Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 246.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bilder Skike V9

    mudskater - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Zitat von ActiveOutdoor: „von Sprüngen oder anderen Stunts ganz zu schweigen“ oft muss man über Hindernisse springen, die plötzlich auftauchen-oder sich eben hinlegen. Ich werde meine Skates, ob jetzt V07, V8 oder V9 genauso weiterfahren wie vorher: ganz "normal" (vielleicht bin ich auch einfach zu blöd zum "richtigen" Skaten) ciao, mudskater (seit fünf Jahren absoluter Nichtfachmann)

  • Benutzer-Avatarbild

    Bilder Skike V9

    mudskater - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Zitat von Bernd.G: „kommt Liesel Müller mit 50 kg und heult über die schweren Teile rum!“ ach wo; die Liesel hat doch Muckis in den Beinen! Aber wie löst man denn jetzt das Problem seriös? Als "Allerweltssportgeräte" sehe ich die Cross-Skates gerade nicht und wenn ich bis zu 500 Euro dafür hinlege, sollte ich doch einen gewissen Qualitätsmindeststandart erwarten können; schließlich sind das keine Peanuts wenn man bei ca. 40 km/h auf eine erdnahe Umlaufbahn gerät... Gut fände ich, wenn sich mal d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von OmniBlader: „Bitte mach ein Video davon“ Lieber Erik, diesem Wunsch entsprechen wir doch gerne! Steffen und ich haben weder Kosten noch Mühe gescheut, die Strecke nochmal für Dich zu rollen; rückwärts natürlich Bittesehr: youtu.be/vCP1azMuf5Q (Warnung: die Produzenten übernehmen keinerlei Verantwortung für das Auftreten von psychedelischen Effekten die sich beim ansehen des Videos einstellen könnten)

  • Benutzer-Avatarbild

    Bilder Skike V9

    mudskater - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Zitat von wolleweb: „Hab noch zwei Bilder von Matthes61 Skike V9 zum hochladen und bekannt machen bekommen“ Oh Mann, da bekommt man echt keine Lust mehr auf Downhills... (und hin und wieder sind die die halt fällig) Erik hatte ja mal die ovalen Löcher in der Schwinge hinterfragt. Das ist vielleicht zum Gewicht einsparen. Es sieht allerdings so aus, als ob das wirklich eine Schwachstelle sein könnte. (da gab es doch schon mal an der Stelle einen Bruch?) Allen viel Spaß beim sicheren Skaten Bijan

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von OmniBlader: „Ich hatte gehoft dich jetzt tatsächlich mal rückwärts rollen zu sehen!“ Hör mal; für Dich rolle ich die Balkantrasse nochmal rückwärts hoch!

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Erik, naja; hier kannst Du mich auch mal von der erdabgewandten Seite bewundern... youtu.be/SPsuCMyIG4w ciao, Bijan

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mudskater: „Steffen und ich sind die "Balkantrasse" (Leverkusen-Opladen - Wermelskirkirchen) rauf und wieder runtergerollt; so ca. 37 km. Dabei haben wir uns sogar gegenseitig gefilmt; kommt nach der Bearbeitung zum hier auch kucken.“ Da isses youtu.be/my9FmZ10qYI

  • Benutzer-Avatarbild

    Jau; heute waren es dann quasi "iberische" Bedingungen... Steffen und ich sind die "Balkantrasse" (Leverkusen-Opladen - Wermelskirkirchen) rauf und wieder runtergerollt; so ca. 37 km. Dabei haben wir uns sogar gegenseitig gefilmt; kommt nach der Bearbeitung zum hier auch kucken. ciao, Bijan

  • Benutzer-Avatarbild

    Sauber abgeschmiert...

  • Benutzer-Avatarbild

    Schließe mich Jörg und Hubert an und wünsche rasche, vollständige Genesung! ciao, Bijan

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kato58: „kann man mit cross skates mit der T-Bremse (ein Fuß um 90°versetzt dicht hinter dem anderen), so wie mit "normalen" Skates bremsen?“ Hallo Karin, das sollte man besser lassen Die Cross-Skates sind mit sehr gut wirkenden Bremsen ausgestattet; in diesem Forum findest Du da auch viel zu diesem Thema erläutert. Der T-Stop wird in der Regel von Inlineskatern, manchmal auch von Rollskiläufern angewendet und funktioniert dort, weil die harten Kunststoffrollen über den Asphalt reiben …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wünsche, Grüße usw. :-)

    mudskater - - Cross-Skating -allgemein-

    Beitrag

    Na, da will ich mich doch mal schnell dazu gesellen; gerade ist ja noch Weihnachten Bleibt gesund und munter und gerne bis bald zur nächsten Tour, oder zum nächsten Sprint. ciao, the not yet muddy mudskater

