Neues High End Modell Powerslide XC Path 2012

      Randonneur schrieb:

      Bleibt nur der leise Zweifel, ob sie genauso leicht durchzuführen ist wie mit dem Skikemodell.


      Hallo Randonneur,

      da kannst du auch gerne laut zweifeln.

      Technisch ist es ein bisschen anspruchsvoller, weil im Gegensatz zum Skike die Ferse deutlicher nach unten gedrückt werden muss bei gleichzeitigem deutlicheren Anheben des Ballens. Es ist einfacher, die Ferse unten zu halten, je näher sie sich am Drehpunkt befindet. Doch wer diese Technik schon mal gefahren ist, kann sie auf jeden Fall auch auf dem XC Path umsetzen.

      Aber auf Dauer ist es von der Kraft her ziemlich anstrengend. Die paar Kurven und Schlenker in dem Video strengen nicht an, aber ich bin davon überzeugt, dass längeres Fahren in dieser Technik deutlich mehr Kraft kostet, als wenn man das mit den Skikes macht.

      Mit den Skikes "drängt" sich diese Technik ja gewissermaßen auf. Jeder, der länger fährt, hat schon ab und zu das Rollbein so zurückgeholt, ohne das Hinterrad abzuheben, meist nur als Einzelaktion. Es bietet sich sozusagen genau dadurch an, dass die Ferse nah am Drehpunkt sitzt.
      Bei den XC Path würde sich (auf jeden Fall bei mir) das Fahren ohne Abheben des Hinterrades nicht von selber entwickelt haben. Aber möglich ist es, ohne Frage.

      LG Andrea