Skike-Treff Heidkate

      Liebe Nordic Skater,

      für den Treff am Samstag ändert sich der Treffpunkt!
      Es ist jetzt der Parkplatz Marina Wendtorf Kinderabenteuerland:
      wendtorf.com/page.php?seite=Sp…ml&send=info&start=1&id=7

      Am 14.08. findet der Skiketreff in Wendtorf um 16.30 Uhr statt.
      Am 16.08. findet der Skiketreff in Schönkirchen (TSG-Vereinsheim) um 19.30 Uhr statt.
      Es wäre schön, wenn ihr mir bei Interesse kurz mailt, damit ich bei Änderungen benachrichtigen kann.

      Am 15.08. sind wir beim nordic-inline-biathlon

      LG, Andrea
      Liebe Nordic Skater,

      letzten Sonntag war wieder Nordic-Inline-Biathlon in Wasbek, an dem in diesem Jahr Uli und ich teilgenommen haben.
      Kurzbericht, Ergebnisse und Bilder hier:
      forum.cross-skating.com/schles…lstein/1709.htm#post19049

      ------------
      Treffs in den nächsten Tagen:

      - der Treff am Samstag, 21.08., findet nur statt, wenn sich dafür bei mir Leute angemeldet haben!!!

      - das Interesse für Sonntag war größer, deshalb: Treff am Sonntag, 22.08., 17 Uhr in Schönkirchen, Parkplatz Sportplatz, für eine Herbstlaufrunde.

      - Am Montag, 23.08. findet der Treff in Schönkirchen, Parkplatz Sportplatz, um 19.30 Uhr statt.

      LG Andrea
      Heute war unser 2. Skike-Treff-Geburtstag!
      Letztes Jahr um diese Zeit war Schnee ja noch was ganz Besonderes und es lag auch noch nicht so viel davon, so dass Doris und ich damals mit den Skikes eine Schnee-Fahrt machten.
      Aber jetzt geht das hier nicht, es liegt zuviel Schnee. Und einige Treff-Teilnehmer sind inzwischen mit Langlauf-Ski ausgerüstet, so dass wir heute eine ausgiebige Langlaufrunde gedreht und die Skikes gar nicht vermisst haben :).
      Zum Schluss haben wir noch ein paar Abfahrten auf dem Rodelhang gewagt und nach über 20 Jahren bin ich auch mal wieder über eine kleine Schanze gehüpft. :p
      Das macht so einen Spaß und meinetwegen kann das noch ein paar Wochen so weitergehen!!

      Die Diashow davon:
      skike-probstei.de/videos.php?d=101219#diashows

      LG Andrea

      4 Jahre Treff



      Unser 4. Treff-Geburtstag ist Anlass für einen kurzen Rückblick.
      Am 20. Dezember 2008 haben Doris und ich den Treff gestartet. Wir waren in Heidkate am Ostseedeich, weil man dort ungestört einige Kilometer am Stück fahren und dazu noch den wunderbaren Ausblick auf die Ostsee genießen kann.
      Allerdings hatten wir an diesem ersten Treff-Tag einen sehr starken Wind (sogar für unsere Verhältnisse ;))
      Der damalige Text zum Treffbild:
      Sturmartige Winde am Strand; haufenweise Surfer auf dem Wasser; vereinzelt Spaziergänger mit Hund; und wir zu zweit auf Skikes - eine echte Herausforderung!
      Ob wir das nächste Mal nur in die eine Richtung rollen und zurück ein Taxi nehmen???


      Am 1. Jahrestag lag Schnee, aber nur ein wenig, so dass wir die Skikes bei Schneeauflage testen konnten. Anstrengend, aber möglich...

      Der 2. Jahrestag war schließlich so weiß, dass die Treffteilnehmer ihre zumeist neu gekauften Langlaufski zum Einsatz bringen konnten. Der Golfplatz bietet für uns eine mehrere Kilometer langen Rund-Loipe.

      Der 3. Jahrestag wurde erst im Januar begangen, weil ich über das Vorweihnachtswochenende verreist war. Da war der wenige Schnee schon wieder weg und das Wetter "ibäh".

