200 Reifen???

      .. hallo Hubert ..

      .. danke für die Infos ..

      .. seit ich einen Omni 200 fahren darf, gibt es keine ernsthafte 150er Alternative ...

      .. und wenn ich nochmal im Forum zur Reifenfrage quer lese, dann gibt es anscheinend keine eindeutige Empfehlung ..
      .. die positivsten Beiträge beziehen sich auf den Primo Alpha lite, bzw. auf den Pimo Striker .. wobei ich keine Information finde, die den Unterschied und Vor- oder Nachteile der beiden Modelle thematisiert ..

      . Grüße Jörg .
      5/09 - 4/11: Skike V07 > ungezählte Klettbänder . Rahmenbruch , 5/11 - 8/11: Skike VX Solo > zurückgegeben nach zu vielen Qualitätsproblemen
      9/11: FLEET Skates > 12: Rahmenanbruch, 13: Bruch eines Wadenhebels, 14: Bruch einer Fersenplatte, 17: Bruch einer Fußplatte > 2018 sonst bis heute keine wesentlichen Probleme
      1/18: OmniBlade 200 X-LITE
      2500 km/jahr . 60 cross . 40 asphalt
      Hallo Jörg

      jazzonie wrote:

      .. wobei ich keine Information finde, die den Unterschied und Vor- oder Nachteile der beiden Modelle thematisiert ..


      …vielleicht, weil beide Modelle so lange halten, daß noch keiner beide Zyklen durchprobieren konnte…?!
      Drum schwört jeder auf die, die er drauf hat! :rolleyes:

      Ich denke, die Unterschiede zwischen den beiden werden eher marginal sein und letztlich entscheiden persönliche Vorlieben. Aber ungeachtet dessen: Infos zum Vergleichen gibt’s - vielleicht nicht im Forum, aber im Netz. Suche die Marke mit beiden Modellnamen gleichzeitig und du hast Händlerseiten, die zu beiden Mänteln mehr oder weniger Erläuterungstext haben – oft fast gleich, aber manchmal durchaus auch mit Hervorhebungen!

      Servus
      Hubert
      ... hätte sich demnach auch die Alpha genommen, die glücklicherweise auf den SRB RLS-Rädern serienmäßig dran waren!
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'
      …übrigens: den besten Vergleich zwischen zwei Reifen erhält man durch… direkten Vergleich! Links das Modell A und rechts das Modell B – und eins kann ich versichern: den Lauf beeinträchtigt es NICHT, so klein sind die Unterschiede (…wahrscheinlich auch hier) ...bis letztlich die Laufleistung die Spreu vom Weizen trennte.

      KEINES meiner 4 aktiven Paar 6“ Cross-Inliner hat 6 gleiche Mäntel drauf: vorne RLS-unterstützend (Querrillen-geschnitze Wancom), , hinten Bremse-orientiert (enge Führung, nur der Talus ist so schmal) und in die Mitte kommt, …was weg muß :whistling: …oder für außen zu profillos ist.
      Und auch auf Events habe ich schon Cross-Skates gesehen, die Mischbereifung draufhatten – und zwar chaotisch, …schlichtweg Platzer-bedingt. Es ist also egal…

      … darum mein Tip: kauf 2+2 und teste es aus – und laß uns dann auch an deinen Erfahrungen und Feststellungen teilhaben. Danke :!: ^^

      Servus
      Hubert
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'
      ... ich habe jetzt einen Satz Primo Striker bestellt .. bis zu welchen Luftdruck können die eurer Erfahrung nach gefahren werden ..

      .. die letzten MBS habe ich dem Händler zur freundlichen Kontrolle geschickt .. von 4 neuen Reifen waren 4 mangelhaft .. zwei hatten Mängel in der Flanke und zwar direkt an der Felge, sodass bereits beim Aufpumpen sich der Schlauch zwischen Felge und Mantel hindurchzwängte und platzte .. zwei hatten in der Lauffläche Materialschwächen, sodass zunächst nur man auf Asphalt jede Radumdrehung mit einem leichten Schlag spürte, bis einer von Beiden nach relativ kurzer Zeit aus der Unwucht eine Blase entwickelte, die dann platzte ..

