SRB Skiroller im Einsatz beim Olympia-Team aus Kanada

      SRB Skiroller im Einsatz beim Olympia-Team aus Kanada

      Das Biathlon Olympia Team aus Kanada unterzieht neue Skiroller einem Härtetest – 1000 Kilometer durch die Rocky Mountains. Arno Barthelmes hat das Team besucht. Der deutsche Unternehmer hat das Sportgerät entwickelt und gebaut. Er zählt bereits die Biathlon Nationalmannschaften aus Schweden, Österreich und Deutschland zu seinen Kunden und hofft nun, dass die Kanadier sich in [...]

      Weiterlesen...
      Hallo,

      nichts gegen den Hersteller - aber ein Test auf einer viel befahrenen Gebirgsstraße ist schon ein Härtetest der ganz besonderen Art. 70 km/h bergab und das zwischen den vielen Autos, da braucht's neben den stabilen Sportgeräten noch wesentlich stabilere Nerven! Das kanadische Umfeld ist natürlich wunderschön, und die Leute aus der Nationalmannschaft werden schon wissen, was sie tun. Ansonsten eine beeindruckende Aufnahme!

      Gruß
      Sigrid
      Hai Werner,

      Alfa-Werner schrieb:

      man sieht bei den Skirollern im Regal (ca 2:20min) teilweise einen Ausleger mit einem zusätzlichen Vorderrad, welchen Sinn hat das denn?


      ..der Ausleger stabilisiert den Diagonalschritt (klassische Langlauftechnik). Nach dem Abstoß erfolgt ein Ausfallschritt, Ferse und dann hinteres Ende v. Ski (bzw. -roller) heben sich an. Ski haben dann inner Loipe vorn immer noch eine Führung parallel zum gleitenden Partner, -roller verlieren in dieser Phase allzu leicht die Richtung auf nur einem Rad, das wird mit dem Ausleger besser.

      schöne Grüße