      Am kommenden Sonntag haben wir uns zum 4. Jahrestag in Heidkate verabredet. Es wird spannend. Der Schnee der letzten Woche ist verschwunden, aber es soll nochmal neuer kommen. Wann? Klar, am Sonntag .....
      Für Langlauf wird es nicht reichen. Hoffentlich ist es nicht zuviel zum Rollen!
      Es wird ein XL-Treff werden (extra langsam), da fast jeder in den letzten Wochen wegen Erkältung pausieren musste. Mit dem neuen Jahr werden wir dann mit neuer Energie starten und aus den XL-Treffs über L und S dann wieder ab und zu einen XS-Treff schaffen. Oder??? ;)

      Liebe Grüße, Andrea

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „anki“ ()

      Alle Beschwörungen haben nichts genützt. Unser Jubi-treff muss erneut in den Januar verschoben werden.
      Gestern gab es Blitzeis, Schneeregen und viel Wind. Es war einer der wenigen Tage, an denen man wirklich "keinen Hund vor die Tür jagt", da es sogar zu Fuß auf den Wegen nicht ungefährlich war.

      Heute ist der Schnee, der gestern vormittag gefallen war, fast komplett wieder weg. Ich habe gerade eine schöne Runde gedreht, meine Hausrunde über Trensahl und Tökendorf. Es waren kaum Menschen unterwegs, und so hatte ich die Straßen und Radwege für mich allein. Der starke Wind hatte aufgehört und so kamen mir die 0°C richtiggehend mild vor.
      Ich habe mir vorgenommen, während meiner 2 Wochen Urlaub jeden Tag eine Runde zu skaten (oder langlauf zu machen, je nachdem). Dass es gestern ausfallen musste, war höhere Gewalt, aber ansonsten gilt es!
      Wer mitrollen mag, mailt mir einfach!

      LG Andrea
      Hallo Andrea,

      Ihr im Norden habt Blitzeis, Schneeregen und Wind.

      Wir hatten gestern fast 15°C und heute am 24.12.12 Temperaturen von 13°C und Sonnenschein. Da war ich mit den Skikes unterwegs, kurzärmelig. Macht im Winter auch Spass.

      Momentan geht Skaten nur in Lagen über 1000 m. Freue mich schon auf Donnerstag, da habe ich Zeit und gehe ich zum Skaten an den Notschrei. Je nach Wetter drehe ich ein paar Runden auf der Biathlonanlage oder fahre von Todtnauberg aus zur Todtnauer Hütte.

      Schöne Feiertage und weiterhin gut Skike/Skate!

      Gruss Jens

      PS.: See you at Brocken
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT
      Inzwischen hat sich das Wetter wohl deutschlandweit auf "ibäh" angeglichen.
      Immerhin gab es hier immer mal eine trockene Stunde, die ich zum Rollen nutzen konnte.

      Nächste/letzte Chance für unseren Jubi-Treff ist am nächsten Sonntag, 30.12.2012. Mal sehen was draus wird, denn nach einem erträglichen morgigen Freitag sollen sehr stürmische Tage folgen mit 6 bis 7 bft, in Böen 10 bft, seufz.

      jssph schrieb:


      Momentan geht Skaten nur in Lagen über 1000 m. Freue mich schon auf Donnerstag, da habe ich Zeit und gehe ich zum Skaten an den Notschrei. Je nach Wetter drehe ich ein paar Runden auf der Biathlonanlage oder fahre von Todtnauberg aus zur Todtnauer Hütte.
      PS.: See you at Brocken


      Hallo Jens, so wie ich die Wetterkarte interpretiere, bist du gerade mit Schwimmweste unterwegs...:confused:
      PS: über Ostern bin ich in Dangast

      LG Andrea

      anki schrieb:

      Inzwischen hat sich das Wetter wohl deutschlandweit auf "ibäh" angeglichen.
      Immerhin gab es hier immer mal eine trockene Stunde, die ich zum Rollen nutzen konnte.

      .....


