremsen zu wollen – und für alle anderen Freizeitsportler, die sich unnötigerweise der verlorenen Hundertstel schämen! || ... 8o

      Und immer nur weiter feste posten :thumbsup: – unsere Admins und Mods haben die Server-Kapazität voll im Blick und schreien dann schon rechtzeitig, wenn’s eng wird! ;)

      Servus
      Hubert
      KnightSkater
      vielen lieben dank für deine (gut gemeinte) warnung.

      und ja, ich mache genügend pausen. es nützt mir nichts, irgendwann im krankenhaus tot aufzuwachen. mit fast 62 kenne ich meine grenzen. genau aus diesem grunde fahre ich eben im moment weiter auf meiner schönen sehr glatten strecke zwischen autobahnbrücke a 2 und reckahn. für schwerere strecken will ich zuerst noch weiter an meiner kondition "basteln" äh trainieren.

      wenn ich dann irgendwann die 2 km ohne schnaufpausen schaffe, dann werde ich mir gröbere untergründe suchen und/oder längere strecken wählen.

      kdb
      Ich kann dem Conni nur zustimmen, es macht wirklich Spaß zu verfolgen mit welcher Hingabe ihr diesem tollen Sport für euch erobert. Es erinnert mich immer an meine Anfänge und hält mir den Spiegel vor, mal wieder auf die Rollen zu gehen. Leider konnte ich das tolle Wetter der letzten Tage gesundheitsbedingt nicht nutzen :(
      Servus Conni,
      ist doch schön dass du es gut findest was wir machen, aber leider haben wir nicht mehr viel Lebenszeit zum zeitlassen!!! :P
      Wenn mal das Rentenalter erreicht ist gehts auch steil abwärts, weils beim Sport nur langsamst aufwärts geht, das ist leider so, ich finde mich ab.
      Dann ist ja auch bald Frühling mit warmen Tagen und dann kommt die nächste Sportart wieder dran!
      Paddeln,bei mir ist der Chiemsee in der Nähe, Donau, Regen,Salzach, Inn, Isar wollen auch wieder besucht werden.
      Ausserdem sinds mal schlappe 560 km bis nach Kroatien ans Meer. Die Obligate Wandertuor wird dieses Jahr wohl auf der Donau sein so ca. 12 Tage Passau -Wien mit Zelt und so!
      Jetzt weist das es nix wird mit langsam (immer, ganz ehrlich, nichts machen was schadet) ich machs ja schiesslich wegen meinem Wohlbefinden und nicht weil ich was beweisen muss.
      Aber freue riesig mich wenn ich Kommentare lesen kann, Danke
      Grüsse
      Michi
      heute war ich wieder unterwegs, hab mich lange genug ausgeruht. wir sind die b 102 richtung rathenow gefahren, da gibt es zwischen brandenburg und rathenow einen schönen ausgebauten radweg. dort bin ich in der gegen zwischen pritzerbe und premnitz, am ortsteil gapel, gelaufen, wieder etwa 2 km weit. und es hat richtig spass gemacht. ich konnte mir sogar ein wenig während des laufens/rollens die gegend anschauen. es geht also wieder vorwärts. ich freue mich so sehr drüber.

      kdb
      eben war ich wieder unterwegs an der b 102. heute habe ich erstmals mehr als 2 km geschafft, genau waren es 2,5 km. ich freu mich so sehr drüber, allerdings bin ich total durchgeschwitzt. jetzt steht n tasse kaffee hier und wenn die alle ist, dann muss ich wohl ins wasser gehen....
      heute haben wieder mehrere autofahrer gehupt, zwei haben sogar ein winke-winke gegeben.

      so kanns weitergehen.

