Skiken auf dem Rotkäppchenradweg

      Skiken auf dem Rotkäppchenradweg

      Hallo Zusammen,

      ich bin nicht aus Nordhessen, muss aber trotzdem für diesen tollen Landesteil Werbung machen.

      Wir waren für ein paar Tage im Feriendorf Eisenberg bei Kirchheim / Oberaula. Von dort aus habe ich die Gegend mit Skikes erkundet.

      Unter anderen Radwegen bin ich den Rotkäppchenradweg von Wahlshausen bis nach Nausis gefahren. Das ist somit die genialste Strecke, die mir je unter die Räder gekommen ist.

      Der Radweg ist die asphaltierte alte Bahntrasse zwischen Kirchheim und Schwalmstadt.
      Der Asphalt ist superglatt, die Steigungen sind so moderat, dass man berghoch immer schön im Rythmus bleiben kann. Auf den Abfahrten kann man es einfach locker laufen lassen, ohne zu schnell zu werden.

      Die weite, übersichtliche Streckenführung ermöglicht immer ein vorausschauendes sicheres Fahren. Zudem ist die Gegend touristisch nicht sonderlich erschlossen, d. h. es ist wenig los auf dem Radweg.
      Die Strecke führt abwechselnd durch Wälder, Täler und offene Flächen mit herrlichen Aussichten.

      Der einzige Hacken an der Strecke ist: Wenn es geregnet hat oder sehr feucht ist, wird der glatte Asphalt dermaßen rutschig, dass man schier nicht den Berg hoch fahren kann (lag vielleicht auch etwas an meinen BA-Slicks).

      In der Region gibt es noch viele andere tolle Radwege, die sich für NCS eignen, da lohnt sich selbst eine etwas längere Anfahrt mit 1-2 Übernachtungen.

      Gruss Jens

      gpsies.com/map.do?fileId=abluammxdbwrunbr
      rotkaeppchenland.nordhessen.de/de/bahnradweg
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT