Nikolaus Tour 2015

      Nikolaus Tour 2015

      Hier ist eine nette kleine (einigermaßen eingekürzte) Geschichte worüber ihr lachen dürft aber nur wenn ihr davon auch etwas lernt………


      Also Steffen, Olli und ich hatte vor um mal wieder gemeinsam eine nette Nikolaus Tour von etwa 37 Km zu rollen. Wir haben uns da kurz vor 10 Uhr getroffen in der Nähe von Milsbeek (NL) etwa 100 Meter von der Grenze mit Deutschland (NRW).

      Ich hatte da einiges vorbereitet; Reserverad im Rücksack, Pumpe und Reparaturstaz dabei und sogar einige neuen Schlauchkleber drin getan. Was könnte da dann noch schief gehen…… Kurz nach zehn sind wir dann bei super sonniges Wetter losgefahren.

      Sind wir gerade auf einer Strecke im Reichswald, ist nach etwa 14 km mein linkes Hinterrad mit deutlichem Knall geplatzt. Na so etwas! Ärgerlich aber kein Problem; ich hatte ja ein komplettes Reserverad dabei. :thumbup:

      Rad gewechselt und wieder los gefarhren. Da habe ich gerade als Witz gesagt dass ich mein Rad mit Fernsteuerung absichtlich platzen liess weil ich ein bisschen Müde war, ist, noch keine 50 Meter von der Stelle wo mein linkes Rad platzte, auch mein rechtes Hinterrad geplatzt!!!!! So etwas gibt es doch nicht, oder????? :thumbdown:

      Na, immer noch keine Katastrophe denn ich habe ja meine Reparatursatz und Pumpe dabei! Als wir warten mussten um das Klebemittel etwa 5 Minuten trocknen zu lassen (bevor man den Klber drauf machen kann) hat Olli mal die Mühe genommen um zu lesen was da auf der Tube mit Klebemittel gedrückt war. War auf Niederländisch also hat er mich gefragt was da genau stand.

      Da war geschrieben:

      Na opening maximaal 3 maanden houdbaar.

      Auf Deutsch heisst das:

      Nach öffnen maximal 3 Montaten haltbar.


      Mmmmm, ich hatte dieses Klebemittel schon mehr als ein (vielleicht sogar zwei) Jahr in meinem Reparatur satz drin aber nur sehr selten gebraucht!!!! Um kürz zu sein: das war wohl der Grund dass das Klebemittel nicht mehr funktionierte. ;(


      Da standen wir auf einem langen Forstweg im Reichswald mit zwei geplatzten Räder!!

      Da hatte Olli eine Idee: vielleicht könnte ich Vorder- und Hinterrad wechseln und dann mit einem plattes Vorderrad doch noch ein bisschen rollen (Gewicht maximal nach hinten verlagern). Steffen und ich waren da sehr skeptisch. Das geht ja mit Roadstar und Blackarmada Reifen aber doch nicht mit 200-er Reifen, oder? Na ja, wir hatten nichts zu verlieren, also mal versucht ob das ginge. Geht nicht!


      Schön doch so ein Forum wo man seine Erfahrungen teilen kann!!! ^^


      Zu unserem Glück hatte die Strecke die wir rollen wollten (fast) eine 8-Form und waren wir nur 3 km vom Startpunkt entfernt. Da bin ich gelaufen und sind Olli und Steffen gerollt und da wir noch eine kleine Abkürzung genommen haben konnten Olli und Steffen sogar noch ein Stükchen cross fahren. Da waren wir relativ schnell wieder am Starpunkt wo wir dann zuerst mal Steffens mobiles 'Cross-Skate Abspritzzgerät' bewundern konnten.

      Neben an bei dem Parkplatz war eine nette 'Fress und Sauf Stube' wo wir uns dann hingesetzt haben und bis 4 Uhr sind wir dann eigentlich nicht mehr vom Stuhl gekommen und haben einiges gegessen und getrunken, die Bilder von Steffens GoPro Kamera auf seinem Tablet angesehn (was er alles dabei hat) und vor allem viel geplaudert und gelacht. Obwohl wir dann nicht so weit gerollt sind als vorher geplannt, waren wir dann doch recht müde als wir uns verabschiedet haben.

      Es war ein schöner (und lehrreicher) Tag..... :)


      Erik


      P.S:

      1-Ich werde diese Woche mal neues Klebemittel kaufen

      2-Wer mehr lesen möchte warum meine Reifen geplatzt sind, lese hier weiter
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Hallo Erik,

      bisher hatte ich immer gedacht Euer Nikolausfest - Sinterklaas - sei am 5. Dezember. Ist das jetzt am 29.11 oder was habe ich da nicht richtig verstanden?

      Die Tour selber liest sich super, mit vier Einkehrmöglichkeiten auf 37 Kilometer ist die Grundversorgung ja jederzeit gesichert.

      Grüße
      Gerald
      Hallo Gerald,

      bisher hatte ich immer gedacht Euer Nikolausfest - Sinterklaas - sei am 5. Dezember. Ist das jetzt am 29.11 oder was habe ich da nicht richtig verstanden?


      Ja, das Fest ist am 5. Dezember aber Sankt Nikolaus ist schon einige Wochen wieder bei uns in den Niederländen also in seiner Ehre war dieser Tour gedacht....oder so ;)

      Die Tour selber liest sich super, mit vier Einkehrmöglichkeiten auf 37 Kilometer ist die Grundversorgung ja jederzeit gesichert.


      Ja, die 'Grundversorgung' war schon OK nur meine Reifen nicht ;(


      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level