Gefahrene Kilometer pro Jahr?

      Gefahrene Kilometer pro Jahr?

      Hallo Zusammen,

      es würde mich interessieren, welche Kilometerleistung pro Jahr Ihr auf die Rollschuhe bekommt.

      Hier meine Daten auf Skikes (90% Asphalt), 2009 geschätzte Angabe, seit 2010 Garmin:

      2009 (Sept. - Dez.),: ca. 500km
      2010: 3100km
      2011: 1600km (längere Zwangspause wegen Meniskus-OP)

      Dazu kommen noch pro Winter 200-300 km mit Skatingskiern.

      Bin auf Euere Daten gespannt.

      Falls Ihr mal in der Nähe von Lörrach seit, meldet Euch. Eine kleine Runde geht immer.

      Gruss Jens

      jssph schrieb:

      Hallo Zusammen,

      es würde mich interessieren, welche Kilometerleistung pro Jahr Ihr auf die Rollschuhe bekommt.

      Hier meine Daten auf Skikes (90% Asphalt), 2009 geschätzte Angabe, seit 2010 Garmin:

      2009 (Sept. - Dez.),: ca. 500km
      2010: 3100km
      2011: 1600km (längere Zwangspause wegen Meniskus-OP)

      Dazu kommen noch pro Winter 200-300 km mit Skatingskiern.

      Bin auf Euere Daten gespannt.

      Falls Ihr mal in der Nähe von Lörrach seit, meldet Euch. Eine kleine Runde geht immer.

      Gruss Jens


      Hallo Jens

      Bei mir kamen in 2010 und 2011 je ca. 1000 km auf Skikes zusammen. Es kommen noch ca. 100 km auf LL-Skiern dazu und was man halt sonst noch übers Jahr so macht: 4500 Rad-km, ca. 40 Schwimm und ca. 150 Lauf-Km (2011)

      Gruesse
      dto
      Hallo,

      so genau wie ihr kann ich das nicht sagen. Anfangs habe ich immer mal in gmaps geschaut, wieviel das war, später mit Garmin aufgezeichnet, aber auch nicht immer. Ganz grob komme ich auf folgende Werte:
      2007: 500 km (ab Februar 2007)
      2008: 2800 km
      2009: 1200 km
      2010: 800 km
      2011: 200 km
      wobei ich in den letzten beiden Jahren familiär so eingespannt war, dass nicht mehr drin war. In diesem Jahr stand ich noch gar nicht auf den Skikes, weil ich mir das nach meinem Sturz mit Handgelenkbruch vom Dezember 2011 noch nicht wieder zugetraut habe. Immerhin sollte es nicht so schwierig sein, die Vorjahresmenge zu toppen.

      Gruß
      Sigrid

      Gerald schrieb:

      Hallo Jens,

      fahre erst seit 4/2011 Cross Skates und bin im letzten Jahr 3.300 km (Asphalt 70%/Cross 30%) auf Skike und PS XC-Path gerollt. In 2012 sind es bis heute 1.020 km (Asphalt 90%/Cross 10%).

      Beste Grüße aus Frankfurt
      Gerald


      Hallo Gerald,

      bin in Steinbach aufgewachsen und immer mal wieder in der Gegend. Vielleicht klappts ja mal für eine gemeisame Fahrt. Wo sind denn Deine Strecken?

      Hast Du Dich verschrieben ?

      "In 2012 sind es bis heute 1.020 km (Asphalt 90%/Cross 10%)"

      1020 km in 2 Monaten und dazu noch im Winter???

      Ich habe bis jetzt in 2012 auf Skatingskiern 185km und auf Skikes 200km gefahren.

      Gruss Jens

      Stephan schrieb:

      Also diese Fabelzahlen lassen für mich nur einen Schluss zu (raindancer ausgenommen), ihr seid jung, singles und arbeitslos :D, öhhh hab ich was vergessen :rolleyes:
      Gruß
      Stephan ;)


      Hallo Stephan,

      keine Deiner Annahmen trifft zu. Bin 50, verheiratet, 2 Kinder und arbeite und habe auch noch andere Hobbies und ein Haus.

      Ich arbeite in einem 4-Schichtsystem. D. h. ich arbeite oft am Wochenende und habe dann unter der Woche frei. Somit kann ich meine Zeit dann einfach freier für mich einteilen.

      Dafür ist MoBi ist für mich nicht drin, da ich jedes Wochenende irgendwie arbeite (Frühschicht/Spätschicht/Nachtschicht).

      Gruss Jens
      Hallo Jens,

      Ich trainiere in und um Frankfurt - meist auf dem Grüngürtelweg. Gemeinsame Fahrt? Aber gerne, schicke mir einfach eine PN.

