Search Results

Search results 1-20 of 155.

  • User Avatar

    Skike V9

    Schimmerlos - - Skike - Skikes

    Post

    Quote from Matthes61: “ Die feste Ferse ist auf der Straße von Vorteil. ” Ja, das ist dein subjektiver Eindruck. Objektiv stimmt das nicht, denn die freie Ferse ermöglicht eine längere Gleitphase (zumindest bei sauberer Technik).

  • User Avatar

    1000km-Club 2019

    Schimmerlos - - Cross-Skating -allgemein-

    Post

    Ich habe "erst" heute die 1000er Marke gerissen. Dazu noch 1118 km Skilanglauf und 256 Laufkilometer.

  • User Avatar

    Quote from cornerback69: “Bin 1,70 m und fahre 1,60 m Stöcke. ” Ich denke nicht, dass KnightSkater das unter "langem" Stock versteht. NCS-Geräte bauen höher auf als Langlaufski, sodass du hier wieder nahe an die empfohlene Stocklänge von 0,9 x Körpergröße (+ NCS-Aufschlag) kommst. Von den ultralangen Stöcken ist man im Leistungsbereich ohnehin wieder abgekommen, da sie nur in (steilen) Anstiegen Vorteile bringen. Für Skilanglauf habe ich meine (Skating) Stocklänge inzwischen deutlich reduziert (…

  • User Avatar

    Quote from Matthes61: “Vielleicht klappt es ja in diesem Leben noch ein mal das ich mit NCS nach Dresden komme und wir vielleicht einmal eine Strecke zusammen rollen können. ” Falls du mal in der Sächsischen Schweiz/Osterzgebirge unterwegs sein solltest, dann wäre ich für einen Ausflug (vorzugsweise zu einer böhmischen Stätte mit Bierausschank8) ) zu haben. In Dresden selbst bewege ich mich nur zu Trainingszwecken. Schöne Strecken sind das hier nicht.

  • User Avatar

    Quote from wolleweb: “Ja dann ist mir alles klar , Du hast den "Stone" wie ein Kaffeetrinken mit Freunden einfach abgehakt, aber mit meinem aller höchsten Respekt , den das macht Dir keiner so schnell nach. Skatende Grüße Wolfi” Nee, das war kein Zuckerschlecken. Das war hart am Limit. Also ganz nach meinem Geschmack:)

  • User Avatar

    War das jetzt eine Huldigung für Sylvester Stallone? Oder für Tweetys gestiefelten Freund?

  • User Avatar

    Da Garmin keinen App für NCS kennt, nutze ich zur Aufzeichnung der Aktivitäten "Skilanglauf". 5938 km kamen 2018 zusammen, wobei ich auf ca. 1250-1300 Kilometer tatsächlich Langlaufski untergeschnallt hatte. Hinzu kommen 489 Lauf- und 780 Radkilometer. Statistik 2019: 25 km Skilanglauf (Abbruch nach 90 Minuten im Dauerregen), 16,5 km Laufen (heute).

  • User Avatar

    Quote from wolleweb: “Hallo Thomas, Gratulation zu dieser einzigartigen Leistung, Du bist damit der Weltmeister der Nordic Cross Skater in der längsten Distanz und bewältigen Höhenmetern. Hattest Du ne Grundlage oder wie viele km galt als Vorbereitung? ” Hallo Wolfi, möglicherweise ist das ein Rekord für die meisten Höhenmeter aber die "Tagesdistanz" übertraf ich 2017 selbst (201 km bei 3100 Hm - und irgendwo da draußen gibt es bestimmt "Chaoten", die auch das schon übertroffen haben). Grundlage…

  • User Avatar

    SPITZENDISKUSSION

    Schimmerlos - - Cross-Skating -allgemein-

    Post

    "Sanft aufsetzen" schreibt sich so einfach, ist aber meiner Meinung nach nur bei "entspannter" Fahrweise konsequent umsetzbar. Denn den Stockschwung für den Moment des Aufsetzens zu verlangsamen, bedeutet letztlich Energieverschwendung. Ich nutze, nach Tests mit allen möglichen Stockspitzen, nun ausschließlich die Wendespitzen zum Schrauben. 4 "Halter" sind in diesem Jahr gebrochen (zwei allein in der Vorwoche;( ), zweimal ging damit auch die Hartmetallspitze verlustig. Durchschnittlich schafft …

  • User Avatar

    Skike V9

    Schimmerlos - - Skike - Skikes

    Post

    Hallo Otto, ich erwähnte das Gewicht nur, weil Bernd den V9 mit "Gabel und Rahmen sind beim V9 schon ziemlich kompromisslos auf Leichtigkeit konstruiert" beschrieb und damit die Stabiltätsprobleme der Gabeln begründete. Und der V8 Lift Cross ist auf eurer Webseite mit "ca. 2kg" angegeben:). Ich habe nicht nachgemessen und komme offensichtlich auch mit den 200 zusätzlichen Gramm gut zurecht. Die Unverwüstlichkeit des V8-Rahmens kombiniert mit den 200er Rädern des V9 und dessen (bessere?) Bremse (…