      kdb
      freue mich sehr über deine Steigerung, mir ist es auch so gegangen war ne riesige Freude als ich mal ein paar Meter mehr geschafft habe.
      Aber du solltest jetzt nicht ins(suizid?) Wasser gehen, du wirst noch vielmehr Freude bekommen. Beiss die Zähne zusammen habe ich auch gemacht (meine vierten, dritten Zähne, wollte sie schon rausnehmen und mir damit ein Monogramm hinten reinbeissen) weils zwischendurch halt gar nicht schön war. Jetzt aber wieder einigermassen.
      Wenn jetzt die Sonne so halb scheint gehe ich raus, Einkauf ist erledigt, Eier gefärbt, bischen Platz machen für
      Kaffee und Tiramisu.
      Bis dann mal
      Michi
      gerade wieder gekommen waren beim Eishockey,
      wir spielen um die Bayrische Meisterschaft(Finale)1.Spiel 3:2 gewonnen in der Verlängerung 12sec vor Schluss sehr eng.
      Nebenbei hatte ich schon verstanden, ein bischen blödeln gehört dazu!
      Von 3.00 habe ich meine 3+3 gemacht war kalt aber trocken,war recht ordentlich!

      Dir schönen Ostersonntag
      Michi
      heute lief es nicht so gut. zuerst habe ich geschaut, wo es noch schöne strecken gibt. dann bin ich an einer stelle gelaufen, wo ein recht heftiger wind geweht hat. es war unglaublich schwer heute. meine schultern tun weh, vielleicht habe ich mich ein wenig überanstrng, vielleicht hätte ich neben dem kurzärmeligen oberhemd doch besser noch die jacke drüber gezogen.

      ein freundlicher älterer herr wollte wissen, wie das denn heisst, was ich da grad mache. so sind wir ein wenig ins gespräch gekommen.

      ich hoffe auf besseres weter morgen.

      kdb
      sicher gibt es für dich interessante Themen, du brauchst doch nur die Suchfunktion benutzen und schon findest auch für dich Anregungen die dir gefallen.
      Lass uns Anfängern, die minmalen Erfolge feiern wenn wir besser sind werden wir auch andere Beiträge schreiben können.

      Schöne Feiertage
      Michi
      heute habe ich wieder meine kleine 2 km-tour bei reckahn gemacht, nachdem ich mit meinen buchhaltungen/steuererklärungen fertig war. es ist inzwischen für mich ein richtig guter ausgleich für meinen bürojob.

      für denjenigen, der meine kleinen berichte als langweilig empfindet, sage ich hier: das hier ist für mich wie ein cross-skating-tagebuch. ich freue mich sehr darüber, wenn mir dabei andere, erfahrene cross-skater beispielsweise und der michael, zuspruch geben.

      kdb
      Hallo kgb,
      war nicht böse gemeint, ist nur nicht so interessant gewesen. Und ein Tagebuch behält man doch auch für sich allein,ok außer Anne Frank:-)

      Aber jetzt habe ich mal auch eine OT Frage. Welches Steuereprogramm benutzt du denn? Also ich nehme immer Quicksteuer und bin eigentlich ganz zufrieden damit, aber ein guter Freund benutzt immer Taxman und findet es eigentlich viel besser.
      Grüss dich,
      ich habe eine Bemerkung wieder gelöscht! (Ob ich klüger bin?)
      Am Montag war ich auf Strecke, wollte nach 30m war Schluss keine Luft im Rad! Also heim Pumpe nehmen und zschisch, Loch im Schlauch?. Ersatzrad montieren und wieder raus . Da wurde es halt nur die kleine Rund.
      Am nächsten Tag Fehler suchen, Mantel runter Schlauch aufpumpen, kleines Loch aber woher, Mantel innen fühlen, kein Nagel oder ähnlich. Dann aussen suchen, feiner Schnitt und ein winziger Glassplitter war die Ursache.
      Alles bestellt und warte auf Lieferung. Gleich noch auf Rat, eine Montagehilfe mitbestellt, mal sehen wies dann geht.
      Heute Sonne 16.00, treffen mit 2 Freunden, die beiden auf dem Radl und ich Crossis, wird bestimmt lustig!
      Wir waren schon etliche male beim Langlaufen, sind ziemlich in einer Altersklasse, und auch nicht besonders Fit, will sie dazu bringen mitzumachen!
      einen schönen Arbeitstag für dich und nütze das Wetter für ne Stunde draussen
      Servus Michi

      Ps. zur Zeit: gibt es nichts wichtigeres als dein/unser Tagebuch. Wenn in Peking ein Radl umfällt habe ich Vorsorge getroffen, es gibt einen der sich drum kümmern wird!!!!!!!!

