Gemeinsames Rollen?

      Gemeinsames Rollen?

      Hallo Crossies ;), ob hier angemeldet oder anonym mitlesend,

      wie sieht denn Euer Interesse an Treffs in Berlin werktags und drumherum an Wochenenden im Sinne von Ausfahren und/oder Trainings aus? Da sich das Forum als Verabredungsmedium sehr gut eignet, wie man bei den anderen Treffs (GG, Ruhrpott etc.) sieht, meldet Euch doch an, damit wir mal gemeinsam auf welche-Nordic-Cross-Rollen-auch-immer kommen. In der Gruppe bekommt man eher den Allerwertesten hoch. Selbst ich muss mich zur Zeit aufraffen und mein Phlegma bekämpfen.

      Also, hoch die Hände und hier mitteilen, auch, wenn gar kein Interesse besteht oder wie überhaupt Eure Meinung dazu ist.

      Gruß Muck
      Grüß dich Muck!

      Wie berichtet, befahre ich ja regelmäßig den Tiergarten (Ich wohne nur 11 Fahrradminuten entfernt!). Als Trainingsstrecke ist die Runde(n), die ich fahre sehr gut geeignet und sie ist entgegen deiner Vermutung nicht überlaufen.
      Hier weitere Details.
      Ich drehe meine Runden da nicht im Rahmen eines Treffs des Ausbildungszentrums. Es gibt in der Tat einen solchen, der findet in Rudow immer Montags statt und kostet wohl auch etwas.
      Ich würde mich freuen, wenn sich was organisieren ließe, natürlich auch auf anderen Strecken in Berlin, z. B. am Teufelsberg.

      Bis dann, Jörg
      Na das ist ja schon mal eine Aussage.

      Wie sieht es mit den weiteren Interessenten (oder auch Nichtinteressierten) aus? Vor allem auch die Frauen? Gibt es sie - hallllloooooooo, ist da noch jemand? Jemand anderes außer uns "Alten"?

      Einer der "Alten" - sorry :), aber das passt besser als 'Alteingesessene', schließlich rollen! wir doch - vermutet schon, dass Berlin einfach zu groß sei und jede/r für sich rollen wollte. Ich befürchte das auch fast. ABER: Ihr könnt das hier und jetzt widerlegen, also meldet Euch...

      Gruß Muck
      Nur mal so zwischendurch:
      Ein Treff, der was kostet, ist kein Treff. Die Idee das Sporttreffs sollte nicht durch Bezahlveranstaltungen aufgeweicht oder "unterwandert" werden. Die Nordic-Walking Bewegung hat da leider viel kaputt gemacht. Das wurde ja teilweise der reinste "Profi-Sport", bei dem man fast für's Atmen bezahlen muss. Die Orientierung sollte bei den Wurzeln beginnen, bei Lauftreffs, aus denen sich nach gleicher Idee, Radtreffs, Skitreffs, Inlinertreffs usw. entwickelt haben.

      Franz

      Auf für Anfänger???

      Hallo zusammen,

      bin ganz neu dabei und habe gerade vor einer Woche den Einführungskurs absolviert. Bin jetzt am Geld zählen für den Skike-Kauf und such jetzt auch schon Gemeinsamrollmöglichkeit.

      Mich findet man so in Richtung Berlin-Reinickendorf.

      Bin jetzt ganz gespannt, ob sich da etwas arrangieren lässt?:)

      Gruß

      Scooby
      Hi Scooby,

      na dann erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum und der Gemeinde ;). Schön, dass sich wieder jemand meldet - Gut Ding will Weile haben!. Es läppert sich...

      Warum nicht auch für Anfänger? Ich denke, das funktioniert schon, zumal - wenn es denn irgendwann mal in diesem Leben zu einem Berliner Treff kommen sollte - sich mit Sicherheit nicht nur die fortgeschrittenen Anfänger :D treffen, sondern auch weitere Frischlinge ;). Und mindestens eine/r von uns wird sich dann um die vermeintlich Schwächeren kümmern, das versteht sich - zumindest für mich - von selbst. Allerdings wäre es schon gut, wenn Du oder auch die anderen "Neulinge" schon etwas am Stück rollen können. Denn es ist nicht zu unterschätzen. So ganz dunkel :D erinnere ich mich auch noch an meine Anfänge: Ich musste mir ja nicht nur einiges selber noch erarbeiten (siehe weiteres auf meiner HP), das war schon schwierig, sondern auch eine längere Strecke zu rollen, und da rede ich zunächst mal von 1 - 3 km am Stück auf Asphalt an sich. Total anderer Sport als das, was ich bis dato getan habe, und natürlich habe ich das und auch mich überschätzt. Aber, und das ist das echt Geniale an unserem Sport und hier so oft schon beschrieben: Es geht sehr schnell voran mit der eigenen Entwicklung, wenn man sich die Zeit gibt, die es braucht. Der eine ist schneller als der andere fit, aber das ist in allem so und man sollte sich dann auch nicht zu schnell aufgeben, sondern dranbleiben - denn: Es lohnt sich!

