Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Darf ich mal kurz einwerfen das ich den regionalen Einsatz der Oberhofer da oben klasse finde. Das da durchaus Teilnehmer aus mehreren Bundesländern anreisen spricht ein übriges. Weitermachen! Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Skike V9

    Bernd.G - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Zitat von klaus.sunrise: „Radschraubenaufnahme an den Frames sind durch Buchsen (Lager) aufwendig gestaltet. Sven hat eine äußere Buchse verloren:“ Hallo wundert mich jetzt nicht! Bei dem Muster das ich in der Hand hatte waren die Buchsen nicht plan an die Frames gepresst sondern leicht schief so das man an einer Stelle durchschauen konnte. Hier sollte von Herstellerseite mehr Augenmerk darauf gelegt werden. Es ist aber durchaus möglich das dies ein Einzelfall war. Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ich bin Passau- Wien auch schon mit dem Rad. Das sollte kein Problem sein wenn man jeden Tag um die 50km skaten kann. Die große Unbekannte wird das Wetter sein ,was ja auch den Untergrund beeinflusst. Vielleicht geht so ein Vorhaben auch mit einem der unzähligen Radclubs die diese Tour anbieten und für Unterbringung, Kost und Gepäcktransport sorgen. Ob man nun mit dem Rad oder Crossskates fährt sollte nicht so der Unrterschied sein, aber da kann man anfragen. Vielleicht finden sich ja eini…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Die Oberhoferin: „Die ältesten Teilnehmer waren um/über 60 Jahre und haben tapfer durchgehalten.“ Aber Hallo Da ich die "älteren"Teilnehmer kenne würde ich behaupten das "durchhalten" nicht deren Prämisse war, sondern die jüngeren nicht zu überfordern! Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuling

    Bernd.G - - Kaufberatung - Nordic Cross Skating

    Beitrag

    Hallo Sebastian Wo bist du denn beheimatet ? Vielleicht gibt es ja in deiner Nähe einen Crossskater der dir direkt weiterhelfen kann. Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Drauradweg von Innichen nach Lienz und zurück 1) 79 km 800 Hm 2) 5h 29min 3) Sextner Dolomiten 4) Asphalt 2km grober Kies wegen Umleitung (nicht fahrbar) 5) 15 kmh ohne die gelaufenen 2km 6) Juli 2013 7) trocken auf dem Hinweg, Regen auf dem Rückweg aber warm Geplant? Immer noch die 100km Gefühlte körperliche Verfassung! Kein Gefühl mehr !

  • Benutzer-Avatarbild

    Bremsbacken Wechsel

    Bernd.G - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Leute Leute! Auf den Gummimänteln bremst man immer mit Alu oder Messing, da ist nichts beschichtet, höchstens eloxiert. Das ist ein Sicherheitsteil da murxt man nicht mit Powerknete rum ,sondern auswechseln und fertig. Die paar Euro müssen doch für den Sport da sein? Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Kugellager

    Bernd.G - - Werkstatt & Wartung

    Beitrag

    Hallo Pitti Dafür ist unser Forum da! In der Verbindung von Theorie und gelebter Praxis ist unser Forum einzigartig ! Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Kugellager

    Bernd.G - - Werkstatt & Wartung

    Beitrag

    Hallo Bij@n Die "Rillenlager" laufen mit Kugeln und deswegen heißen sie Rillenkugellager! RS bedeutet berührende Lippendichtung ,ist ziemlich Staubdicht aber durch die Berührung bremst es etwas. ZZ ist eine berührungslose Metalldichtung die nicht bremst aber den Staub doch durchlässt. Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Kugellager

    Bernd.G - - Werkstatt & Wartung

    Beitrag

    Hallo Zum Beispiel; ebay.de/itm/20-x-Kugellager-SS…m:ms9eJfqZWFHTJnkvwTodGYw Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Kugellager

