Search Results

Search results 1-20 of 421.

  • User Avatar

    Fortgeschrittene Fragen

    rolf - - Skike - Skikes

    Post

    Das grinsende, coole Gesicht hätte eigentlich die Nummer 8 ) unter dem Video sein sollen. Etwas ist da schief gelaufen... Aber es ist mir noch eingefallen, dass man einem hungrigen Rudel im Notfall vielleicht etwas zum Fressen zuwefen könnte... aber... wenn sie lieber Fleisch mögen und wir keines dabei hätten!?

  • User Avatar

    Fortgeschrittene Fragen

    rolf - - Skike - Skikes

    Post

    Hallo Jimmy 4) youtu.be/Q8nF-xhe0EQ Hunde sind ein schwieriges Kapitel und man weiß manchmal nicht, wie sie reagieren werden und wie wir uns verhalten sollten. Problematisch wird es, wenn sie zur Aggresion aufgezogen worden sind, oder von Natur aus aggresiv sind und keinen Maulkorb anhaben (was für jeden Besitzer gefährlicher Hunde eigentlich selbstverständlich sein sollte). Einige Besitzer denken/behaupten: "meiner ist doch bisher immer brav gewesen"... Wenn wir bei all den Hunden, die unser We…

  • User Avatar

    Hallo an die Rollfreunde! Endlich habe ich unseren ersten Trailer fertig. Es ist gar nicht so einfach kurze Szenen zu schneiden, die etwas zeigen. Man will einen umfangreichen Eindruck bieten, aber dies ist bei 2 Minuten nicht so leicht. Außerdem sind ja alle Bilder immer aus der gleichen Perspektive, nämlich 10cm seitwärts von meinem rechten Auge aus. Da geht außer Zeitlupen und zoomen nicht viel mehr. Wir wollten ja auch genießen und nicht immer die Kamera umstellen. Hoffe es gefällt euch. you…

  • User Avatar

    Hallo! Wieder mal einen Link vom Hauptsteg an der Bahia Mansa (Sanfte Bucht), aus dem im August 2016 -8 Monate nach unserer Cross-Skate Tour- diese tollen 4K Drone-Aufnahmen gemacht wurden. Man sieht anfangs die zwei Buchten, und in der Mitte die schmale Landverbingung zur Halbinsel Quetrihue zum Arrayanes-Wald, welche nun von oben wunderbar zu erkennen ist. Da hat unsere 4-Teilige Arrayanes Tour begonnen youtu.be/06QTUx4_yqk

  • User Avatar

    Hallo Erik, ja, dieses Video war mehr sightseeing, obwohl dieser harte Untergrund nach der Kurve auch teilweise dick mit Kies versetzt war und so eine sichere Skatingbewegung nur bedingt erlaubte (weil man sonst etwas wegrutschte). Mit prallen Luftgefüllten 6"-Reifen ist da der kurze Doppelstockschub sicherer. Außerdem wollten wir ja auch was sehen (langsam) und die Bilder nicht zu sehr verwackeln... das ist dann immer so ein Kompromiss. Was 2015 betrifft, da sind wir in Mar del Plata geblieben …

  • User Avatar

    Hallo an die skatende Gemeinschaft, so, nun habe ich schließlich nach 24 Videos das Filmaterial aufgebraucht, welches in unseren Dezemberferien 2014 im Laufe von etwa 10 Tagen entstanden ist. Vielleicht werde ich noch einige Trailer daraus "basteln". Außerdem hatten wir während dieser Ferien auch noch 4 oder 5 schöne Trekkingtouren unternommen, aber dieses Fotomaterial hat nichts mit Cross-Skaten zu tun, und wäre hier darum fehl am Platze. "El Messidor" ist eine Residenz, die heutzutage zu polit…

  • User Avatar

    Wir uns dass es

  • User Avatar

    Hallo dort, obwohl dieses etwas verwackelte, frei-hand geführte 5 Jahre alte Video von bescheidener Kamera-Qualität ist, habe ich die Hälfte rausgeschnitten, etwas auf Englisch untertitelt, und ein slow-motion Clip daraus gemacht. Kurioserweise hat sich dieser Clip -weil nun 50% slow motion- jetzt auch etwas "beruhigt"... nicht zuletzt aber auch, weil ich die verwackelsten Szenen herausgenommen habe. youtu.be/Q8nF-xhe0EQ

  • User Avatar

    Ja, diese Pferdebremsen sind echt unausstehlich. Nach 5-10 Minuten gewinnen sie... denn man verliert schnell die Geduld und die Kontrolle... dies kann man deutlich bei mir hören, als wir schon fast ankamen. Obendrein hatten wir bei unserem Abstecher vom Hauptweg (wir suchten natürlich nach einem befestigteren Weg) an Höhe verloren und musten wieder etwas ansteigen. Bei den Verhältnissen wäre es wahrscheinlich nur noch für ein Kraftpaket auf 8-Zöllern möglich gewesen mit Doppelstockschub einigerm…

  • User Avatar

    Hallo an die Rollkollegen! So, nun habe ich fast das gesamte Crossskating-Videomaterial unserer 10-tägigen Patagonien Touren in Dez. 2015 zu Ende geschnitten. Wahrscheinlich werde ich davon noch ein paar Trailer machen, da ich erst jetzt Vegas etwas besser beherrsche. Dieses Jahr werden wir voraussichtlich also nur neue Videos aus Mar del Plata machen, die aber vornehmlich auf Kunstboden stattfinden werden, obwohl da auch einiges zu sehen sein wird. Nun zum letzten Teil unserer Catedral Abfahrt,…

