1. Sommerbiathlon in Worpswede

      1. Sommerbiathlon in Worpswede

      Hallo,

      am 27. August 2011 veranstalten wir den 1. Sommerbiahlon auf dem schönen Weyerberg. Nordic-Cross-Skating + Lichtpunktschießen oder Jogging + Lichtpunktschießen mit dem in der Szene sehr bekannten Fachmann Cornelius Jorg aus Dortmund (Trainer Biathlon DSB, Trainer Nordic-Cross-Skating/Skike DSV). Es wird bestimmt ein Super-Erlebnis und wer dabei sein möchte, sollte sich schon mal unverbindlich melden.

      Gruß Heidi
      Hallo Heidi,

      herzlich willkommen hier im Forum.
      Bei neuen Mitgliedern im Forum ist man immer neugierig und ich besonders, wenn sie aus Norddeutschland kommen.
      Übst du selber auch Nordic-Cross-Skating aus oder bist du "nur" Organisatorin des Wettkampfes?
      Und gibt es tatsächlich bei euch einen "Berg"???? :)

      LG Andrea
      Hallo anki, ja bei uns gibt es den Weyerberg und dieser ist die höchte Erhebung in dieser Region, wenngleich er nur 68 m hoch ist. Ob der Tatsache, daß das Gelände nicht zu steil ist, eignet sich die Region für die Sportart. Ich selber bin 1. Vorszitzender des Schützenvereins und ich bzw. mein Verein organisieren diese Veranstaltung zusammen mit dem Turn- und Sportverein und dem Fußballverein. Ich persönlich möchte den "Modernen Biathlon" in unseren Verein integrieren (diese Konstellation ist in Deutschland wohl kaum anzufinden), um diese interessante Sportart (Skiken + Schießen oder Jogging + Schießen oder Mountainbike + Schießen) eine Plattform in dieser Region zu geben.

      Heidi schrieb:

      Ich persönlich möchte den "Modernen Biathlon" in unseren Verein integrieren (diese Konstellation ist in Deutschland wohl kaum anzufinden), um diese interessante Sportart (Skiken + Schießen oder Jogging + Schießen oder Mountainbike + Schießen) eine Plattform in dieser Region zu geben.



      Hallo Heidi,

      auch von mir ein herzliches Willkommen hier. Ich finde es toll, dass es immer mehr Menschen gibt, die sich für den Modernen Biathlon einsetzen, und dass es allmählich auch in die Vereine durchsickert.
      Allerdings möchte ich mit einem kleinen Augenzwinkern Deiner obigen Aussage widersprechen: Selbst vom Cross-Skaten und Modernen Biathlon begeistert, bin ich schon seit zwei Jahren dabei, diese Sportarten in das lokale Vereinswesen zu integrieren. Zunächst war es das Cross-Skating, das als Untersparte der Skiabteilung vom Sportverein Blau-Gelb Groß-Gerau aufgenommen wurde (um nicht für ein paar Leute zusätzliche Vereinsstrukturen schaffen zu müssen). Der Moderne Biathlon kam schnell dazu, und unsere letzten Veranstaltungen haben wir in Zusammenarbeit mit der Privilegierten Schützengesellschaft 1590 Groß-Gerau durchgeführt.
      Auch an anderen Stellen gibt es zumindest Kooperationen zwischen Schützenvereinen und Cross-Skatern (frag' mal "horsemandieter" aus der Oberpfalz oder "hagi" aus dem Schwabenländle hier im Forum, auch Stefan Puderbach ist diesbezüglich in der Region Mittelrhein sehr aktiv; es gibt noch mehr, diese drei fallen mir spontan namentlich ein).
      Dir auf jeden Fall viel Erfolg für Deine Bemühungen - und probier' mal das Cross-Skaten selber aus, es lohnt sich!!!

      Gruß
      Sigrid
      Halli Sigrid,

      herzlichen Dank für die nette Antwort. Als ich von "in dieser Konstellation kaum anzufinden" sprach, meinte ich nicht Kooperationen von verschiedenen Vereinen, sondern von reinen Schützenvereinen, die in ihrem Verein neben denn "normalen" Schießsportarten auch den Modernen Biathlon anbieten. Davon, also von Schützenvereinen, die dann auch die gesamte Laser-Biathlonanlagen anbieten, ist mir persönlich nichts bekannt oder wie siehst Du das???
      Hallo Heidi,

      was die Schützenvereine angeht, hast du garantiert die bessere Übersicht.
      Ich selber kenne mich in diesem Bereich zwar nicht aus, aber habe den Eindruck gewonnen, dass der Laser in reinen Schützenvereinen zwar zu Werbung und Jugendarbeit verwendet wird, ansonsten aber ziemlich verpönt ist.
      Und schon von daher ist das bestimmt einzigartig und ich persönlich finde diese Aufwertung gut und wünsche euch viel Erfolg damit.

      LG Andrea
      Hallo Heidi,

      ja, da hast Du wahrscheinlich recht, dass es bislang keinen Schützenverein gibt, der ganz offiziell den Modernen Biathlon im Programm hat. Der Verein bei Dieter ist wahrscheinlich am weitesten in dieser Hinsicht (zumindest von den Vereinen, die mir da so bekannt sind), die Leute von "Einigkeit Miesbrunn" haben wirklich Unglaubliches auf die Beine gestellt, als es um die Ausrichtung des dortigen Modernen Biathlon ging - möglicherweise ist dort der Moderne Biathlon auch schon in den Verein integriert. Aus der Webseite des Vereins geht es leider nicht hervor.
      Wenn Ihr den Modernen Biathlon auch mit Cross-Skating anbieten wollt, solltet Ihr aber meiner Meinung nach unbedingt mit einem erfahrenen Trainer zusammenarbeiten, der dann diese Disziplin vertritt und den Sport vermittelt.

      Herzliche Grüße und viel Erfolg bei Deinen Integrationsbemühungen!
      Sigrid

      Streckentest

      Hallo Heidi,
      am Sonntag, 30.01.2011 werde ich die Strecke testen. Näheres auf meiner Seite.:D
      Vielleicht kommen ja noch ein paar Interessierte dazu. Der Großraum Bremen beherrbergt schließlich den einen und den anderen Cross Skater.
      Bin gespannt, wie das beschauliche Worpswede auf Nordic Cross Skating reagiert.
      Bis dann
      zwoka