      Hallo Jens, so wie ich die Wetterkarte interpretiere, bist du gerade mit Schwimmweste unterwegs...:confused:
      PS: über Ostern bin ich in Dangast

      LG Andrea


      Hallo Andrea,

      Du interpretierst die Wetterkarte richtig. Das Wetter war heute so regnerisch, stürmisch & warm, dass ich mir das Skaten am Notschrei verkniffen habe.

      Zwischen den "ibäh" Regenschauern am Nachmittag habe ich dann doch noch eine Runde auf Rollen gedreht. Jetzt ist die Welt wieder in Ordnung.

      Das mit dem Skaten wird wohl auch hier im Süden noch etwas dauern, eine echte Wetterwende ist noch nicht in Sicht. Jetzt wird es auch in den höchsten Lagen des Schwarzwald dünn.

      Dangast zu Ostern? Da würde ich vorsichtshalber auch mal die Schwimmweste einpacken.

      Gruss Jens
      Skike Vo7, Black Armada, Skike one for one mit Leki Trigger3, Garmin 310XT
      Wir haben unseren Jubi-Treff geschafft!

      Allerdings waren wir danach auch sehr geschafft, denn das Wetter wollte einfach nicht so wie wir. Unsere Traditions-Runde um Heidkate herum begannen wir vom Leuchtturm Heidkate aus bis nach Kalifornien an der Ostsee entlang. Da hatten wir herrlichen Rückenwind und die wunderschöne Aussicht auf die Ostsee.

      Dann war es aber vorbei mit lustig, ein dickes Wolkenband zog direkt über uns hinweg und brachte erst Regen, dann Graupelschauer. Der Rückweg über Land war zwar etwas geschützt durch Häuser und Knicks, aber der Wind kam trotz allem mehr von vorn, und das heftig ;)
      Es war so gemein, dass wir rechts und links der lokalen schwarzen Wolke die Sonne scheinen sahen.....
      Auf den letzten Kilometern schafften wir es wieder in die Sonne, aber wir waren total zerzaust und klatschnass.
      Trotzdem war es wie immer: SCHÖÖÖÖÖÖÖÖN!

      @Jens: Dangast an Ostern kann mich nicht schrecken ;) Außerdem: wenn Engel reisen.... :p

      Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr und die allerbesten Bedingungen für eure Vorhaben!

      Liebe Grüße,
      Andrea
      Das Wetter macht es uns nicht einfach!
      Es ist grau in grau gewesen, es hat immer mal geregnet und vor allem der Wind hat sich uns entgegen gestemmt (oder war es umgekehrt?).

      Nun herrscht mal wieder Frost, es hat ein klein wenig geschneit und alle Wege sind weder mit Cross Skates noch mit Ski zu befahren.
      Alle Wege?????
      Nein, die Webcam in Heidkate zeigt freien Deichweg, also treffen wir uns morgen dort!

      LG Andrea
      ...ich bin neidisch auf alle, die eine echte Winterlandschaft vor ihrer Haustür haben.
      Hier ist es wieder zuviel zum Rollen, zuwenig zum Gleiten, es ist zum Haareausraufen. Diese Woche konnte man gar nicht cross skaten.

      Letzte Sonntag sind wir aber trotzdem los zu unserem Treff, obwohl noch so einige Krümel Schnee gefallen waren. Wir hofften darauf, dass in Heidkate am Deich nicht viel Schnee läge. Na ja...
      Vorweg: es hat Spaß gemacht !!!! :D
      Aber es war die pure Kraftanstrengung, vor allem für die Arme. Entweder es war so glatt, dass man den Beinabdruck reduzieren musste, oder es war so verharscht, dass man mit voller Kraft schieben musste. Zunehmend backte der Schnee an den Skates fest. Und wie! So krass habe ich das noch nie erlebt. Die Temperaturen fielen während der Runde von +1 auf -1 Grad und der Schnee klebte so fest, dass man daraus Blöcke für ein Iglu hätte schneiden können. Schließlich drehten sich die Räder kaum noch. Man durfte nicht stehenbleiben ;)
      So ko nach einer läppischen 12-km-Runde waren wir schon lange nicht mehr....