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo wedras, ja, das ist sehr schön da; allerdings auch sehr steil. Super zum Trainieren Gestern bin ich nochmal in die andere Richtung gefahren; die Burgsteige hoch. Ohne Rücklaufsperren geht da garnix. Dann von der Burg herunter, durch die "Beutauklinge"; da konnten die Bremsen zeigen was sie können. Und sie konnten... Und weiter den gepflasterten Weg hoch und bis oben auf´s Plateau. Dann durch die Weinbergwege (z.T. sehr grober und rissiger Asphalt) wieder runter nach Mettingen und von da am…

  • Benutzer-Avatarbild

    Video 01: Die Tour beginnt an den Pulverwiesen, längs des Hammerkanals und geht dann, am Wehr vorbei, Neckarabwärts am Ufer lang. An der Pliensaubrücke, gibt es eine kurze heftige Steigung und dieselbe Streckenlänge als Abfahrt nach der Brücke. Dann geht es weiter am Neckar lang, bis Mettingen. Video 02: Dort geht es hoch in die Weinberge (sehr steil; zum Glück hatte ich Rücklaufsperren und Fersenhochgang an Bord und die Neckarhalde wieder hinab, bis zur Frauenkirche, wobei vorher noch eine durc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von KnightSkater: „ich hier den letzten „fremden“ Cross-Skater traf“ so einer bin ich gerade und zwar in Esslingen/Neckar. Da sieht man mich vielleicht bis kurz vor Weihnachten, ab und an am Neckar oder in den Weinbergen rumrollern (Video folgt) Falls also die lokale Szene Interesse hätte... Auf jeden Fall möchte irgendwann auch mal beim Herbstbiathlon bei Reutlingen dabei sein. Grüßle, Bijan

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, leider ist das Wetter heute doch für längere Outdoor-Aktivitäten doch zu nass & kalt. Darum fällt die Tour für heute aus. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben; beim nächsten Mal wird´s dann richtig gut! ciao, Bijan

  • Benutzer-Avatarbild

    Skike V9

    mudskater - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Zitat von KnightSkater: „Nach wie vor würde ich die V9 mit nach unten zeigenden Gabeln bevorzugen, um ausreichend Bodenfreiheit auf unwegsamem Untergrund zu haben “ Hallo Hubert, wenn man die Räder in´s mittlere oder unterste Loch tut, erhöht sich die Bodenfreiheit. Das Problem eines Stabilen/instabilen Rahmens oder von Ästen, die sich verheddern, bleibt davon natürlich unberührt. Gruß, Bijan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Erik, schade; hätte Dir bestimmt gefallen, die Tour. Bei Sonnenschein, lohnt sie sich auf jeden Fall. ciao, the muddy, muddy mudskater

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, am Samstag den 24.11.2018 ab 9 Uhr gibt es eine weitere Runde "um den Rhein" in Köln. Die Distanz wird wieder etwa 40 Km +- betragen; zum Teil durch schöne Rheinauen und wir werden bei einer flotten Abfahrt einen Blick auf "Mordor" erhaschen können Auch über den Rhein wird geschippert und auf einer schönen Bootshausterrasse können wir eine Pause einlegen. Der Treffpunkt ist rechtsrheinisch (bei Köln-Poll) unter der Eisenbahnbrücke; ("Südbrücke") dort kann man auch parken. Hier de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Skike V9

    mudskater - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Zitat von Schimmerlos: „Fährt jemand mit dem V9 echtes Gelände? Also so etwas wie beim Stoneman Miriquidi, wo der Rahmen doch regelmäßig den Boden küsst? Überlebt der Rahmen das unbeschadet (von Schrammen einmal abgesehen)? Der V8 ist diesbezüglich enorm robust, aber der hat halt nur 150er Räder.“ Hi Thomas, das tue ich und die Skates machen das bis jetzt ganz gut mit. Allerdings sind die Teile ja noch neu auf dem Markt und unsere Langzeit (und Leid) erfahrungen werden da wohl mehr Licht in´s Du…