Verkaufe Fleet Skates

      Hallo Sigrid,

      dass Du Deine Fleets verkaufst, bedeutet hoffentlich, dass Du einen besseren Rollschuh für Dich gefunden hast. Oder beendest Du Deine sportliche NCS-Laufbahn?

      Gruss Jens
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT
      Hallo Jens,

      danke für die nette Nachfrage. Noch habe ich keine Alternative, aber das wird hoffentlich noch. Ganz aufgeben will ich nicht. Ich brauche ein Modell mit kürzerem Radstand, damit ich nicht bei einem meiner schusseligen Hinfaller meine Knie oder Sprunggelenke durch den langen Hebel vollends ruiniere. Außerdem wären mir die größeren Räder lieber, darauf wäre ich vielleicht noch etwas sicherer unterwegs - trotz zweifelhafter Stabilität in den Gelenken - und könnte auch wieder mit besserem Gefühl rauere Wege befahren. Probiert habe ich noch nichts, aber ich habe ein bestimmtes Modell im Auge... Mal schauen, ob es für meine verbogenen Gelenke geeignet ist.

      Liebe Grüße
      Sigrid
      Hallo Sigrid

      raindancer wrote:

      Ich brauche ein Modell mit kürzerem Radstand, damit ich nicht bei einem ... Hinfaller meine Knie oder Sprunggelenke durch den langen Hebel vollends ruiniere


      …ich wüßte da was Adäquates ! ^^

      raindancer wrote:

      ich habe ein bestimmtes Modell im Auge...


      Ah so, - bist ja eh schon dran… ;) Viel Glück!

      Servus
      Hubert
      …Haxabdrehrepetitionsvermeider
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'
      Hallo Hubert,

      ich fürchte, die wären nichts für mich. Allenfalls dann, wenn ich die festen Schuhe ähnlich wie meine Alpin-Skischuhe misshandele und sie danach Beulenpest haben - anderenfalls habe ich selbige an den Füßen. Außerdem hätte ich ziemlichen Respekt vor der Höhe ... Du mit den Bergen vor der Nase kannst derlei Höhenangst vielleicht nicht nachvollziehen, aber wenn ich da zur Seite wegknicke, dürfte das auch nicht sehr knieschonend sein... Trotzdem danke für den Hinweis!
      Gruß,
      Sigrid