Skiken mit Kinderwagen?

      Skiken mit Kinderwagen?

      Hallo Skiker,

      ich fahre oft mit normalen InlineSkates und einer recht geländegängigen
      3-rädrigen Jogger-Kinderkarre von TFK.
      Natürlich bin ich aufgrund der Inlineskates auf geteerte Radwege
      angewiesen.
      Ich würde viel lieber auch feste Wald- und Feldwege nutzen...
      Daher liebäugel ich schon lange mit der Anschaffung von Skikes!

      Lassen sich Skikes auch gut mit Kinderkarre fahren oder ist man bedingt
      durch andere Fahrtechnik oder zwingenden Stockgebrauch damit nicht gut
      beraten?
      Der Mail-Support vom X-Skating Shop hat mir davon abgeraten.
      Was habt Ihr da für Tipps oder Erfahrungen für mich?

      Post was edited 1 time, last by “cbleek” ().

      Ich würd vorschagen, Schnupper- oder Einsteigerkurs machen, da kann man Skikes in der Regel mieten, den Trainer vorwarnen und ausprobieren.

      Es ist eh gschickt, das auch ohne Stöcke zu können und zu üben, warum dann also ned mit Kinderwagen fahren, wenn es mit Inlinern schon klappt? Der Umstieg von Inlinern ist allerdings nicht so leicht scheinbar; die Technik ist irgendwie anders.
      cu
      Monika
      Es ist eh gschickt, das auch ohne Stöcke zu können und zu üben,


      Genau das habe ich hier in dem Beitrag "Soll man erstmal ohne stöcke fahren" gelesen und war der Grund warum ich nochmal ein paar Meinungen dazu hören wollte.

      Nach der Mail vom X-Skatershop hatte ich eher den Eindruck dass man ohne Stöcke gar nicht vom Fleck kommt...

      Natürlich würde ich Skikes auch klasissisch ohne Kinderwagen fahren wollen, aber mir wäre schon wichtig dass beides irgendwie funktioniert...

      Post was edited 1 time, last by “cbleek” ().

      cbleek wrote:

      ... dass man ohne Stöcke gar nicht vom Fleck kommt...


      Hallo Cbleek,

      es gibt immer wieder Wegstrecken, wo die Stöcke nicht zum Einsatz kommen (z. B. bei Verbundsteinen). Da kommt man auch ohne Stöcke weiter. Die Stöcke sind sozusagen der Turbo beim Cross-Skaten. So hohe Geschwindigkeiten möchtest du mit dem NAchwuchs bestimmt nicht fahren ;). Außerdem weiß ich nicht welche Geschwindikeitszulassung die Reifen bei dem KiWa haben :D

      Ohne Stöcke ist also machbar. Ist eben nicht die Ganzkörperbelastung.
      Würde an deiner Stelle auch einen Kurs machen und dann ausprobieren ob es das ist was du dir vorstellst.

      Viele Grüße ... Will
      Hallo cbleek,

      erstmal vorweg: ich finde, X-skating hat Recht.

      Wir fahren öfter mit Karre bei der Kieler Blade-Night mit, Uli mit Inlinern, ich mit Skikes. Das sieht dann so aus:


      Daher haben wir den Vergleich mit beiden Rollgeräten.
      • Mit skikes ist es deutlich anstrengender.
      • Da der Radstand länger ist, fährt man weniger aufrecht als es mit Inlinern möglich ist. Man muss immer an der Karre vorbei mit den Skikes, deshalb ist eine typische Nordic-Cross-Skating-Fahrweise gar nicht möglich.
      • Man fährt also eigentlich so, als hätte man Inliner unter den Füßen, deshalb spielt es beim Fahren mit Karre keine Rolle, dass die Technik auf Skikes eigentlich anders ist, wie Monika richtig bemerkt. Das kommt erst beim "richtigen" NCS mit Stöcken zum Tragen.
      • In der Ebene und wenn es abwärts geht, ist es kein Problem mit den Skikes. Aber wenn es bergan geht, wird das Gewicht der Skikes gefühlt immer schwerer und der längere Radstand wird immer störender.
      • Unsere Vergleiche beziehen sich auf ASPHALT. Da du die Anschaffung von Skikes überlegst, gerade weil du auch Cross fahren möchtest, würde ich sagen: das ist möglich, wenn es immer begab geht ;) Aber schon in der Ebene ist die Anstrengung, alle 7 Räder über Unebenheiten bewegen zu müssen, enorm und bergan ist es eine Quälerei sondergleichen oder ziemlich schnell unmöglich.


      Fazit: Du solltest eine Möglichkeit suchen, dir die Skikes mal ausleihen zu können. Fahrweise brauchst du nicht zu trainieren, wenn du damit nur mit der Karre fährst, das kannst du.
      Und dann geh damit in den Wald. Ich wäre sehr gespannt auf deinen Bericht!! Schließlich kann ich mich auch irren :)

      LG Andrea
      Vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps und Erfahrungen!
      Jetzt bin ich umso neugieriger auf die Skikes!
      Klar habe ich beim Skiken OHNE Kind einen anderen sportlichen Anspruch als MIT Kind.
      Wenn als also mit Jogger-Karre erstmal grundsätzlich klappt, wäre ich ja schon happy! Auch wenn es nicht die Ganzkörper-Workout-NCS-Technik ist!
      Die kann ich dann ja ausleben wenn ich die Kleine nicht dabei habe...
      Interessant fand ich auch den Beitrag von dem Cariot Anhänger!

      Mit Kursen ist es im Grossraum Hamburg etwas schwierig wenn ich hier so die lokalen Bereichen so durchsehe...
      Ich werde also einfach mal ein paar Skikes beschaffen und sehen, wie es so läuft!
      Mal mit und mal ohne Karre...
      Und natürlich hier berichten...
      Vielen Dank für die Werbung :)

      Ich weiß ja nun, wie viele Kilometer ihr in Berlin nur dafür zurücklegt, um überhaupt längere ungestörte Strecken zu finden. Und ich weiß auch, wie viele Kilometer die Ruhrpottler so abreißen, um sich sehen zu können.
      Aber irgendwie ist das hier in SH/HH anders, hier ist alles "so weit weg", das ist einfach so. Das ist jetzt auch nicht als Kritik gemeint, das geht auch mir so, aber das muss man mit einem Augenzwinkern sehen.

      Zurück zum Thema: es gibt auch Trainer in Hamburg!
      cbleek, da musst du am besten direkt auf der Skike-Trainer-Seite nachschauen:
      skike.com/cont/22.php

      LG Andrea
      Hallo!

      Wir hatten auf Ibiza einige Skiker, die diese Frage hatten bezüglich der Skike Fahrt mit dem Kinderwagen und auch einige Tests!

      Im Grunde genommen sind die Skikes gut für die Fahrt mit einem Kinderwagen geeignet solange man natürlich die Technik beherrscht und schon einige Fahrten mit sowie ohne Stöcke gemacht hat!

      Ansonsten kann ich der Fahrt mit Kinderwagen nur zustimmen!

      Sonnige Grüße von der Insel!

      Das Team
      Sommer, Sonne, Strand und Skike?

      Vamos a Eivissa! :cool:

      skike-ibiza.com