      So, und nun folgt der Aufruf: am Sonntag wieder?!?! Ich denke wir probieren es entweder wieder in Heidkate oder diesmal gleich in Rendsburg!

      LG Andrea
      Rollbesuch

      Nun habe ich sie also auch kennengelernt-die wunderbare Heidkate-Roll-Strecke.
      Bei traumhaftem, sonnigen Frühlingswetter am Silvestertag 2013 ( s.Anki's Homepage ), mit einer klaren Sicht über die Ostsee hinweg bis weit, weit hinter den Horizont :confused:, relativ wenig Wind und sehr netter Rollgesellschaft, habe ich meine ersten 12 Roll-km am Stück geschafft! :)
      ( das viele Werkzeug, das ich im Anschluss im Gepäck hatte, bringe ich gerne mit nach Bad Wildungen....)
      Von meiner übersprudelnden Euphorie: ja, wir treffen uns gleich Neujahr wieder zum Rollen- war am darauffolgenden Tag wegen Katerstimmung nicht mehr sooo viel zu merken, aber für eine kürzere Runde mit Andrea an der Kieler Förde am 2. Januar 2014 hat es dann doch gereicht.

      Schön war's bei Euch im Hohen Norden und Spaß hat es gemacht!!!!
      Ich komme gerne wieder, um die Heidkate-Roll-Strecke auch bei anderen Witterungslagen zu testen. :)

      Liebe Grüße,
      Zirsel
      Hallo Katharina,

      das hat doch super geklappt mit der Runde! So hast du nun den allzu großen Respekt vor zweistelligen Zahlen verloren :)

      Zirsel schrieb:


      ( das viele Werkzeug, das ich im Anschluss im Gepäck hatte, bringe ich gerne mit nach Bad Wildungen....)


      Ja, aber unbedingt! :)
      Dann werden wir in Bad Wildungen beim Trainingslager zeigen, wie man mit Wasserwaage, Kompass und anderen "Tools" seine Technik verbessern kann :cool:

      Zirsel schrieb:


      Ich komme gerne wieder, um die Heidkate-Roll-Strecke auch bei anderen Witterungslagen zu testen.


      Wie bitte??? Da musst du was falsch verstanden haben... Wir haben doch immer "traumhaftes, sonniges Wetter".....! :p

      Viel Spaß weiterhin beim Rollen, bis demnächst!

      Liebe Grüße,
      Andrea
      16.02.2014 Heidkate: Dreh Wetterbericht

      Für den heutigen Wetterbericht im Schleswig-Holstein-Magazin (16.02.2014, ca 19:50 Uhr) dienen wir als Hintergrundkulisse.




      Selten haben wir so deutlich wie heute demonstriert, was für eine wetterunabhängige Sportart wir betreiben! :o

      -> Weiterlesen

      ...ich hoffe, alle sitzen inzwischen schön warm und trocken auf dem Sofa!!! :)

      Liebe Grüße,
      Andrea
      Katharina, hab ich es mir doch gedacht, dass du das sofort anmerken wirst! :rolleyes: :)
      Du hast völlig Recht. Genau so muss ich das gemeint haben!
      Auf jeden Fall haben wir richtig viel dabei gelacht, und das macht doch gleich "warm ums Herz".

      Der Beitrag ist noch 2 Wochen in der NDR-Mediathek, bei 19:48 min, zu sehen.
      ... manche Leute bevorzugen ja anderen Ohrenschmuck, aber bei den Norddeutschen hängen da ... Wassertropfen :D

      Liebe Grüße,
      Andrea

      Muck schrieb:

      Schön ist auch das Wetterbild ab 21:33. Skike wird's freuen

      bestimmt! :)

      Zur Auswahl standen die vorbildlichst gereinigten Skikes und der knallige E200 mit den blauen Reifen. ...alle anderen waren .... ibäh .... :p
      Eigentlich dachten wir, die Wahl würde auf die E200 fallen, weil sie den Kameramannn zum intensiven Filmen animierten. Aber dann passte das schwarz-orange wohl doch besser.