  • User Avatar

    Quote from OmniBlader: “Hallo Schimmerlos, Vor allem das erste Teil des Videos bezeichne ich dann als reines Masochismus. Hat mit Cross-Skating überhaupt nichts mehr zu tun..... Ich rolle gerne im Gelände aber es muss mir irgendwie immer noch ein wenig Spass machen..... Erik” Ich kann dir versichern, dass ich den ersten Teil vollauf genießen konnte (da hatte ich noch ausreichend Kraft). Der Spaß ging erst auf den letzten 50 Kilometern verloren - aber das lag nicht am Untergrund.

  • User Avatar

    Skike V9

    Schimmerlos - - Skike - Skikes

    Post

    Quote from Bernd.G: “ Du vergleichst hier aber nicht den Skate mit 150er Rädern und dadurch schmalerem Rahmen, mit dem 200er V9? ” Nein, der 200er V9 wiegt gar 2,7 kg pro Skate (alle Werte von skike.com).

  • User Avatar

    Skike V9

    Schimmerlos - - Skike - Skikes

    Post

    Danke für die interessanten Antworten. Letztlich komme ich zu dem Schluss, dass der V9 bez. Robustheit ein Rückschritt ist. Der offene Rahmen könnte auch zu Problemen mit Ästen/Steinen führen, wenn sich diese in den Stegen verfangen sollten. Der geschlossene Rahmen des V8 bietet da kaum eine Angriffsfläche (und dennoch hatte ich in diesem Jahr zwei harmlose Stürze, weil sich jeweils ein kleiner Ast zwischen Rad und Rahmen zwängte und damit zum Blockieren führte). Ich warte dann mal auf den V10:)…

  • User Avatar

    Skike V9

    Schimmerlos - - Skike - Skikes

    Post

    Quote from mudskater: “Allerdings sind die auch wieder schwerer und es kann sein, daß Du hinterher genauso fertig bist...” Jetzt, mit Kenntnis der Strecke, bin ich mir sicher, dass ich mir die Runde wesentlich besser einteilen und damit besser durchkommen könnte. Jedenfalls spiele ich durchaus mit dem Gedanken an eine Wiederholung. Allerdings gibt es noch ein anderes Projekt. Leichteres (eher flaches) Gelände zwar aber viiieel weiter. Ob das auch in 24 Stunden zu schaffen ist?

  • User Avatar

    Skike V9

    Schimmerlos - - Skike - Skikes

    Post

    Fährt jemand mit dem V9 echtes Gelände? Also so etwas wie beim Stoneman Miriquidi, wo der Rahmen doch regelmäßig den Boden küsst? Überlebt der Rahmen das unbeschadet (von Schrammen einmal abgesehen)? Der V8 ist diesbezüglich enorm robust, aber der hat halt nur 150er Räder. Beste Grüße Thomas

  • User Avatar

    Kleiner Scherz Ich versprach einen Bericht über den Stoneman Miriquidi. Es ist ein Video geworden: youtube.com/watch?v=7cuEtH9vhRo

  • User Avatar

    Dann scheint die Bindung für deine Schuhgröße nicht ausbalanciert zu sein. Wenn du den Schuh einrastest und anhebst, sollte der Skiroller (in etwa) in Waage sein.

  • User Avatar

    Quote from alf: “ohne classic Style unmoglich ( ?” Das ist richtig. Ich hatte extra beidseitig Rücklaufsperren eingebaut. In den wirklich steilen (schottrigen) Anstiegen war ich damit schneller als die Mountainbiker:)

  • User Avatar

    Es ist nicht meine weiteste Tagestrecke, aber mit Abstand die Fordenste (und vermutlich die NCS-Erstbefahrung dieses MTB-Trails). Die Aufzeichnung hat leider einige Aussetzer, aber da ich den Trail nahezu exakt abgefahren bin (bis auf eine der Nacht geschuldete Änderung am Auersberg), dürften es knapp 155 km mit 4400 Hm gewesen sein (Garmin registrierte 142km bei 3150 Hm - beides stimmt keinesfalls, da die Aufzeichnung aussetzte, wenn ich an Anstiegen "zu langsam" wurde). Ein Bericht folgt. foru…

  • User Avatar

    1000km-Club 2018

    Schimmerlos - - Cross-Skating -allgemein-

    Post

    Mit der heutigen Trainingsrunde darf auch ich mich zum zweiten Mal in die Liste eintragen: 2027 km 48 Einheiten 116:32 h Zeitaufwand