Mein neuestes Werk gibts ja schon...

      Mein neuestes Werk gibts ja schon...

      Hallo Leute,
      Ich bin ein kleiner tüftler und mich hat es schon immer gestört das man mit Inlinern nicht gut auf Pflaster oder Erde fahren kann. Also habe ich mich hingesetzt und mir den Kopf zerbrochen. Raus kam etwas was es doch tatsächlich schon seit Jahren gibt :) Darauf bin ich aber erst durch meine recherchen nach neuen möglichkeiten gestoßen.
      Nunja Jetzt wo ich weis das es Cross- Skating gibt habe ich ein paar fragen damit ich mein Projekt weiter führen kann. Vll kann mir ja der ein oder andere helfen.

      Zum einen suche ich 150mm Räder, Luft gefüllt und ganz wichtig, mit Alufelgen. Bis jetzt finde ich nur Plaste in der Größe. Ich habe schon überlegt mir eigene Felgen zu drehen aber erst mal ihr.

      Das andere erfrage ich später :)




      Edit:
      Ich habe mir jetzt zur Probe mal die Powerslide Magnesiumfelge für 19,90 bestellt. Mal sehen wie die ist.
      Die nächste Frage bezieht sich auf die Schuhe. Kann man die auch einzeln kaufen?

      Gruß :)


      Mfg Moritz Janke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mumpitz“ () aus folgendem Grund: Fortschritt :)

      Hi Moritz

      Tja. es gibt fast Nichts, was es nicht schon gibt...
      Hier im Forum gibt es immer wieder gute Ideen und Anregungen für Verbesserungen. Hab meine Skikes auch schon ein bisschen modifiziert (Stichwort Ditose):forum.cross-skating.com/werkst…befestigung_fuer_v07.html

      Alu-Felgen gibt's z.B. hier: ski-roller.de/product_info.php…732df6ba957541d069b36e7da

      Viel Spass beim basteln und lass uns an Deinen Erfahrungen/Ergebnissen teilhaben.

      Gruesse
      dto
      Freut mich das es anklang findet :)
      Aber starten kann ich das Projekt eh erst zu Weihnachten. Bis dahin habe ich Zeit alles zu planen und Teile zu bestellen.

      Die Felge die du gepostest hast is gut :) Hab jetzt aber schon die 2 teilige Magnesiumfelge gekauft. Daran will ich im gegensatz zu euren Wadenbremsen, Scheibenbremsen integrieren.

      Die Probleme auf die ich noch stoßen werde weis ich jetzt schon.
      Zum einen das Gewicht dann der Radstand und auch das setting des Fahrwerks.
      Hallo Mumpitz,

      Tja, Scheibenbremse hat die Firma Baumgartner auch schon mal versucht. Ist nie was geworden. Ist an sich keine Grund um das noch ein Mal zu versuchen. Nur frage ich mich: Warum?

      Eigentlich sind alle Cross-Skater sehr zufrieden mit den Wadenbremsen die es zur Zeit gibt. Weiter sind Scheibenbremsen schwerer, teuerer, Komplizierter, u.s.w.

      Ich möchte dich keinenswegs entmutigen aber diese Fragen spielen mir eben durch den Kopf.....

      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Die Idee mit der SB kam mir bevor ich wusste das es den Sport schon gibt.
      Ich find es einfach bissel Homo mit dieser Diamantfahrrad Bremse die ihr alle verwedet. Gut, wenn man sich zurück lehlt um zu bremsen wirkt das gleichzeitig auch den negativen beschleunigungskräften entgegen. Aber da ich plane auch mal auf einer Trailstrecke für Fahrräder zu fahren und es da mehr als einmal Bergab geht, finde ich es lohnt sich da dran zu bleiben :) Ich werd euch auf jeden Fall meine Posiviten als auch die Nagativen resultate zeigen.
      Für meinen versuch habe ich mir erst mal die eine Felge bestellt und werd dann sehen was sich machen lässt.
      Ich bin selbst gespannt was alles am ende wiegen wird. Denn die meisten Rahmenteile stelle ich aus Vollaluminium her.

      OmniBlader schrieb:

      Hallo Mumpitz,

      Tja, Scheibenbremse hat die Firma Baumgartner auch schon mal versucht. Ist nie was geworden. Ist an sich keine Grund um das noch ein Mal zu versuchen. Nur frage ich mich: Warum?