      Schotty schrieb:

      Hallo kgb,
      war nicht böse gemeint, ist nur nicht so interessant gewesen. Und ein Tagebuch behält man doch auch für sich allein,ok außer Anne Frank:-)



      Hallo,

      es gibt immer mehrere Sichtweisen....
      Da hier mit Sicherheit viele nur mitlesen um sich Infos zu diesem Sport zu holen, finde ich eure Beiträge einfach nur schön!
      Ich lese sie gerne und sie geben auch mir Motivation, da ich seit einiger Zeit gar nicht auf die Rollen komme und euch verdammt beneide mit welcher Disziplin und Freude ihr das durchzieht.

      Nur nebenbei, den Vergleich mit Anne Frank finde ich dezent unglücklich um es höflich zu formulieren.

      Gruß

      Conni
      Eigentlich wollte ich mich nicht auch noch hier einmischen, aber ich kann mich jetzt doch nicht zurückhalten:

      Schotty,
      ja, es herrscht das Recht zur freien Meinungsäußerung, aber die Art und Weise sollte auch hier gewissen Regeln der Höflichkeit und des Respekts untergeordnet werden.
      Die Meinung zu äußern, dass du ein Thema oder eine Konversation langweilig findest, ist dein Recht. Doch wenn das in Form eines "sich lustig machen" erfolgt, kann das für die Betroffenen kränkend sein.

      Der Vergleich mit Anne Frank hat nichts mit Meinungsäußerung zu tun. Conni hat das ja höflich formuliert.
      Andere Internet-Plattformen (Facebook..) werden öffentlich abgemahnt, wenn die solche Äußerungen zulassen.

      Wenn du deine Meinung sachlich äußerst und Scherze machst, die keinen kränken, dann wird dir das auch keiner übel nehmen.

      Gruß
      Uwe
      So heute ist es wieder kühler geworden,
      Meine Ersatzteile sind auch gekommen. Habe meinen Schreibtisch getauscht und neue Reifenmontiermaschine angesehen! Also aufs erste nix besonderes Plastikteile und Anleitung,natürlich nur in englisch ist jaklar! Selbst wenn ich 150 alt werden sollte ich mag deutsche Sprache lieber.
      Aber zur Sache erstmal prüfen, halten hin und her, noch nicht überzeugt wie es gehen soll,
      Erinnere mich an ein Vi deo Schlauch rein Ventil richtige Laufrichttung undschon den ersten Erfolg eine Seite rutsch prima rein. Jetzt kommt die Technik zum tragen, links rechts vor zurück, Bilder anschauen und nen Dorn rein (der ist nicht dabei) und ansetzen schwupps schwupps drauf und passt. Also ich war Sprachlos, Pumpen und nachher noch prüfen fertig.
      Also mein Verkäufer hat gut beraten.Danke!
      So nun zu dir kdb, fährst heute wieder ? Ich war gestern fast zu warm, aber in Begleitung ,wir hatten unsere Gaudi nebenbei die erssten Bilder gemacht, werden nich gezeigt, mache keine gute Figur , daran werde ich arbeiten.(besser der photograph lernts mal)
      Heute ist für mich Ruhetag und heute Abend Eishockey wir haben das 3.Spiel Bayrischer Meister und es heisst gerade 1-1 WER 3 gewonnen hat ist Meister.
      So nunmal Schluss
      Michi
      Ps. Nebenbei Nordiccrossscating ist einfach Super
      Hallo Michi,

