Kostenloser Einsteigerkurs für NCS-TV-Reportage am 1.1. evtl. 2. oder 3.1

      Kostenloser Einsteigerkurs für NCS-TV-Reportage am 1.1. evtl. 2. oder 3.1

      Servus :)

      ich wurde gerade von der BR-Abendschau angerufen. Sie wollen einen Bericht über schnee-alternative Sportarten senden.

      Zielgruppe: echte Einsteiger, d.h. bisher noch nie auf Cross Skates gestanden.

      Ort: bei München

      Termin: wahrscheinlich 1.1. am Nachmittag, evtl. jedoch auch 2.1. am Nachmittag oder 3.1. Vormittag/Mittag - Meldung auch möglich, wenn du nur an ein oder zwei dieser Termine Zeit hast.

      Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmeranzahl begrenzt. Einverständnis mit der Veröffentlichung von Aufnahmen (Details mit der Anmeldung).

      Bitte melden bei Ulrich Rüger, ActiveOutdoor.eu - per PN oder über das Kontaktformular meiner Website.

      VG & guten Start in 2016

      Ulrich

      NCS als Alternative bei Schneemangel - BR Abendschau 5.1.2016

      Servus :)

      die Aufnahmen sind im Kasten. Leider war das Wetter eher bescheiden...

      Sendetermin voraussichtlich 5.1.2016 um ca. 18:15 / 18:25 in der BR Abendschau (TV 3. Programm; Aufnahmen Martin Breitkopf).

      @Hubert: danke

      Viele Grüße & guten Start in 2016

      Ulrich

      @Moderatoren: Thread evtl. zu Veröffentlichungen verschieben
      Guter Anfang ...
      Denke aber in solchen Berichten fehlt es meist an guten Beispielen ....
      hier gehören auch mal Sequenzen rein in denen ein Technisch guter Fahrer / Gruppe den Sport repräsentiert ...
      wenn das Einer richtig kann schaut das nämlich total gut aus und inspiriert sicher mehr als ein Anfängerkurs ...
      Bike and Skike :cool:
      Na, so schlecht hat das eigentlich nicht ausgesehen und ein Anfänger erkennt kaum die technische Details des Fahrstils.....

      In dieser Video konnte man auch mehrere Anfänger sehen. Bei einige lief es schon recht gut weil andere es ein bisschen schwieriger hatten. So ist es in der Wirklichkeit doch auch????


      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Hallo

      Also grundsätzlich finde ich, daß der Ulrich in einigen Einstellungen schon mal schön aufzeigt, wie fließend die Bewegungen sein können. Auch zeigt die Eingangs-Sequenz zwar die Novizen, aber offenbar in ein take, welches gegen Ende des Kurses aufgenommen wurde, so daß auch das dynamisch wirkt. Dem unkundigen Betrachter wird damit grundsätzlich mal mittels Infos und Bildern ein Image generiert, das er bei einer live-Beobachtung zwecks Abgleich abrufen kann - und außerdem wird eine ansprechende Kurs-Perspektive vermittelt: das ist schnell erlernbar!
      Am Schluß wurde auch noch die Geländegängigkeit – quasi als optionales Fernziel – demonstriert. Ich finde, für einen so kurzen Beitrag ist das angemessen. Und daß er mit Bezug auf die zunehmend attraktive Schneeunabhängigkeit kam, gleich nach dem Jahreswechsel und den noch frischen guten Vorsätzen :S , war passend.

      Freilich könnte man in einer ausführlicheren Reportage auch mal ein Beispiel eines trainierten Sportlers bringen, das spricht aber eher die Ambitionierten an, die „ich-sollte-eigentlich-was-tun“-Zuschauer würde es vielleicht eher abschrecken. Es heißt nicht umsonst: der Appetit kommt beim Essen – bei einem überfüllten Tisch ist Mancher schon vom Hinschauen satt!

      Können die lokalen Trainer denn schon eine Auswirkung feststellen – oder haben sonst ein feedback?

      Servus
      Hubert
      ...findet ja, daß auch CrossInlineDownhill unbedingt rein gehört ;) !
      KnightSkater
      Hallo!
      Man sollte die Messlatte bezüglich des TV Beitrages nicht zu hoch ansetzen und froh sein wenn überhaupt jemand etwas in der Öffentlichkeit bezüglich Cross-Skating berichtet.