      Muck schrieb:


      P.S. Sind denn alle ohne Schnupfen und Co. durchgekommen? Zu beneiden ward Ihr nicht *brrr*!


      Wenn ich jetzt schreiben würde "hohoho, das sind wir doch gewoooohnt", wäre es gelogen :)
      Aber noch sind keine Krankmeldungen bekannt geworden.

      Liebe Grüße,
      Andrea

      anki schrieb:

      bestimmt! :)


      Eigentlich dachten wir, die Wahl würde auf die E200 fallen, weil sie den Kameramannn zum intensiven Filmen animierten. Aber dann passte das schwarz-orange wohl doch besser.



      Nun , beginnen wir von vorn.

      Outfitfarbe des Reporters .... ?
      Farbe der E200? ..... ;(

      wären jetzt die orangenen Räder noch gelb, ja dann hätte die absolut korrekte Farbwahl und LOGIK einen würdigen Abschluss gefunden.

      Ich sachs nur so
      nebenbei
      als Ruhrpottler zwischen Unna und Bochum und Witten und Herdecke und Lünen .....

      Gruß

      der Farbverkorkste ;)
      Kurse - Treffs - Touren (seit 2006)

      in Dortmund - Hagen und Umgebung

      Biathlon-Aktiv.de


      Es ist mal wieder an der Zeit, hier was rein zu schreiben.
      Denn heute haben wir Glück gehabt und konnten unseren 6. Jahrestag des NCS-Treffs Heidkate "feiern".
      Nicht in jedem Jahr war es möglich, an diesem Tag zu rollen, denn das Wetter ist doch sehr unbeständig in diesem Monat ;), aber heute hatten wir wirklich unverschämtes Glück, denn der vorhergesagte Sturzbachregen hat uns nur gestreift.



      Exakt auf den Tag heute vor 6 Jahren starteten Doris und ich den Treff, fast unter den gleichen Bedingungen.
      Sturm, Sturm, Sturm :)
      Immer knapp davor, die Skates auszuziehen und evtl. schneller zu Fuß vorwärts zu kommen....
      Leider konnte Doris heute nicht dabei sein. Aber vielleicht feiern wir einfach länger und können am Dienstag noch eine Heidkatenrunde zusammen drehen?

      Meinen Bericht über die heutige Tour gibts bei cssh.

      Ich wünsche allen die ein oder andere trockene Stunde zum Cross-Skaten!

      LG Andrea
      Gratulation!

      Sechs Jahre sind schon mal eine schöne Hausnummer. Und wie immer trotzt ihr dem Wetter. Respekt!
      Dafür haben wir unsere Regenrunde ...... ;)

      Wie gesagt, dei dem Wetter lese ich gerne davon ......

      Gruß

      Conni
      Kurse - Treffs - Touren (seit 2006)

      in Dortmund - Hagen und Umgebung

      Biathlon-Aktiv.de


      biathlon24 schrieb:



      Und wie immer trotzt ihr dem Wetter. Respekt!



      Tja, was soll ich sagen. Mir wurde ja quasi verboten, eine Winterpause einzulegen...
      Aber ich muss gestehen, dass ich seit Samstag nicht mehr auf den Skates gestanden habe. Das Wetter war einfach zu sehr Iiihh-Bäh.
      Aber bevor ich jetzt Ärger von Moppel bekomme: Morgen gehts weiter. Aber wohl nicht in Heidkate.

      LG Naja
      Ja, Julia, so isses! Mit den ultimativen Skates an den Füßen WILLST du gar keine Winterpause machen.
      Ich hab heute Morgen das Wintertraining begonnen. Zum ersten Mal waren die Strecken echt vereist, so dass in den Feldern vorwiegend doppelstockschieben angesagt war. Dafür begleitete mich die aufgehende Sonne und unterwegs hab ich gleich vier Fischreiher auf einer Wiese im leichten Nebel gesehen. Das hat doch glatt von den schmerzenden Oberarmen abgelenkt... Richtig schön. ;)

      LG an alle der Nordcrew und natürlich auch alle anderen Leser/-innen.
      Moppel
      Viel Spaß mit:
      rolldichfit.de