Alles Gute

      Alles Gute

      Alles Gute zum Geburtstag, lieber Conni!

      Bernd hat es treffend formuliert und ich schließe mich gerne seinem "Weiter so!" an.

      Bernd.G schrieb:

      Hallo Conni

      Beim lesen dieser Zeilen erübrigt sich die Frage nach irgendwelchen Trainerscheinen vollkommen denn solches Fachwissen kann man sich kaum anlesen, das muss man jahrelang praktiziert haben und zwar nicht nur auf Veranstaltungen mit Freizeitsportlern, die eher diese Feinheiten nicht umsetzen können.
      Dazu passen dann auch die aufgeräumten Schießstände, die Helfer an den selbigen, die Helmpflicht und die selbstverständlichen Korrekturen beim Anschlag. Das gibt es so in der Qualität woanders nicht, was viele Bilder im Netz zeigen. Weiter so! Das ist keine Schleimerei, das ist Fakt !

      Gruß
      Bernd


      Vielen Dank für deine ganzen Aktivitäten rund ums Cross-Skating und den Biathlon und dein unermüdliches Bestreben, dass wir uns tatsächlich "wie ein echter Biathlet" fühlen . Behalte weiter deine Energie und deinen Humor. Ein gesundes und zufriedenes neues Lebensjahr mit viel genüsslichen Rollkilometern wünsche ich dir!

      Liebe Grüße,
      Andrea
      Hallo,

      lieben Dank für eure Worte, was soll man darauf schreiben?
      Ich möchte es so beschreiben:

      das schönste Geschenk hat mir Eduard gemacht. Er konstruierte für das Lasergehwehr nicht nur einen tollen Schaft (einige haben ihn ja schon und wissen sicher sehr gut wovon ich rede), er konstruierte auch das typische Biathlon Repetiersystem. Dies auch gleich für Rechts - und Linkshänder, ebenso den Schaft.
      Ich konnte ihn tatsächlich überreden mir mehrere herzustellen, so dass auf der Tour die Gewehre zu Einsatz kommen.
      Als er mir den Prototyp präsentierte bekam ich eine Gänsehaut. Das war es, eas ich mir immer gewünscht habe. All die Jahre lang wollte ich mit meinen Entwicklungen von Klappscheiben und Schusssound, der äußeren Darstellung und eben dem Ablauf der Veranstaltung nah am Winterbiathlon sein. Wiedererkennungswerte schaffen, aber da fehlte noch das entscheidenende Detail.
      Jetzt ist es da und ich kann euch nicht sagen wie glücklich Eduard mich damit gemacht hat.
      Seine handwerklichen Fähigkeiten, sein Verständnis für Form und Material, seine Erfahrung und seine Kenntnisse haben dort (für mich) ihren perfekten Zusammenschluss gefunden.
      Das Einzige worum ich noch kämpfe ist die Anbindung des Schusssounds. Dafür brauche ich meinen Elektroniker und der steht mir wahrscheinlich leider erst 2 Tage vor der Abfahrt nach Ruhpolding zur Verfügung. Aber selbst wenn ich in Ruhpolding auf den Schusssound verzichten muss, so dürft ihr euch dennoch freuen.
      Auch das Gewicht wird fast am Original sein. Die Zeit der leichten Lasergewehre ist damit vorbei.

      Ihr dürft euch freuen.

      Lieben Gruß

      Conni
      Hallo Conni,

      auch ich möchte dir alles Gute zum Geburtstag wünschen.

      Vielen Dank auch für die super Orga der CrossBi Tour und den div. Veranstaltungen.
      Dadurch habe ich einen super coolen Sport entdecken dürfen!

      Mach weiter so, ich freue mich schon total auf die kommende Saison und bin schon total gespannt auf die neuen Gewehre.

      Viele Grüße und alles Gute
      Thorsten

      biathlon24 schrieb:

      das schönste Geschenk hat mir Eduard gemacht.


      Hallo Conni,

      auch hier von uns noch einmal liebste Grüße aus Sachsen.
      Nun hast du uns aber auf die Folter gespannt, neugierig und heiß darauf, das zu sehen, was du da andeutest.

      Wenn das so ist, wie das Gewehr, was ich in Altenberg im vergangenen Jahr schon mal in der Hand halten durfte, dann ist das einfach nur Weltklasse. Freu, freu, freu mich schon und nun noch mehr auf RP.

      biathlon24 schrieb:

      Seine handwerklichen Fähigkeiten, sein Verständnis für Form und Material, seine Erfahrung und seine Kenntnisse haben dort (für mich) ihren perfekten Zusammenschluss gefunden.


      Ja, es ist wirklich schön, wenn in den Reihen der Cross- Skating - Familie so viele, Bastler, kreative Köpfe, Handwerker, Feinmechaniker, Konstrukteure, Finetuner vorhanden sind und vor allem, wenn diese den Willen haben all ihre Ideen zu präsentieren und zum großen Teil in die Praxis umzusetzen.

      Ich kenne die Konstellation aus keinem anderen Bereich in meiner Historie.
      Das ist wirklich eine sehr schöne und interessante Erfahrung und vor allem Bereicherung :thumbsup: .

      Da freut ich mich auf RP ganz besonders, denn so ein Sportgerät hatten wir bisher immer nur bei Gäste- oder Sponsorenbiathlonveranstaltungen in der Hand. Nun auch bei der Deutschlandtour im "Cross-Skating-Biathlon" - sauber!!!

      Viele Grüße aus Sachsen - Jörg
      Hallo Arne,

      Psychodad schrieb:

      Nach dem Durchlesen Deines Posts fällt mir meine Zwangspause noch schwerer


      sieh es (positiv) andersherum!
      Du hast wieder ein Ziel !!!

      So passt die Überschrift dieses Threads auch besonders für DICH.
      Dir alles Gute und gute Besserung.

      Gruß

      Conni