      So, das kann ja noch nicht alles sein an Interessierten. Die Tage werden "kürzer", die Treffmöglichkeiten werden sich mehr und mehr zu Wochenendtagen verschieben, der Winter kommt bestimmt und dann, vielleicht dann, schafft es noch der/die eine oder andere BerlinerIn, sich hier zu melden - gerne auch über meine Emailadresse auf meiner Homepage, falls sich hier im Forum niemand anmelden möchte. Es gibt also nur eine Ausrede: Ihr möchtet alleine rollen!

      Wäre nur schade drum, denn in einer Gruppe macht es viiiiiel meeeehr Spaß...

      Gruß Muck
      Hi Holger,

      danke für den Tipp. Was meiner Meinung nach für das öffentliche Verabreden im Forum spricht ist, dass nichts heimlich passiert ;) und andere Lust bekommen mitrollen zu wollen, sollten sie hierüber stolpern.

      Da bei mir momentan sowieso nur "therapeutisches" Skiken wegen diverser, na ich sag' mal "Schwierigkeiten" angesagt ist, wird es mit mir vermutlich sowieso erst in 2010 was, wenn sich hier nichts weiter tut... Es ist ja noch Zeit bis dahin, so dass hier jedem die Chance gegeben wird sich zu melden.

      Also, meldet Euch...

      Gruß Muck

      P.S. Kostet übrigens nix, weder das sich-hier-Melden noch das Mitrollen :D. Und Vereinsmeierei wird es wohl auch nicht geben...

      Gemeinsam Rollen

      Hey Muck,
      grundsätzlich schon - allerdings sitze ich hier in der Nähe von Strausberg und habe das Problem, genau wie ihr aus Berlin, dass ich gut und gerne für die Strecke nach Berlin eine Stunde einplanen muss an reiner Fahrstrecke mit dem Pkw - und das macht das Ganze leider nicht sonderlich attraktiv. Wäre schon toll, da ich zwar mit meinem Mann rolle, der ist allerdings nicht ganz so sagen wir mal begeistert wie ich vom skikken - mir tut das gut und macht fun, aber alleine ist es manchmal schon hart. Bin allerdings auch erst seit Anfang des Jahres dabei und muss noch ganz schön an meiner Kondition arbeiten - aber eine Ausfahrt mal so wie ich glaube Du warst das auch - Richtung Finowfurth oder dergleichen wäre ich dabei - das macht mein Herzbube, da er einfach noch nicht so fit auf den Skikkes ist einfach nicht mit ... also würde mich freuen, wenn eine entsprechende Planung ansteht und ich zeitlich es einrichten kann.
      Herzliche Grüße aus dem schönen Gielsdorf bei Strausberg,
      Honigbiene :)

      PS: Was ich auch cool fände, wenn wir eine Truppe mal zu unseren echten Profis wie am WE - ne Tour zusammenstellen könnten - oder hast Du den Sommerbiathlon etwa verpasst? War ja mal wieder supergut ... in diesem Sinne - immer schön standfest bleiben, Honigbiene

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „honigbiene“ ()

      Gemeinsam rutschen?

      Hallo zusammen,

      rollen ist ja zur Zeit nicht in Berlin und Umgebung. Gibt es hier jemanden, der auch auf Ski (bevorzugt Skating) unterwegs ist und Lust und Zeit hat am kommenden Samstag (23.) nach Bad Freienwalde zu fahren. Dort soll es ja eine richtige Loipe geben! Kennt sich jemand da aus?

      Gruß, Jörg
      Das hört sich ja richtig gut an, Lust hätte ich auch nur bin ich leider verhindert :(.

      Wo hast du das her mit der Loipe, habe im Netz nix dazu finden können?

      vermute aber mal stark, dass das mit dem skaten nicht so einfach wird, kann mir nicht vorstellen, dass sie da flach spuren zum skaten...

      Gemeinsam rutschen

      Hallo Jörg, habe da wir hier ein bißchen verrückt sind bzgl. Biathlon, aber eben eher passiv vor dem Fernseher, haben wir uns letztes Weihnachten einen Urlaub in Ruhpolding gegönnt und auch Skaten ausprobiert - würde gerne mitkommen, aber ich kann mir z. Zt. keine Ausrüstung Skateski und das ganze Equipment leisten - schade, hätte bestimmt Spaß gemacht - wenn Du fährst - erzähl mal wie es war, herzliche Grüße Steffi
      Hallo azboy,
      die Informationen zur Loipe habe ich vom tagesspiegel, dem rbb-fernsehen (magazin zib hat berichtet - müsste auch noch im Netz sein) und auch auf der homepage des wsv1923 finden sich zumindest indirekt Informationen. Die wollen da ein nordisches Sportzentrum aufbauen. Schanzen stehen ja schon und für nordische Kombinierer gibt es auch ne Loipe zum Skaten.