      .. wenn mitteilenswerte Erfahrungen gemacht worden sein sollten, werde ich berichten ..

      . Grüße Jörg .
      5/09 - 4/11: Skike V07 > ungezählte Klettbänder . Rahmenbruch , 5/11 - 8/11: Skike VX Solo > zurückgegeben nach zu vielen Qualitätsproblemen
      9/11: FLEET Skates > 12: Rahmenanbruch, 13: Bruch eines Wadenhebels, 14: Bruch einer Fersenplatte, 17: Bruch einer Fußplatte > 2018 sonst bis heute keine wesentlichen Probleme
      1/18: OmniBlade 200 X-LITE
      2500 km/jahr . 60 cross . 40 asphalt
      Jetzt möchte ich auch mal was in die Runde fragen… :D

      Welche „glatten“ 200er Mäntel empfehlt ihr denn für Asphalt? Meine Frau möchte mit ihren SRB XRS07 stollenfrei rollen – sie erhofft sich ruhigeres Abrollverhalten. Ihre Primo Alpha nehme ich dann als Reserve für meine Matschos.
      Ich kann jedoch nur die MBS Roadie für >4 bar finden… alles andere, was ich im Netz finden konnte, ist mit max. 2,5 bar angegeben. Gibt's noch andere - hätte jemand einen Tipp oder link für mich? Danke!

      Servus
      Hubert
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'

      jazzonie wrote:

      ...
      .. die letzten MBS habe ich dem Händler zur freundlichen Kontrolle geschickt .. ..


      Hallo Jörg,

      welche MBS Reifen (Typ) waren das?
      "Asphalt Grip" 200mm oder der "Roadie 200mm"

      VG - Jörg

      KnightSkater wrote:

      Gibt's noch andere - hätte jemand einen Tipp oder link für mich? Danke!


      Hallo Hubert,

      ich bin diese Reifen schon gefahren und fand ihn nicht schlecht.
      decathlon.de/p/rolle-fur-stunt…_/R-p-X8317404?mc=8317404

      Leider gibt es den nur mit Felge und Kugellagern komplett. Aber du hast vllt. sogar dafür Verwendung.
      Dafür hast du noch einen Schlauch dabei, dann passt der Preis wieder einigermaßen.

      Viele Grüße - Jörg

      PS: ...ich sehe gerade, derzeit nicht verfügbar :(
      .. hallo Jörg ..

      .. das waren die MBS Vine 200mm .. ich war auch lange Zeit sehr zufrieden, bis ich dann eines Tages neue Reifen bestellen musste und sich die Probleme mit der scheinbar mangelnden Qualität häuften ..

      .. wenn ich mich recht erinnere, dann sind die Primo Striker nur bis 3,5 bar zugelassen .. dann probiere ich es mit den 4,5 bar .. danke Klaus ..

      . Grüße Jörg .
      5/09 - 4/11: Skike V07 > ungezählte Klettbänder . Rahmenbruch , 5/11 - 8/11: Skike VX Solo > zurückgegeben nach zu vielen Qualitätsproblemen
      9/11: FLEET Skates > 12: Rahmenanbruch, 13: Bruch eines Wadenhebels, 14: Bruch einer Fersenplatte, 17: Bruch einer Fußplatte > 2018 sonst bis heute keine wesentlichen Probleme
      1/18: OmniBlade 200 X-LITE
      2500 km/jahr . 60 cross . 40 asphalt
      .. erste Erfahrungen ..

      .. die 4 neuen Primo Striker ließen sich problemlos montieren ..
      .. alle 4 laufen rund und gleichmäßig und ohne erkennbare Mängel mit 4,5 Bar ..
      .. mein Durchschnittstempo ist spontan um 1 km/h wieder gesunken oder ich bin spontan gealtert .. manchmal fühlt sich das skaten gerade auf den Asphaltpassagen so an, also ob ich eine Bremse leicht angezogen hätte .. aber es geht ja nur um ein gutes Training und nicht um Geschwindigkeit .. und so sollte ich um den subjektiv leicht erhöhten Rollwiderstand sogar dankbar sein .. ich arbeite daran ..

