Endlich wieder Gleiten!!!

      Hi Suzy

      Es sind quasi „gleitende Schneeschuhe! – und in der Tat hab ich das schon mal vorgestellt – und zwar vor 3 Jahren hier.
      Passionierte Langläufer müssen da jetzt auch nicht um Verständnis ringen, den mit deren Standard will und kann ich mich nicht messen oder sonst irgendwie vergleichen – es ist und bleibt ein Abklatsch! Aber wenn ich bei Schneedecke raus muß und mich bewegen will, sind diese Teile meine Rettung! Einfach per Diagonal- oder Doppelstock durch die Waldwege schieben… und ich kann die winterliche Idylle der Natur voll genießen und mich richtig auspow(d)ern 8o !

      Tatsächlich hatte ich gestern zuerst die 200er CrossInliner dran, die mit den grobstolligen Rädern durchaus auch noch gut drüberrollten, aber... ich wollte dann auch den Vergleich zum Gleiten...
      Ergebnis: kaum ein Unterschied - die paar Passanten haben in beiden Fällen gleich blöd geglotzt! =O ?(

      Servus
      Hubert
      … kann so auch im Winter sein Image halten ;)
      KnightSkater
      Mensch Hubert,
      ich bin richtig neidisch auf Leute mit so viel Schnee vor der Haustüre ;)
      Immerhin liegt sogar am Rhein noch ein wenig davon herum, daß ich letztens auf
      Cross-Skates durchrollen durfte (es lebe die RLS!)
      Gleiten ging leider nur nach links und rechts; ansonsten Doppelstock und es ist auch ein wenig anstrengend da man nicht wirklich flott weiterkommt.
      Schön waren die erstaunten Blicke von Leuten, die beim näherkommen die "Skier" bemerkten... ^^
      Wäre ich mobiler, würde ich auch gerne endlich mal meine Skateslider ausprobieren.

      ciao, Bij@n
      Dateien
      Vorwärts immer; rückwärts nimmer!
      (Wahlspruch der Rücklaufsperren)
      Hi Suzy

      Diese Crossblades hatte ich erst neulich in der Hand – auf der ISPO! Sehr interessant, vor allem wegen der Variabilität: mit dem Wendebelag kann man sie für Abfahrt wie auch fürs Skiwandern verwenden. Aber Skiwandern tu ich nicht und zur Abfahrt hab ich ganz andere Ansprüche - und für die paar Mal die ich sowas nutze, wär’s mit 500 Euro zu teuer – meine Microski haben mich ein Zehntel davon gekostet, da griff ich zu …fürs Jöring und solche Sachen. Nach 5 Jahren im Keller bekamen sie nun eine Bestimmung: als Notnagel für rollhemmende Schneeauflage! Und wenn demnächst mal Wind dazukommt, probiere ich sie auch noch zum Kiten aus.

      Servus
      Hubert
      KnightSkater
      Hallo aus Hamminkeln!

      Bin wieder gesund und munter am Niederrhein gelandet.
      Die Winterausrüstungen sind bis zum nächsten Jahr verstaut.
      In den letzten Tagen habe ich bei 3x Langlauf immerhin 60 km geschafft.
      Und zum Schluss in der Skiarena am Silbersattel in Steinach noch 12 Abfahren gemacht.
      Ab morgen wird wieder weitergerollt . Das in diesen Jahr wieder ein paar mehr Kilometer am Jahresende zu Buche stehen. Als im Vorjahr.


      Schöne Grüße vom Niederrhein
      Matthes61!
      Ah, da hat einer was nicht verstanden…

      oldman, wir haben nun seit knapp 10 Jahren ein friedvolles Forum, welches als Plattform für konstruktiven, fachlichen und hilfreichen Austausch dient – ab und zu gerne auch mal mit einem …Witzchen!!
      Übrigens ist hier – wie in jedem Forum - nicht Alles für Jeden bestimmt: Vieles ist nur an Wenige gerichtet, die es vermeintlich interessieren mag - Jedermann kann’s zwar lesen, aber auch bleiben lassen. Mir langt oft schon die Überschrift für eine sinnvolle, individuelle Selektion.
      Probiers doch mal selber aus: eröffne zum Beispiel ein Thema „Endlich wieder Stänkern!“, versehe es mit dem Tag „Motzen“ und alle, die ihren persönlichen Unmut verhallen lassen möchten, werden ihn öffnen – die anderen sicher nicht, …wegen der Wortqual!

      Nun die Rückführung des Polylogs ins Thema: heute war ich wieder Gleiten… einspurig bergab!

      Servus
      Hubert
      …hatte einen unvermiesbar tollen Tag!
      KnightSkater
      Nun war ich auch einmal Langlaufen in diesem Winter und das ausgerechnet in Wien ;) .

      Aber mal eine Frage: bin ich die Einzige, die den Umstieg von den Rollen auf die langen Dinger nur mit Schwierigkeiten geschafft hat? Die Bretter wollen einfach nicht bremsen, wenn man den Schwerpunkt nach hinten verlagert - im Gegenteil, die beschleunigen auch noch! (Heute tut mir alles weh von den zwei Stürzen aufs Hinterteil. Unter den 5cm Schneedecke war nämlich Asphalt und hartgefrorener Boden).

      Erst nach dem Bier zum Mittagessen kehrte die alte Sicherheit auf Schier wieder zurück ...