Cross-Skating im Raum München

      Cross-Skating im Raum München

      Hallo,
      ich habe seit 2 Tagen eigene Cross Skates.
      Wäre ja toll wenn man sich mal zu gemeinsamen fahren, trainieren treffen
      könnte.
      Wer weiß gute Strecken im Münchner Norden (am besten im Wald, Feld, optimal wären auch Anstiege)
      Aber auch ein Fahrt Richtung Berge ist ok, wenn gute Strecke mit hohen Spassfaktor

      Würde mich auf Rückmeldung freuen
      Gruß
      Jürgen
      Servus Jürgen – und Willkommen im Forum!
      Du hast also seit ein paar Tagen eigene Cross-Skates und möchtest durch alpine Forstflächen fetzen?...hoppala! :p
      Nix für unguad, aber das hört sich an wie “soeben die ersten Ski gekauft – wo geht’s zur Buckelpiste“… ist bestimmt ein Missverständnis und Du hast vorher schon reichlich Erfahrung mit 150mm-Rollen auf Naturboden gesammelt, gell? Oder zumindest schon einen Kurs belegt...? [ falls ja, bitte zum letzten Absatz springen :)]

      Solltest Du aber tatsächlich vorher noch nie auf solchen Teilen – zwischen den Rollen - gestanden und/oder Dich noch nie mit Stöcken gepusht haben, empfehle auch ich Dir dringend erst mal einen Einsteiger-Kurs! Freilich kann man sich das auch autodidaktisch aneignen, aber mit einem Kurs, der Theorie, Praxis und Materialkunde enthält, kommst Du sprungartig auf ein Kenntnis-level, für das Du sonst Wochen bräuchtest – und alle weiteren Entwicklungen verzögerten sich entsprechend! Mit Kurs gewinnst Du Zeit, erkennst Fehler bevor sie sich festsetzen und hast schneller mehr Spaß, …mit Sicherheit!
      Danach sollte die rhythmische Koordination von Stockeinsatz und Skatingschritt erst mal auf ebenem, störungsfreiem Boden (meist Asphalt) geübt werden bis eine allgemeine Sicherheit erlangt ist, bevor man die rhythmusstörenden „erschwerten Bedingungen“ angeht, die eben auch mal reflexartige Prozess-Korrekturen erfordern!

      Für einen sauberen Anfang kann ich Dir das Asphalt-Karree um die Ruderregattastrecke Oberschleißheim sehr empfehlen (da hab ich vor fast 8 Jahren selber auch angefangen, sh. Bild o.li.), die Körnung des Belags ist zumindest mittel-grob, so daß Stockspitzen bei gemäßigter Ausübung halten. An dieser Anlage wurden im Bereich der Tribüne von einem Anbieter auch solche Kurse abgehalten, ansonsten schau einfach da oder da im Netz nach.

      Wenn’s dann (oder doch: bereits?) soweit ist, einfach PM an mich und man trifft sich mal – und dann ist Gelände angesagt!

      Hubert
      KnightSkater
      na klar habe ich schon Erfahrung und auch einen Kurs
      Ich fahr seit 4 jahren Langlauf Skating und hatte letzten Herbst einen Kurs
      und nun mach ich die Gegend unsicher
      Ich war letztens beim fahren ; eingestiegen in der nähe von Kreuzhof (bei U´schleißheim)
      wo die Modellflieger starten, bin von dort aus zum Garchinger See gefahren.
      der 1.Kilometer war schlecht zu fahren da viel " loser Schotter" auf dem Feldweg aber dann geht es super
      man kann auch von dort zu den Isarauen fahren
      heute werde ich Aspalt-Cowboy machen und von U`Schleißheim entlang der B13 an der Schießanlage nach München fahren
      nur zum Technik üben. nächstes mal wieder Cross Country
      wo fährst Du?
      Grüße
      Jürgen