      Eigentlich sind alle Cross-Skater sehr zufrieden mit den Wadenbremsen die es zur Zeit gibt. Weiter sind Scheibenbremsen schwerer, teuerer, Komplizierter, u.s.w.

      Ich möchte dich keinenswegs entmutigen aber diese Fragen spielen mir eben durch den Kopf.....

      Erik


      Hallo. Hier noch ergänzend der Link zur damaligen Diskussion der "Baumgartner Scheibenbremse" Fotos dazu konnte ich leider nicht finden: forum.cross-skating.com/verwan…ahrungen_baumgartner.html

      Was ich mir alternativ noch vorstellen könnte wäre ein radialer Ring als Teil der (Alu-)Felge rechts und links neben dem Reifen, d.h. am äusseren Durchmesser breitere Felge. Bremssystem wie heute, jedoch mit gerundeten Bremsbelägen ala' Rennrad die beim Bremsen nach unten auf die( Alu-) Bremsringe drücken. Das gänze müsste dann noch in den Rahmen passen, bzw. diese wäre an dieser Stelle zu verbreitern.

      Dadurch würden die Reifen von den Bremsblechen verschont, diese entfallen. Wenn man die Idee weiterdenkt, wäre die Wahl des Reifenprofils unabhängig. Bis hin zu Spikes bei Schnee und Eis :rolleyes:

      Ob solcherart Bremse allerdings den Hitzetod bei langen Abfahrten stirbt oder Nässe und Schmutz die Bremsleistung stark mindern, gilt es auszuprobieren.

      Gruesse
      dto

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „dto“ ()

      Ich habe mir den Thread mal durch gelesen über die SB. Aber viel hilfreiches steht da leider nicht drin und Bilder habe genau wie du auch nicht mehr gefunden, Schade.
      Aber schlimm is das jetzt auch nicht denn ich wills ja auch nicht nach bauen sondern selbst entwickeln :)

      Genau an solche Probleme denke ich auch. Hitze und Nässe schaden dem Fahrspaß auch wenn man gute Klamotten hat ;) Ob ich später mal viel damit fahre weis ich noch garnicht ich wills nur bauen und gucken obs geht^^

      Ohne negative Erfahrungen gibts auch keine positiven und da ich beides haben werde ist es ganz natürlich das ich es mitteile. Grade wenn ihr alle so scharf drauf seit.

      Gruß
      Servus Mumpitz

      Ich fürchte, Deine Bestrebungen, hier eine Innovation in Sachen Bremse zu schaffen, enden ebenso in einer "des-gibt's-ja-schon"-Enttäuschung wie beim CrossSkate:
      Da hat eine gewisse Firma „Bauer’s Leid“ o.ä. eine vermutlich ziemlich ausgereifte Bremse in der Schublade, die auf den Namen „Hebelarm-Scheibenbremse“ hört. Die dürfte sogar noch warm sein…! Sie wurde primär zum Zweck der Täuschung in der Vorserien-Promotionsphase erschaffen und kurz vor Markteinführung des Träger-Skates „Bazillus Jeep“ durch etwas Schnödes ersetzt, was dem gemeinen Skater seit Jahrzehnten wie ein Klotz am Bein hängt.;)
      Vielleicht schleust Du Dich mal in den dortigen Reinigungs- oder Sicherheitsdienst ein, um das Geheimnis ans Licht zu holen, bevor es kalt ist.

      Nix für unguad! Ich wünsche Dir die nötige Erleuchtung – und mir auch... mit meiner Feststellbremse! :confused:

      Grüße
      Hubert
      …hat das Netz der Verlinkungen somit zu Ende gesponnen…
      KnightSkater

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „KnightSkater“ ()

      Ich will ja nix neu erfinden oder umerfinden wenn man es so sagen kann.
      Bis vor kurzem wusste ich noch nicht mal das es sowas wie ihr es betreibt, gibt und hatte meine eigene Vorstellung. Da war die Idee Scheibe von anfang an mit dabei.
      Und wenns nicht klappt dann wirds halt n teurer Spaß.
      Außerdem nutze ich bis jetzt nur eure Räder und nicht mehr ;)
      Der Rest ist nicht zu vergleichen.
      Hallo Hubert (und Mumpitz),

      Ich habe da ein bisschen Zeit gebracht um zu verstehen was du gemeinst hast mit „Bauer’s Leid“. Ha ha.....;)

      Die Bremse die du da gemeinst hast kann man hier recht gut anschauen:
      online-skating.com/produit-192…slide-virus-suv-2012.html

      Hat jedenfals in technischer Hinsicht sehr interessant ausgesehen. Ob diese Bremse kräftig genug gewesen ist bei Bremsung auf diese 125 mm Felge? Das war vielleicht der Grund warum diese Bremse noch immer im Schubladen liegt.