      Dein letzter Satz trifft´s Haargenau!
      Ich habe letzten Sommer mit dem Cross-Skaten angefangen und das war eine der sehr guten Entscheidungen meines kleinen Daseins ^^
      Mittlerweile fahre ich so fast jeden zweiten Tag bis zu 20-30 Kilometer, teilweise im Dunkeln und über Stock u. Stein und werde nicht satt davon.
      Da ich mich immer noch als (leicht fortgeschrittener) Anfänger bezeichnen würde, bastel ich dann auch noch an Fahrstil und Technik und bin für jeden konstruktiven Tip dankbar.
      Also, weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Rollen! :thumbsup:

      LG aus Köln, Bij@n

      p.s. und es gibt kaum was besseres innere Spannungen loszuwerden,als wenn man sich mit Doppelstockschub über aufgeweichte schmale Pfade schiebt... :D
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      ich hatte heute 3 stunden "frei" zwiscxhen zwei terminen. meine frau wollte unbedingt noch zur baumschule, ein paar neue rosenstöcke kaufen. ich habe die gelegenheit genutzt, zwischen radewege und dem domstiftgut mötzow 2,2 km zu fahren/rollen. es hat bei dem sonnigen wetter richtig gut spass gemacht. was mich "genervt" hat, das waren die radfahrer, die unbedingt den von mir genutzten schönen glatten radweg befahren wollten und mich fast zum stürzen gebracht haben. der weg ist vielleicht 1,20 m breit. da kam eine von hinten, bimmelte kurz, drängte mich zur seite und meckerte auch noch. naja, ich hab ein wenig ausgeruht und bin dann weiter gefahren. ich hatte sie einfach nicht gesehen oder gehört. aber ich glaube, dieses problem kennen die anderen cross-skater auch.

      egal, ich konnte mir auch die gegend anschauen und habe auf dem einen feld in etwa 150 meter entfernung vier rehe entdeckt, die dort lagen und mich misstrauisch beäugten. gesagt haben sie nichts. auf der anderen straßenseite grasten 7 rehe in 300 meter entfernung. für die war ich uninteressant. die eichelhäher haben mich beschimpft, die blaumeisen fröhlich zwitschernd gegrüßt.

      es war klasse heute.

      kdb
      nach dem mittagessen war ich zunächst unterwegs, schauen, ob es schon frischen spargel gibt.... gabs, ich hab im gut herrenhölzer in bendsorf 2 kg schönen spargel gekauft.

      danach bin ich wieder zur b 102 hinter pritzerbe in richtung premnitz gefahren. dort bin ich heute etwa 2,5 km gefahren. es war herrlich bei 22 grad und sonne, kaum wind. heute ging es richtig leicht. unterwegs bin ich 9 inlineskaterinnen und jeder menge radfahrern begegnet, und alle haben freundlich gegrüßt und mir teilweise gewünscht, ich möge nicht stürzen und mir nichts brechen. ist doch nett, oder? hier ist der weg etwa 2 meter breit, da gab es überhaupt keine probleme, die anderen überholen/passieren zu lassen.

      es wird so langsam, glaube ich ....

      kdb
      Sehr schön dich zu lesen,
      macht schon spass wenn so einiges besser wird, freundlich sind alle, hier gehöre ich wohl zu einer sehr ausgefallenen Sportart.die meisten tippen ah statt Langlaufen ! warum machst denn das? brauchst dich doch nicht so schinden! Muss ja doch immer wieder schnaufen, aber ich merke dass ich wirklich zügiger werde und
      mehr Bewegung reinkrieg die so ein bischen dem rollen ähnelt!
      Dienstag wieder grosser Facharzt besuch bin mal gespannt.
      Grüsse und schönen Woche
      Michi
      PS.Ist das bei euch Spargelanbaugebiet?