      . Grüße Jörg .
      5/09 - 4/11: Skike V07 > ungezählte Klettbänder . Rahmenbruch , 5/11 - 8/11: Skike VX Solo > zurückgegeben nach zu vielen Qualitätsproblemen
      9/11: FLEET Skates > 12: Rahmenanbruch, 13: Bruch eines Wadenhebels, 14: Bruch einer Fersenplatte, 17: Bruch einer Fußplatte > 2018 sonst bis heute keine wesentlichen Probleme
      1/18: OmniBlade 200 X-LITE
      2500 km/jahr . 60 cross . 40 asphalt
      Hallo Jörg!

      Mit dem gesunkenen Durchschnittstempo das habe ich auch bemerkt seit dem ich von der original Bereifung auf die Powerslide Reifen umgestellt habe.
      Und die Durchschnittsgeschwindigkeit ist mit der weiteren Abnutzung der der Reifen weiter gesunken. Allerdings habe ich bis jetzt noch keinen weiteren Reifenplatzter mehr gehabt. Im Augenblick bin ich fast bei 1000 km Laufleistung angekommen. Mal sehen wie lange die Reifen noch halten.

      Gruß aus Hamminkeln
      Matthes61!

      KnightSkater wrote:

      an Deinen SRBs (2.+3. Bild).


      Hallo Hubert,

      diese Reifen haben wir mehrfach getestet und festgestellt, dass sie mit zunehmender Laufleistung imm breiter werden.
      Dieser Umstand ist natürlich für den "SRB XRS 06/07" nicht so günstig, weil speziell am Vorderrad kauf "Luft" zur Schwinge und zur "Schiene" vorhanden ist.

      VG - Jörg
      .. neue Erfahrung . es kommt doch auch auf die Pumpe an ..

      .. ein Tausch der alten gegen eine neuere Pumpe und dann die Pumpe einer Tankstelle brachte ein ganz anderes Laufergebnis bei 4,5 bar .. auf einmal liefen die Primo Striker nicht nur rund, sondern auch fast so schnell wie die MBS Vine .. und die alte Leichtigkeit war angesichts der äußeren Verhältnisse mit einem relativ weichen Sandboden und Wind fast wiederhergestellt ..
      .. die alte Pumpe hatte anscheinend völlig falsche und viel zu hohe Luftdruckwerte angezeigt und war Ursache für das Laufgefühl mit angezogener Handbremse ..

      . Grüße Jörg .
      5/09 - 4/11: Skike V07 > ungezählte Klettbänder . Rahmenbruch , 5/11 - 8/11: Skike VX Solo > zurückgegeben nach zu vielen Qualitätsproblemen
      9/11: FLEET Skates > 12: Rahmenanbruch, 13: Bruch eines Wadenhebels, 14: Bruch einer Fersenplatte, 17: Bruch einer Fußplatte > 2018 sonst bis heute keine wesentlichen Probleme
      1/18: OmniBlade 200 X-LITE
      2500 km/jahr . 60 cross . 40 asphalt
      User Avatar

      Post by “mudskater” ()

      This post was deleted by the author themselves ().

      joerga wrote:

      diese Reifen haben wir mehrfach getestet und festgestellt, dass sie mit zunehmender Laufleistung imm breiter werden.


      Nun ja… die Laufleistung beträgt in dem Fall so umara… 100km… p.a.! Auch die Belastung und Beanspruchung sind deutlich niedriger als bei meinen Skates, somit träte das geschilderte Problem vielleicht gar nicht in Erscheinung. Sie sind jedenfalls mit >5 bar (75 PSI) Fülldruck angegeben – und damit unter den glatten 8“ern führend.

      Aber ich finde keine inländische Bezugsquelle – wo kriegt man die her?

      Ansonsten nähme ich einfach die Roadies von MBS und wir machen den Test mit… sofern das mit dem Ergebnis a bißerl Zeit hat :rolleyes: !

      Servus
      Hubert
      kNightSkater
      nix muaß - ois ko'