      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Also ich finde die Konstruktion schon mal gut. Man hätte es noch weiter verfolgen müssen. Wenn man es gut macht stell ich mir es durchaus funktionel vor. Außerdem Spart es viel platz. Vll werde ich es in einer der nächsten Versionen das mal versuchen :)

      Ich werd denk ich mal nächste Woche ein kleines erstes Bild meiner Kostruktion zeigen. Ich mach es eigentlich nicht ganz so gern da ich nicht möchte das es mir nach gemacht wird. Muss ich da hier angst haben? _Nee oder?

      Es werden sich aber bestimmt 2 Lager bilden :) Das eine das dafür ist und das andere was dagegen sein wird. Da es sich aber erst um Version 0.1 handelt wär es nett wenn sich die Kommentare im Positiven Bereich halten würden.

      Ich habe mir jetzt einen stinknormalen Fahrradbremsscheibensattel gekauft und mal an die Felge gehalten. Hmm sieht schon Komisch aus. Entweder ich werde die schöne Felge zerfräsen müssen oder dreh mir selber eine. Wird sich in den nächsten 2 Wochen zeigen.

      Das wars erst ma vom Update Grüße :)

      Mumpitz schrieb:


      Da es sich aber erst um Version 0.1 handelt wär es nett wenn sich die Kommentare im Positiven Bereich halten würden.

      :)


      Hallo

      Das kommt auf die Professionalität deiner Arbeit an. Hier wird alles einer exakten Analyse unterzogen. Wehe dem der hier mit Hobbybastelei ankommt. Das gibt einen gnadenlosen Verriss!

      Gruß
      Bernd
      TÜF Sachsen

      P.S. Wir sind hier ein Fachforum und kein Hobbyverein! Sowas aber auch!
      Hallo Mumpitz,

      So viele Bastler gibt es hier ins Forum nicht (leider), also angst das man deine Konstruktion nach bauen wird brauchst du nicht direkt zu haben. Ich werde das jedenfals nicht tun, denn ich habe ganz andere Pläne. Dennoch bin ich sehr interessiert in deine Bastelarbeit. Und gewöhne dich nur dran: wenn man etwas anderes macht als alle anderen machen dann gibt es eben Kommentare (die meisten sind nur Eifersüchtig;)).


      Erik
      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Hallo Moritz

      Mumpitz schrieb:

      Es wird keine Holzrahmenkonstruktion die ich aus Brettern zusammen genagelt habe.


      Nicht?????
      Das wäre echt mal was Neues. sauber in CAD geplant haben wir schon....

      Nein, lass dich nicht veräppeln, und "Bastelei" bzw "Basteln" sagen wir inzwischen zu allem hier, das gebaut und umgearbeitet wird. Es hat keinerlei negativen Touch, im Gegenteil!

      Und obwohl es schon länger Cross Skates gibt, wie du ja nun schon festgestellt hast ;), ist das optimale Modell noch nicht gefunden. Aber es sind auch noch nicht alle Zielgruppen aufgetan, die sich mit Cross Skating beschäftigen könnten, da sich die Verbreitung der Sportart etwas schwer tut.
      Daher ist jede neue Idee willkommen, und wir werden fleißig kommentieren :)
      ..und auf die Anwendung in der Praxis warten!!!

      Bis gespannt!
      LG Andrea
      Hey Leute, weiter gehts :)

      Ich bin jetzt erst mal so weit das man zumindest sehen kann was ich vor habe. Ein paar kleine und große Änderungen muss ich aber noch vornehmen.
      Baugrupen die ich käuflich erwerbe sind nur Stupide dargestellt soweit sie für die Funktion des Dings nicht nötig sind.





      Größere Bilder gibt es im weiteren Verlauf des Jahres.
      Grüße :)