      Grüß dich Steffi,
      ich teile deine mediale Begeisterung für Biathlon und werde es in der Sommervariante demnächst wohl selbst auch mal versuchen.
      Die Ausrüstung ist teuer und noch teurer, wenn man einen so hohen Verschleiß hat wie ich!
      Ich werde morgen wahrscheinlich doch nicht fahren. Ist mir zu weit allein.
      Hoffentlich klappts mal mit einer gemeinsamen Tour auf Rollen.

      Viele Grüße, Jörg
      Moin!

      Skaten kann man eigentlich überall auf festgetretenen Waldwegen. Müggelberge sind zur Zeit ganz schick, da gibt es auch Klassikloipen(selbstgemacht).
      Selbst der zentral gelegene Plänterwald läßt sich sehr "beskaten".
      Hier kann man auch ganz gut Skating Ausrüstung leihen. Oder ganz doof stellen, dann verkaufen die auch alte Skatingski für einen Fuffi...
      Bei GPSIES gibt es auch ein paar Vorschläge. Britzer Garten mit 2 Euro Eintritt hat eine klass. Loipe von 6 km.
      viel Spaß
      Holger
      Berlin ist diesem Winter wohl zum 1a-Skigebiet mutiert?
      Nächsten Winter buche ich besser etwas in Berlin, statt im Schwarzwald.
      Habt ihn noch so viel Schnee? Bei uns in der Mittelrhein-Tiefebene ist schon alles weg und die Reste reichen gerade noch für einen schwarz-grauen Schneeball.

      Ich wünsche euch Berlinern viel Wintersport-Spaß!
      Franz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gelöschter Benutzer“ ()

      Schnee in und um Berlin - na so gut 15 bis 20 cm

      Hallo,
      also wenn man hier ne Ausrüstung hätte - kein Problem - wäre supi - wir hatten letztes Weihnachten in Ruhpolding als Biathlon-Verrückte gebucht und ungefähr soviel Glück wie Du - 5 Tage Schnee, davon 3 gut zum die Loipe quälen, der Rest war Regen, Wärme, Sonne - aber die Chiemgau-Arena ist trotdem einen Besuch wert gewesen und wenn man dann den Biathleten zusehen kann, macht schon fun ... klar Berlin ist doch immer eine Reise wert, oder? Grüße Steffi
      Vielen Dank für die Tipps Holger,

      aber meine Anfrage hatte nicht den Grund, dass ich nicht gut genug über die zur Zeit guten Skibedingungen in Berlin Bescheid wüsste. Ich habe mich vor drei Wochen durch den Tiefschnee im Grunewald gekämpft, bin vor zwei Wochen die bei gpsies empfohlene Strecke am Insulaner abgefahren und letzte Woche zusammen mit einem Freund in Rudow unterwegs gewesen. Am Insulaner waren auch teilweise sehr gute Bedingungen.
      Ich wollte mir einfach mal eine gute Spur gönnen. Ich bin groß und schwer und hab darum so meine Schwierigkeiten beim Off-Loipe-Skaten. Du kennst das sicherlich auch: Einsinken und Einfädeln im Tiefschnee, Fußstapfen Buckelpisten oder Spaziergängerausweichmanöver. Außerdem fehlen mir noch ein paar tausend Kilometer zum wirklich guten Cross-Skater und Skifahrer.

      Ich gebe ja zu Frank. Alles Luxusprobleme!!!

      Grüße an alle, Jörg
      Hallo Berlin,

      höre ich da den latenten Wunsch nach Biathlon heraus?
      Dem könnte man Abhilfe leisten. Berlin ist immer eine Reise wert und ich kenne da zwei liebe Menschen, die würden mit Sicherheit auch gerne mal nen Biathlon in Berlin machen oder (ein ganz altes Vorhaben von Guff, Muck und mir) ?
      Also - vielleicht kriegen wir ja noch nen paar Leutchen mehr zusammen in Berlin.
      Istdoch auf alle Fälle ein Anfang ;)

      Gruss

      Conni
      Hallo Conni,

      ja, aktuell könnten wir hier auch fast 'nen "echten" Biathlon machen - in Deutschlands Tiefkühltruhe :rolleyes:.

      Aber ich bin mal gaaaaaanz optimistisch: auch hier wird's irgendwann wieder wärmer und dann suchen wir uns ein schickes Eckchen und legen los. Das Interesse ist hier auf jeden Fall vorhanden - und nicht nur bei uns.

      Und wenn dann am End' noch die "Nikolausi-Gang" (Rhein-Ruhr-Clique kann man ja nicht mehr sagen, geht ja mittlerweile schon weit darüber hinaus) mitkommt, dann ist Berlin wieder um eine Attraktion reicher :D.

      Gruß, Guff