  • User Avatar

    Hallo Hubert, danke für deine Kommentare. Übrigens habe ich da wirklich keine persönliche Videos gemeint (auch deine nicht ;)), und finde spektakuläre Videos ja oft auch toll, aber manchmal wird derart übertrieben (weil hier und da etwas getrickst) mit den off-road Möglichkeiten der Skates (Marketing Strategie), dass so ein falsches Bild entsteht. Unerfahrene, "reale" Benutzer würden sich da eher früher als später hinters Licht geführt fühlen, und dies wäre am Ende auch dem Sport nicht förderlic…

  • User Avatar

    Hallo Erik, na ja, wir sind nur das erste Mal bis oben gekraxelt, und als wir oben ankamen (+800m) waren wir schon zu Fuß so "etwas" aus der Puste ... mit Skates am Fuß lasse ich den unter 40-jährigen den Vortritt . Skaten bis ganz nach oben ohne RLS unmöglich, weil die Pfade oben viel zu eng und teilweise zu grob geschottert waren. Am Tage unserer Runterfahrt, haben wir die Seilbahn benutzt , die eben nur am Sonntag funktionierte. Gut so, denn wenn man oben "kaputt" ankommt, wird der Downhill g…

  • User Avatar

    Hi, wieder mal! Es war Anfang Dezember 2015, kurz vor Sommer in der Vorsaison, im Skiort Villa Catedral. Einige Tage vorher waren wir vorsorglich bis zu dem tollen “Refugio Lynch” hoch gekraxelt und entschlossen uns diese fordernde Skating-Talfahrt zu wagen, obwohl oberhalb der Baumgrenze der zu dicke Rollschotter und die Bodenbeschaffenheit das Skaten mit unseren 6” x 1,25” Luftreifen unmöglich machten. Also gingen wir erst mal den oberen Schotterhang zu Fuß runter, und als wir an den Wald kame…

  • User Avatar

    Hi, und was wiegt so ein Skate mit Bremse?

  • User Avatar

    Hallo wieder mal, mit dem 3/3 Teil dieser Tour, welche bis zur "Cascada de los Duendes" führen sollte. Beim Weg wieder zurück nach Villa Catedral sind wir am Dorf um den Berg gefahren, um dann auf Asphalt und wieder auf Schotter den letzten Teil wieder hochzukommen. War aber um den Berg herum keine gute Entscheidung, weil zu tiefer Staub lag. Besser wieder den gleichen Weg zurück. /// weiter youtu.be/WoyVpg4UuN8 /// 3/3 Der Schotter wurde etwas größer und daher grenzwertig für unsere 15x3cm-groß…

  • User Avatar

    Hi! Hier der 2. von 3 Teilen unserer Fahr runter zum Gutierrez See. Mit dem Schotter wird es schwieriger... youtu.be/cwB-ad1iNOo DEU Nach den ersten Kilometern leichtem Bergabgefälle (2-3%) wird dieser Panorama-Weg eben und führt sogar wieder leicht bergauf bis zur U-Kurve. Da verschwindet der befestigte Untergrund, und wird zu einer dicken Staubschicht, welche uns erwartungsgemäß an unsere Grenzen bringt, da wir nur mit 6" x 1,25" Luftreifen unterwegs sind. Also eben etwa 50 m im "Skate-Marsch"…

  • User Avatar

    Danke Matthes und Jens für den support! @ Matthes Ja, Argentinien hat viele Schotterwege in Patagonien, aber geeignet für unseren Sport sind leider nur die wenigsten, weil der Schotter viel zu groß ist. Wir müssen echt lange danach suchen, je näher an Chile (wo es viel mehr regnet) desto besser. Natürlich dürfte sich die cross-skatebare Schotterweg-Auswahl beträchtlich vergrößern, wenn wir mit "den Dicken" unterwegs wären. Die haben wir aber nicht, und wir wohnen auf der anderen Seite, am Atlant…

  • User Avatar

    Hallo an die rollende Truppe! Dieser Schotterweg zum Gutierrez See führt anfangs etwa 1km zwischen 3% und 10% bergauf. Am Scheidepunkt angelangt eröffnet sich ein wunderbares Panorama auf den Gutierrez See, um anschließend wieder über 4km bei ähnlich abfallendem Gelände bis zum See zu kommen. Am See angekommen, biegt man nach rechts ab, wo eine angenehm geschotterte Uferstraße mehrere tolle Seeausblicke bietet. Die Straße führt 2km bis zum Campingplatz Gutierrez. Kurz vorher biegt man wieder nac…

  • User Avatar

    Hi, sehr schön dein Bericht, und die Fotos. Macht Lust. Wenn man das Höhenprofil betrachtet, kann man verstehen, warum du noch rechtzeitig zurück bist. Aber diese Schraubendampferfahrt hätte sich bestimmt gelohnt.... ein Grund es irgendwann mal wieder versuchen zu wollen Übrigens, gab es bei dir die berüchtigten highland midges?

  • User Avatar

    Hallo wieder mal an das rollende Volk! Diesmal nur ein kurzes Video vom ältesten und wichtigsten Skiberg Argentiniens, vorerst von der Seilbahnbasis bis zum/r Parkplatz/Straße. Im Dezember ist Sommer-Vorsaison, da gibt es wenig Betrieb und die Preise sind billiger. Obendrein ist das Wetter im Dezember normalerweise um so besser und am Wochenende funktioniert sogar die Seilbahn. Und wenn nicht, kraxeln wir auch schon mal die 1000Hm ganz nach oben. Es gibt auch mehrere tolle Trekkingrouten. Wir ha…