      Und nein, ich habe mich nicht verschrieben laut GPS (SmartRunner) sind es 600 km im Januar und 420 km im Februar gewesen. Ich bin übrigens 45, verheiratet (glücklich) aber mit flexiblen Arbeitszeiten. Also keep on cross-skating.
      Gruß
      Gerald

      Gefahrene Kilometer pro Jahr

      Hallo Zusammen,

      wollte mal wieder nachfragen, was so Eure Kilometerleistungen auf den Skikes/Fleets/Powerslides/Skirollern u.s.w. machen.

      Mein aktueller Stand zum 12.8.2012:

      1545km auf Skikes (95% Asphalt),
      13,9 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
      143 Schläge/Minute Herzfrequenz
      10186 Höhenmeter

      Gruss Jens
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT
      Hallo Jens,
      wir fahren seit 2 1/2 Jahren so 200/250km im Monat. Insgesamt bis jetzt über 5000km. Da ich schon 60 bin, versuche ich meinen Pulsdurchschnitt unter 135 zu halten, komme aber ab und zu bei Gegenwind oder Steigungen schnell auf 155/160. Ab 145 habe ich "Garminalarm", um nicht weit über 150 zu steigen. Allerdings fühle ich mich auch mit 150 sehr gut. Mit diesen selbstaufgelegten Begrenzungen schaffen wir allerdings nur ein Durchschnitt um die 12 kmh.
      Rollende Atlantik-Grüße ... youtube.com/user/crossroller/videos?view=0
      Rodolfo+Mariana, 78/52 kg, 16.000km+16.000km. Ab 2010-17= V07, ab 2014-17 auch SRB 03

      jssph schrieb:

      Hallo Zusammen,

      wollte mal wieder nachfragen, was so Eure Kilometerleistungen auf den Skikes/Fleets/Powerslides/Skirollern u.s.w. machen.

      Mein aktueller Stand zum 12.8.2012:

      1545km auf Skikes (95% Asphalt),
      13,9 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
      143 Schläge/Minute Herzfrequenz
      10186 Höhenmeter

      Gruss Jens


      An alle Fahranfänger:

      Fangt langsam an zu rollen und steigert euch langsam. Das hier sind Ausnahmen und schon Fortgeschrittene Skiker die viele km fahren.

      Schotty
      Hallo Schotty,

      Sind das deine Kilometerleistungen in einem Jahr oder....? (Also ja: ich lese es jetz im Titel dieses Thema)

      Ganz zufällig fahre ich (auf Asphalt) auch meistens so rund 14 km/s!

      Wieviel ich pro Jahr Fahre das weiss ich nicht aber wenn das Wetter und meine Kondition gut sind fahre ich so 30 bis 60 km pro Woche.

      OmniBlader

      OmniBlade Cross-Skating Innovations
      Pushing Cross-Skating to the Next Level

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „OmniBlader“ () aus folgendem Grund: Icg war noch nicht fertig!!!!

      .. in der Regel laufe ich in der Woche 25 bis 30 Kilometer ..

      .. mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit 12,5 > 14 km/h auf Crossböden und entsprechend etwas schneller auf Asphalt .. wenn ich über die 14,5 km/h kommen möchte, dann muss ich aber schon an meine beschränkten Grenzen gehen ..

      .. Grüße Jörg ..


      PS: Meine Fleets habe ich repariert (neue Schiene - angeblich hat der Kleber versagt) wieder zurück und sie laufen und laufen ..
      5/09 - 4/11: Skike V07 > ungezählte Klettbänder . Rahmenbruch , 5/11 - 8/11: Skike VX Solo > zurückgegeben nach zu vielen Qualitätsproblemen
      9/11: FLEET Skates > 12: Rahmenanbruch, 13: Bruch eines Wadenhebels, 14: Bruch einer Fersenplatte, 17: Bruch einer Fußplatte > 2018 sonst bis heute keine wesentlichen Probleme
      1/18: OmniBlade 200 X-LITE
      1800 km/jahr . 60 cross . 40 asphalt

      gefahrene Km in 2012

      Hallo Zusammen,

      ich habe meine Skikes jetzt ein gutes Jahr, würde mich also eher als Anfänger bezeichnen.

      Meine Kilometer logge ich erst seit Mai 2012 mit.
      Bis heute habe ich gut 400 km auf Rollen zurück gelegt.
      Ich denke tatsächlich werden es ca. 600 km in 2012 sein.

      Ich versuche ca. 3 - 4 mal die Woche skiken zu gehen. Im Sommer fahre ich öfters vor der Arbeit, da eigentlich nur Sandwege (~10km pro Tour). Am Wochenende dann immer auf Asphalt (~15km pro Tour).