    Bernd.G - - Werkstatt & Wartung

    Beitrag

    Hallo Pitti Vergiss die ganze Arbeit und kaufe dir in der Bucht 20 Edelstahlkugellager. Die dürften so knapp über einem Euro das Stück liegen und damit lohnt sich auch die ganze Arbeit der Reinigung nicht mehr. Wenn eines nicht mehr rund läuft, einfach auswechseln und gut! Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Schimmerlos: „Ich selbst umschließe die Stöcke permanent, einzig der Druck ist beim Zurückholen der Stöcke deutlich reduziert.“ Hallo Das sehe ich auch so! Man kann das beim Biathlon beobachten (Dahlmeier). Der Handballen und kleine Finger geht etwas von der Umklammerung weg aber sonst behalte ich den Stock in den Fingern. Es gibt mir beim 1:1 das Gefühl mehr Kontrolle über die Stöcke zu haben, erst recht wenn man sie eng an den Skates setzt und natürlich bei Wind. Mehr loslassen muß m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von bin wieder hier: „Der Jens bekommt von mir einen neuen Namen: Alfred Tetzlaff auch Ekel-Alfred genannt“ Nun bitte nicht so einfach verschenken, um diesen Titel bemüht sich gerade noch ein anderer aussichtsreicher Kandidat. Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von oldmen: „Wenn man von Skating redet/schreibt dann geht es um eine Freizeitbeschäftigung und um keine Sportart nach dem Sportgesetz.“ Hallo Oldmen Was wir hier machen ist Breitensport! Man kann es auch Volks oder Amateursport nennen. Der zeichnet sich dadurch aus das er nicht wettkampforientiert betrieben wird oder Wettkämpfe auf unterem und mittleren Niveau beinhaltet. Der Begriff Breitensport ist auch definiert und bezeichnet jegliche sportliche Betätigung. Gib mir bitte mal einen Lin…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Der Autor besagten Artikels geht ob seiner Vergangenheit nicht unvoreingenommen an die Betrachtung unseres Sports. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Umrüsten auf PU-Rollen

    Bernd.G - - Cross-Skating -allgemein-

    Beitrag

    Hallo Dio Ja sie sind unkomfortabler für uns, da du mit einem zweirädrigen Rollgerät jede Unebenheit durchfährst während Inliner über kleine Löcher hinweggleiten. Der Geschwindigkeitsvorteil beträgt bei mir etwa 3 kmh Durchschnittsgeschwindigkeit gegenüber Luftreifen mit 7 bar bei etwa gleichem Kraftaufwand. Du hast üblicherweise gegenüber Inliner den Vorteil des größeren Raddurchmessers (150) der sich wiederum positiv auf den Komfort auswirkt. Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Fortgeschrittene Fragen

    Bernd.G - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Zitat von KnightSkater: „Zitat von Jimmy Sun: „1. Wie komme ich einen Bordstein hoch? Tempo und Springen?“ Da gibt’s auch kein Patentrezept, wie Roy am Biathlon in Oberhof erkennen konnte: Servus Hubert“ Hallo Das mit dem Bordstein habe ich anders verstanden. Bei meiner Antwort ging ich von mindestens 10cm Höhe aus. In Oberhof hat sich die Überfahrt bei konzentrierter Herangehensweise doch als Kinderkram herausgestellt. (Große Klappemodus off) Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Fortgeschrittene Fragen

    Bernd.G - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Hallo Jimmy 1. So wie Cornerback69 schreibt ! oder stehenbleiben und aufsteigen. 2. Hier wäre eine gefederte Spitze ,die es in verschiedenen Ausführungen gibt, sehr hilfreich da sie kaum abprallen. 3. Nein, meines Wissens ist der Stockeinsatz auf beiden Seiten identisch. 4. Ja, Doppelstockschub, 1:2 asymetrisch auch Führarm genannt. Den Führarm wendet man am Berg an wenn die Rollphase beim 1:1 zu kurz wird auf Grund der Steigung. Bei noch steileren Aufstiegen kann man gar den Diagonalschritt, au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Puls gedrosselt

    Bernd.G - - Üben & Trainieren

    Beitrag

    Hallo "Hand aufs Herz" wärend des Sports 10 sec. zählen mal 6 und dann sollte der Wert mit einem deiner Messgeräte übereinstimmen. Passt bei meiner Polar immer! Gruß Bernd

  • Benutzer-Avatarbild

    Was die Weiber hier alles professionell zusammenbasteln, quasi aus der Hüfte, auf japanisch und mit explodiertem Werkzeugkoffer ,nötigt einem schon Respekt ab! Männer hier müsst ihr euch warm anziehen bei euren Projekten! Gruß Bernd P.S. Schön das du zurück bist Suzy