Skiroller Strecken

      Skiroller Strecken

      Guten Morgen allseits,

      um mich kurz vorzustellen, bevor ich mirt der Tür "ins Haus falle": ich fahre keine Skikes, sondern wundervolle Skrioller für klassisches Fahren. Da ich im kommenden Somemr aber einige Trainingskilometer zurücklegen muss, bin ich auf Streckensuche und hoffe, dass hier jemand was weiß.

      Kennt jemand um Wiesbaden/Mainz herum eine flache Strecke, die gut mit Klassik-Skirollern befahrbar ist? Eine Runde oder Einfachstrecke, so um 5-10km (man kann sie ja dopperlt und dreifach fahren). Das wäre für's Schiebtraining idela.
      Und kennt jemand vielleicht eine Strecke, die so 3-5 km bergauf geht? Ich hab auf gpsies was auf die Platte gefunden, muss nur schauen, ob der Asphalt da Skirollertrauglich ist oder nur mit Skikes geht, aber vielleicht weiß das jemand.

      Grüße und schon mal Danke
      Hallo Skirollerhalter,
      halte auch einige Skiroller in meinem Stall. Bei Wiesbaden / Mainz kenne ich leider keine geeigneten Rollwege. Habe aber auch ein ähnliches Problem, nämlich für das Klassiklaufen eine längere Strecke bergauf zu finden, wo ich ohne nervige Bremsmanöver bzw. Sturzrisiken auch wieder zum Ausgangspunkt komme.
      Bisher nur eine Idee ist es, den Nahverkehr meiner Region zu berücksichtigen und eine Art Kreisverkehr zu planen: bergauf Rollski, bergab Linienbus.
      Gruß Rando
      Hallo Skiroller,
      das Problem mit den längeren Anstiegen und den damit verbundenen - auch längeren - Abfahrten haben wohl alle. Entweder man hat einen längeren Berg und dann zur Abfahrt Bremsen (bevorzugt am Schuh montiert) oder - so meine Lösung: Ich hab Elpex Classic Skiroller und daran Speedreducer montiert. Damit kannst du problemlos in der Ebene einen Anstieg simulieren. Ich nutze das z.B. auch im Flachen um intensiv Doppelstock zu schieben. Und mit jeder halben Umdrehung an der Schraube erhältst du mehr Steigung.
      Das funktioniert auch in begrenztem Umfang um im Gefälle nicht zu schnell zu werden. Vielleicht wäre das ja eine Möglichkeit für Euch.
      Viele Grüße Walter (der den Schnee vermisst)
      Ich werde mir die Calfbreak zulegen und fest am Schuh montieren. Mit der sollte es möglich sein, auch mit Skirollern zu bremsen. Ohne ist echt Hölle. Die laufen recht schnell aber das Bremsen im Skipflug ist super gefährlich und wenn man spontan bremsen muss eher nicht machbar. Ich habe bisher am Berg auch mit Cross Skates so trainiert, dass wir mit dem Auto hochgefahren sind, ein Fahrrad ausgeladen haben, mit dem Auto wieder runter gefahren sind und nach der Bergankunft mit dem Radel runter zum Auto. Dann wieder hoch und alles einsammeln. War bei uns kein Problem, da es ca. 3 km nur waren. Klar hätte man auch bremsend runter können. War uns aber zu heikel. Mittlerweile fahren wir den Berg mit Cross Skates nach unten. Beim Training mit den Skirollern werd ich aber wieder Auto/Fahrrad nehmen. Anders gehts mit den Rollern wohl nicht.
      Der Macher vom Musdorf Biathlon (MUBI)
      skating-hohenlohe.de
      www.SC-LB.de
      Halo Skirollerhalter,

      auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich habe zwar keine Strecke im Sinn nutze aber für meine Planung den Radtouren Planer Hessen (ist auch ein wenig RP drauf):
      radservice.radroutenplaner.hessen.de/rrp/hessen/cgi?lang=DE
      Dort kann man in der Regel die Touren gut planen was Steigungen und Gefälle so wie Strecken Beschaffenheit angeht. Außerdem sind auch Baustellen etc. vermerkt.

      Viel Erfolg beim Finden der richtigen Strecke.
      Grüße
      Gerald
      Hallo Gerald,

      schön von dir etwas zu hören.
      Hab mal reingeschaut, der RadTourenPlaner ist genial.
      Wäre schön, wenn es den für alle BL geben würde.
      Ich leite das bei mir in Sachsen mal weiter, vielleicht gibt es einen "Narren", der das umsetzen möchte.

      Sehen wir uns zum TL in Bad Wildungen dieses Jahr eigentlich - es würd3 mich freuen :) .

      Herzliche Grüße aus Sachsen - Jörg
      Hi Jörg,

      den Radtourenplaner gibt es in dieser Form auch für
      NRW radservice.radroutenplaner.nrw.de/rrp/nrw/cgi?lang=DE
      Thüringen radservice.radroutenplaner.thueringen.de/rrp/th/cgi?lang=DE
      die anderen Bundesländer haben ähnliches im Angebot aber die sind nicht so gut zur Planung geeignet.

      TL in BAd Wildungen habe ich auf dem Schirm, kann aber noch nicht final sagen ob es klappen wird.

      Liebe Grüße auch an Romi
      aus Hessen
      Gerald