      KnightSkater schrieb:


      Können die lokalen Trainer denn schon eine Auswirkung feststellen – oder haben sonst ein feedback?

      Für die Jahreszeit habe ich sehr viele Anfrage!
      Die meisten wollen sich aber trotz Schneemangel auf einen Skimarathon vorbereiten.

      Bezüglich des TV Beitrages habe ich noch kein Feedback erhalten.
      Grüße vom Michi Hohmann

      Skating Schule - Shop - Verleih - Lauftreff
      Cross-Skater.de
      Hier noch nachträglich der Info-Text, der leider etwas versteckt ist (hab ihn auch erst grade gefunden):

      Spitzen-Langläufer und Biathleten trainieren im Sommer schon lange auf Nordic Cross Skates. In einem schneearmen Winter wie diesem stellt sich die Frage, ob Nordic Cross Skating auch etwas für Normalverbraucher ist.

      Da wird NCS a bißerl sehr hoch aufgehängt - und die Breitensporteignung mit Fragezeichen versehen :|

      Servus
      Hubert
      KnightSkater

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „anki“ () aus folgendem Grund: Formatierung

      Hallo Michi

      Genau das meine ich mit “…a bißerl sehr hoch aufgehängt”! Es liest sich, als wäre es momentan eher dem Leistungssport vorbehalten und für den Freizeitsportler fast zu heavy – wir wissen, daß es bislang genau andersrum Verbreitung fand. Im Beitrag selbst wird’s richtigerweise auch so dargestellt, insofern paßt der Begleittext irgendwie nicht ganz zum Inhalt. Für mich verwechselte der Autor des Textes, wahrscheinlich mangels vorheriger Sichtung des Videos, NCS mit Rollski, weil da stimmt‘s dann nämlich wieder. Vor diesem Hintergrund erscheint es wiederum günstig, daß der Info-Text auf der BR-website etwas versteckt ist ^^ – ergo: Andrea, bitte die hervorhebende Formatierung in meinem obigen posting deaktivieren, danke.

      Inwieweit jedoch der BR einen Wunsch mit dem NCS-Gedanken verbindet, … bin mir da nicht sicher. Die sehen Ihre Aufgabe darin, 5-Minuten-Beiträge zur Füllung Ihrer Sendungen zu generieren, für die in der Öffentlichkeit möglichst schon ein Grundinteresse bestehen sollte.

      Trotzdem, ich betrachte es nach wie vor als positiven Impuls für eine Imageverbreitung.
      Leider hab auch ich noch kein Vorbeiroll-feedback à la „uiii – sowas hab ich kürzlich im Fernsehen gesehen…“ – noch immer verraten die Blicke eher Irritation, Ver-(manchmal auch Be-)wunderung oder sogar leichte Verängstigung – bis hin zu „ufff…wie reagiert Hasso? …zefix =O – wo isser???

      Servus
      Hubert
      …Kläffermagnet :P
      KnightSkater
      Servus allerseits :)

      bei mir haben sich ein paar Interessenten gemeldet – die Erste hat auch schon
      teilgenommen, war begeistert und hat sich gleich eine NCS-Ausrüstung
      zugelegt → ein neues Mitglied in der NCS-Gemeinde :)

      VG Ulrich

      PS: Bzgl. Info-Text: Sowohl zu Beginn des Kurses, wenn die verschiedenen Modelle inkl. Rollski vorgestellt werden (Bild vom Tisch mit diversen Modellen), wie auch dann im Kurs, wenn es um das Abdrücken beim Skatingschritt geht, erläutere ich den Unterschied und dabei auch, dass Spitzen-Langläufer und Biathleten zum Training Rollski verwenden.
      Hallo Ulrich,

      wir haben auch eine andere Altersklasse im Kurs!
      Mit den Bremsen ist es für den "Normalo"auch ein unglaubliches Sicherheitspäckchen.

      Das merkt man aber erst im Kurs!
      Vor allem beidbeinig!

      Dieser Sport hat ZUKUNFT!!!

      Gruß

      Conni
      Kurse - Treffs - Touren (seit 2006)

      in Dortmund - Hagen und Umgebung

      Biathlon-Aktiv.de