Erste Verschleißerscheinung an den Fleets

      Erste Verschleißerscheinung an den Fleets

      Seit April fahre ich ca. 2-3 mal die Woche zwischen 10 bis max. 30 km mit meinen Fleets. Die längste Tour waren die 56 km von Chemnitz nach Zwickau, aber meistens Asphalt. Verhältnis Straße/Gelände beträgt 90/10. Mir ist diese Woche bei beiden Fleets ein ablösen der oberen Hälfte von der unteren aufgefallen. Die Pulverbeschichtung ist aufgerissen und nun sieht man wie die beiden Teile aufklaffen. Das Aluminium scheint geklebt zu sein und wird nur an wenigen Stellen noch gehalten, bald nur noch von den 4 Nieten. Ich bin eigentlich rund um zufrieden mit den Fleets, habe das auch oft hier geschrieben. Nur ist es jetzt sehr ärgerlich, für das viele Geld, nach so kurzer Zeit schon wieder die ersten Mängel zu haben. Bei Boss Sport habe ich gestern angerufen, habe nur den AB besprechen können und warte nun auf Antwort. Bin schon ein bissl sauer.
      Fleet Saktes F3-2011 - KV+ Viking
      Die Ersatz Fleets wurden am Samstag bei mir Zuhause vorbei gebracht. Interessant ist, dass die 4 Bohrlöcher ganz vorn und ganz hinten, nicht mit Nieten gehalten werden, sondern mit Schrauben. Und auf die L und R Markierung wurde verzichtet. Ist nicht das Problem, man weis ja wo die Verschlüsse der Schnallen hin müssen. Bin jetzt mal auf das Ergebnisse der Reparatur gespannt. Melde mich, sobald ich neue Infos habe. Jetzt geht es erst mal mit den Ersatz Fleets auf die Piste. Sportliche Grüße sendet Nic.
      Fleet Saktes F3-2011 - KV+ Viking
      Leider habe ich meine Fleets noch nicht zurück, ich fahre derzeit in einem Leihrahmen mit meiner Wadenbremse daran und mit meinen Schnallen und Reifen. Farblich ist der untere Rahmen dunkelgrau und in Kombination mit meiner weißen Wadenbremse sieht das sogar sehr stylisch aus. Mal sehen wenn mein Unterbau vom kleben und verschrauben zurück kommt.

      Gruss Nic
      Fleet Saktes F3-2011 - KV+ Viking