Search Results

Search results 1-14 of 14.

  • User Avatar

    Ein User hat mich aufmerksam gemacht, dass bei der Vivoactive 3 der Start-Button nicht funktioniert. Ist korrigiert, in der aktuellen Version 0.9.0 funktioniert auch der Start-Button bei der VA3. apps.garmin.com/de-DE/apps/d38…a0-4350-8839-7d74ce14d9f4 Weitere Rückmeldungen willkommen

  • User Avatar

    Es hat keiner ein .stl für 3d Drucker?

  • User Avatar

    Fenix 5s: Hat eine ungewöhnliche Bildschirmauflösung. Hier muss ich noch was tun, damit das auch alles drauf passt. Die 5s geht also noch nicht. Aber für nur Herzfrequenz und Entfernung ist die App wohl etwas zu viel des Guten. Übrigends werden die Stockeinsätze/Min auch aufgezeichnet, man kann die dann in Garmin Connect dann genauer analysieren. Stockeinsätze: Ich messe natürlich nur den Arm, an dem die Uhr ist (Analysiere die Beschleunigungswerte). D.h. die App erfasst nur die Stockeinsätze an…

  • User Avatar

    Zur Info: Falls jemand eine Idee hat, welche Werte man besser anzeigen sollte zum X-Skaten, bitte her damit. Es ist zwar interessant zu sehen, wie oft man eigentlich anschiebt (Anzahl der Stockeinsätze), aber der Mehrwert hält sich in Grenzen. Aber Werte wie Armzüge pro Herzfrequent schien mir auch nicht sinnvoll

  • User Avatar

    Schick mir einfach per PN welche Uhr und email, dann schicke ichs.

  • User Avatar

    Yep, FR 935 läuft ... zumindest auf dem Simulator ...

  • User Avatar

    Hier noch ein paar Screenshots

  • User Avatar

    Für welches Gerät? Wie geschrieben, Voraussetzung ist ein 3.x Gerät. Z.B. Fenix 5, Vivoactive 3, Forerunner 645, ... (das Fenix 3 ist z.B. ein 2.x Gerät, das geht nicht).

  • User Avatar

    Hi, da es sowas in der Art nicht gegeben hat, habe ich eine umfangreiche App geschrieben, die auch einen X-Skate Modus hat. Ich habe es für den Garmin Forerunner 645 (Music) geschrieben, dürfte aber auch auf anderen IQ 3 Garmin Uhren funktionieren (z.B. die Garmin Vivosmart 3). Es werden im X-Skate Modus angezeigt: - Temperatur/Sonnenuntergang/Kompass - Herzfrequenz - Geschwindigkeit - Distanz - Zeit in Bewegung - Anzahl von Stockeinsätzen - Höhe - Durchschnittliche Stockeinsätze pro minute - St…

  • User Avatar

    WIND

    forandy - - Cross-Skating -allgemein-

    Post

    Ich werfe immer einen Blick auf meine Wetterstation. Die Strecke wähle ich dann je nach Windrichtung/Windstärke aus (also vorzugsweise Seitenwind oder bei stärkeren Wind im Wald). Bei mehr als 20 km/h (für mich als Bayer ist das schon fast Sturm !!!) laufe ich lieber. Da bei uns in Bayern der Wind meist thermisch bedingt ist (also tagsüber zu nimmt), Skate ich meist am Morgen oder vor Sonnenuntergang.

  • User Avatar

    Gibt es denn sowas? Ich meine Stöcke mit denen man Cross Skaten kann und trotzdem ein kleines Packmaß haben, z.B. 60cm? Ich meine, Skates passen in einen Koffer, aber für die Stöcke als Sperrgepäck 80 Euro am Flughafen zu zahlen ist nicht der Bringer ...

  • User Avatar

    Routen in Oberbayern

    forandy - - Bayern

    Post

    Dann packe ich mal vom anderen Ende Oberbayerns auch mal was rein (wie schon an anderer Stelle): Durchs Ampertal von Thonstetten nach Zolling und auf der anderen Amperseite zurück. Ca. 5km auf festgefahrenem Schotter, ca 3km lockerer Schotter, Rest auf ruhigen geteerten (Rad-)Wegen und Straßen. gpsies.com/map.do;jsessionid=9…2?fileId=khirwaxmlalvhrak Kann nach Westen hin auf 35 km erweitert werden, über eine Schleife nach Haindlfing (90% Teer). Nach Osten hin kann man dann auf 50 km erweitern, w…

  • User Avatar

    Meine Lieblingsstrecke: Durchs Ampertal von Thonstetten nach Zolling und zurück. Ca. 5km auf festgefahrenem Schotter, ca 3km lockerer Schotter, Rest auf ruhigen geteerten (Rad-)Wegen und Straßen. gpsies.com/map.do;jsessionid=9…2?fileId=khirwaxmlalvhrak

  • User Avatar

    Skate & Fly ?

    forandy - - Cross-Skating -allgemein-

    Post

    Ich kann mir das nicht vorstellen. Das Gewicht wäre nicht so das Problem (Wandergurtzeug und Leichtschirm vorausgesetzt). Die Höhenmeter ist eher das Problem. Und einen Startplatz zu finden, der über eine nicht ganz so steile Straße (muss wohl eine Teerstraße sein, die Schotterstraßen in den Bergen sind schon sehr tief). Auf Anhieb würden mir Bassano und Meduno in Italien einfallen. Aber ich käme da nie im Leben mit Cross Skates hoch ... Da bleib ich lieber bei Walk&Fly, Hike&Fly, Ski&Fly, Schne…