Erfahrungen mit Nordic Scout 200er

      Erfahrungen mit Nordic Scout 200er

      Hallo,

      ich bin beim Rollenshop auf die Nordic Scout gestossen.
      Dabei wollte ich mal fragen, ob jemand von Euch mit diesen Rollen schon Erfahrungen gesammelt hat ?
      Unter anderem würde mich interessieren, ob man auf die Nordic Scout Schiene auch eine Langlaufbindung schrauben kann, so dass man diese Skates auch mit freier Ferse fahren kann ?

      Wäre super, wenn jemand seine Erfahrungen und / oder Meinungen zu diesen Skates teilen würde.
      Evtl. habe ich ja auch schon einen existierenden Beitrag übersehen ? :o

      Vielen Dank und Grüße
      Thorsten
      Hallo Thorsten,

      Selber habe ich keine Erfahrung mit dem Nordic Scout, aber (u.A.) Forumbenutzer Will und Sams fahren darauf also du kannst die mal einen PN schicken. Folgendes kann ich dir jetzt schon sagen:


      • Der Nordic Scout war wesentlich der erste 'richtige' Cross-Skate mit 200 mm Räder. Ich lasse dabei der Trailskate mal ausser Betracht da er diesen handbetätigte Bremsen hatten (und also keinen Wadenbremsen)
      • Der NS schiene ist entwickelt worden von Cado Motus und war ursprünglich nur für verwendung mit Inline Boots gemeint (mit modifizierte PowerSlide Calf Brake-II
      • Der Rollenshop (Sport-Net GMBH) hat dan die Teile der FREE Version entwickelt womit man dann der Nordic Scout auch mit eigenen Schuhe fahren kann.
      • Der Nordic Scout Free ist (leider) relativ schwer (so rund 2,8 kg - einigermassen abhängig von verwendeten Felgen und Reifen)
      • Mit ein bisschen basteln könnte man auf der Free Version wahrscheinlich Langlaufbindungen schrauben......
      • Um dann wirklich mit freier Ferse fahren zu können bleibt dann das bekannte problem der Bremse. Man müsste dann eigentlich eine PowerSilde Calfbrake II fest an den LL Schuhe befestigen (Michi Hohman hat damit Erfahrung) und dann noch der Bremssattel anpassen......
      • Ich würde dann mal nichts machen mit der Nordic Scout Free Bremse denn gerade die ist ziemlich schwer und recht klobig:(


      So, Ich hoffe das helft dir ein bisschen weiter.....


      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Hallo Erik,

      vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
      2,8 kg ist schon ganz schön schwer. :(
      Ich hatte mir Muck auch schon per PN darüber geschrieben, sie hatte die Anmerkung, dass 200er Rollen evtl. zu schwer für eine Langlaufbindung seien.

      Ich kann das leider nicht beurteilen, aber vielleicht hat ja jemand damit Erfahrungen ?

      Viele Grüße
      Thorsten

      Irmion schrieb:

      200er Rollen evtl. zu schwer für eine Langlaufbindung seien.


      Damit man auf dem Nordic Scout eine Langlaufbindung montieren kann benötigt man eine Adapterplatte.
      Habe es mal zum Spass mal probiert.
      War in etwa so als wenn man mit einem Tennisschläger - Tischtennis spielen möchte.
      Grüße vom Michi Hohmann

      Skating Schule - Shop - Verleih - Lauftreff
      Cross-Skater.de

      Irmion schrieb:

      Hallo Erik,

      vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
      2,8 kg ist schon ganz schön schwer. :(
      Ich hatte mir Muck auch schon per PN darüber geschrieben, sie hatte die Anmerkung, dass 200er Rollen evtl. zu schwer für eine Langlaufbindung seien.

      Ich kann das leider nicht beurteilen, aber vielleicht hat ja jemand damit Erfahrungen ?