      Matthes61 schrieb:

      Hallo Zusammen !

      Schönen Guten Abend vom Niederrhein.
      Bei mir waren das bis heute mit meinen VX Twin ca 1500 Kilometer und das seit 12.05.2012.

      Gruß Matthes61!


      Hallo Matthes61,

      Du bist ja echt fleissig, im halben Jahr 1500km, nicht schlecht.


      Mein aktueller Stand zum 18.11.2012 für dieses Jahr:

      2020km (95% Asphalt)
      13,8 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
      142 Herzschläge/Min Durchschnitt
      14794 Höhenmeter

      Gruss Jens61
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT

      Gefahrene Kilometer 2012

      Hallo Zusammen,

      erstmal wünsche ich Allen frohe Weihnachten und einen guten Start im neuen Jahr!


      Bin heute morgen mal wieder eine Runde auf den Skikes gefahren, bei frühlingshaften 12°C. Es ist nach ein paar Wochen Skike-Abstinenz gut gelaufen. Ich stelle aber immer wieder fest, auf Skatingskiern läuft es bei mir harmonischer und macht auch mehr Spass.



      Hier mal wieder mein aktueller Stand (23.12.12):

      Skikes:
      2001km auf Skikes (95% Asphalt),
      13,8 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
      142 Schläge/Minute Herzfrequenz
      19154 Höhenmeter

      Skating:
      287km,
      10,3 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
      159 Schläge/Minute Herzfrequenz
      5132 Höhenmeter


      Mit meiner Herzfrequenzmessung beim Garmin stimmt was nicht. Heute morgen hatte ich auf einer flachen Strecke einen Durchschnitt 170 bpm und ein max. von 227 bpm. Das kann nicht sein. Die Batterie im Brustgurt ist nagelneu. Also die HF-Daten stimmen nicht wirklich.


      Gruss Jens
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT

      jssph schrieb:


      Mit meiner Herzfrequenzmessung beim Garmin stimmt was nicht. Heute morgen hatte ich auf einer flachen Strecke einen Durchschnitt 170 bpm und ein max. von 227 bpm. Das kann nicht sein. Die Batterie im Brustgurt ist nagelneu. Also die HF-Daten stimmen nicht wirklich.

      Hallo Jens,
      ist zwar ein Off-Topic, aber das Problem ist wohl weit verbreitet, google mal nach "garmin herzfrequenz zu hoch". Bei mir tritt der Effekt ab und zu bei Abfahrten auf dem Rad auf - da gibt es dann immerhin die Erklärung "Trikotflattern"...
      Ciao
      Wolfgang

      wmenn schrieb:

      Hallo Jens,
      ist zwar ein Off-Topic, aber das Problem ist wohl weit verbreitet, google mal nach "garmin herzfrequenz zu hoch". Bei mir tritt der Effekt ab und zu bei Abfahrten auf dem Rad auf - da gibt es dann immerhin die Erklärung "Trikotflattern"...
      Ciao
      Wolfgang


      Hallo Wolfgang,

      danke für den Hinweis, ich werde mal in google u. Ä. suchen.

      Mal sehen was das Wetter morgen ausspuckt, bei Temperaturen über 10°C kommt bei mir keine echte Skatinglaune auf. Also wieder auf die Skikes.

      Gruss Jens
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT
      In diesem Jahr bin ich sehr wenige Kilometer gefahren. Es gab keine längeren Touren, bei denen ich hätte ansammeln können und für "Alleingänge" hier zuhause fehlte die Zeit.
      Doch die Zeit, die ich AUF (oder IN ;)) Cross-Skates verbrachte, betrug mehr als die Jahre vorher. Es gab mehr Kurse, mehr Training und die Treffs.
      Und beim Training auf der Tartanbahn, da müsste jeder Kilometer doppelt zählen...... Finde ich zumindest, ächz :)

      Liebe Grüße,
      Andrea
      Ein gesundes neues Jahr vom Niederrhein !

      Bis 31.12.2012 waren es bei mir 1730 Kilometer gemessen mit GPS Pulsuhr von Ultrasport.
      Und das wie gesagt seit 15.05.2012.
      Gefahren mit Skike VX Twin mit Black Armada seit 08.08.2012 und das nun auch schon wieder 1300 km. Trainingszeit 136,17 Stunden
      Durchschnittsgeschwindigkeit 13,5
      Maximale Geschwindigkeit. 21,7
      Durchschnittspuls 147
      Kalorienverbrauch 107089

      Gruß Matthes61!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Matthes61“ ()