      Viele Grüße
      Thorsten


      Hallo Thorsten,

      Ja isch glaube das wird alles zu schwer um damit mit freier Ferse noch kontroliert fahren zu können...

      Oder so wie Michi schrieb: Mit Tennisschläger Tischtennis spielen....:p

      Erik

      P.S. Ich könnte für dich etwas basteln aus so einen 'schwammigen' Omni;)
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      OmniBlader schrieb:


      P.S. Ich könnte für dich etwas basteln aus so einen 'schwammigen' Omni;)


      Hallo Erik,

      sorry das war nicht böse gemeint.
      Es war für mich nur etwas ungewohnt, dass die Skates so "gefedert" haben.
      Evtl. lag es ja auch nur daran, dass ich mit den Omnis das erstemal auf 200er Rollen gestanden habe.
      Der große Vorteil an den Omnis ist natürlich, dass ich auch mit meinen großen Füssen in die kurzen Skates passe.

      Also, es sollte nicht abwertend gemeint sein. Die Omni Blades fand ich schon klasse. Ich bin halt noch auf der Suche nach einem 2. Paar Rollen.

      Vom Rollenshop habe ich heute eine Mail bekommen, dass im Frühjahr wohl neue Nordic Scout auf den Markt kommen sollen, wo es wohl auch mit einer LL- Bindung funktionieren soll.

      Viele Grüße
      Thorsten

      Irmion schrieb:


      Vom Rollenshop habe ich heute eine Mail bekommen, dass im Frühjahr wohl neue Nordic Scout auf den Markt kommen sollen, wo es wohl auch mit einer LL- Bindung funktionieren soll


      Welches Frühjahr meinen die vom Rollenshop?

      Ein neuer wurde schon vor über einem Jahr hoch und heilig versprochen.

      Hat es denn jemand von denen überhaupt mal mit einer Langlaufbindung probiert?
      Grüße vom Michi Hohmann

      Skating Schule - Shop - Verleih - Lauftreff
      Cross-Skater.de
      Hallo Thorsten,

      Irmion schrieb:

      Hallo Erik,

      sorry das war nicht böse gemeint.
      Es war für mich nur etwas ungewohnt, dass die Skates so "gefedert" haben.
      Evtl. lag es ja auch nur daran, dass ich mit den Omnis das erstemal auf 200er Rollen gestanden habe.
      Der große Vorteil an den Omnis ist natürlich, dass ich auch mit meinen großen Füssen in die kurzen Skates passe.

      Also, es sollte nicht abwertend gemeint sein. Die Omni Blades fand ich schon klasse. Ich bin halt noch auf der Suche nach einem 2. Paar Rollen.


      Ich weis doch dass du das nicht böse gemeint hast! Es war von mir auch nur ein kleiner Schertz!!! Dazu kommt dass jeder hier seine Meinung äussern darf.

      Meine Omnis sind auch nicht die perfekte Cross-Skates (die gibt es auch nicht) nur sind die momentan das beste was ich bauen kann.


      Vom Rollenshop habe ich heute eine Mail bekommen, dass im Frühjahr wohl neue Nordic Scout auf den Markt kommen sollen, wo es wohl auch mit einer LL- Bindung funktionieren soll.


      Na, dann bin ich mal gespannt wie diesen neuen Nordic Scouts aussehen werden und wie schwer die sein werden. Denn ich habe so meinen bedenken ob man mit nur einer LL Bindung diesen Dinger gut unter kontrolle halten kann und ob die Bindung halten werden (denn das ist jetzt schon mit 150mm Räder manchmal ein Problem). Ich bin allerdings kein 'Freier Ferse Fan' und habe damit nur sehr wenig Erfahrung. Also mal abwarten.....

      Mal davon ausgehen dass die tatsächlich kommendes Frühjahr kommen werden und mit den angekündigten 200mm SRB Modelle dann sieht es danach aus das der 200mm Cross-Skate Markt (endlich mal) in Bewegung kommt:)


      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level