Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Tino Willkommen im Forum! Klasse Vorstellung! Und deinen 2. Absatz möchte man 1:1 so manchem „ich-muß-da-irgendwie-durch“-Jogger ans Herz legen – du hast die ergonomischen Vorteile des NCS-Sports sehr gut erkannt und zusammengefaßt! Ergänzend nur soviel: ich hab zwar seit jeher meinen Oberkörper-Sport, bin aber ungeachtet dessen vom Cross-Skaten als Freizeit- und Ausgleichssport überzeugt und möchte es nicht mehr missen! Damit halte ich mich dann auch über die kalte Jahreszeit fit für die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Beleuchtung 2018

    KnightSkater - - Zubehör - Nordic Cross Skating

    Beitrag

    …und das alles ist auch im Großen und Ganzen immer noch aktuell, Michael! Voraussichtlich bleibt’s das auch noch eine Weile… …nicht, daß in ein paar Wochen das Thema „Beleuchtung 2019“ auftaucht… ! Willkommen im Forum – und bei den Nachteulen! Servus Hubert

  • Benutzer-Avatarbild

    ...ab in die Dusche!

    KnightSkater - - Bekleidung - Nordic Skating

    Beitrag

    Hallo Dio Ich „trete“ meine Protektoren während des Duschens in der halb gefüllten Duschwanne sauber: Rückenpanzerweste, Hüftprotektorshorts, Gelenkprotektoren, Handschuhe, Schlaufen, Stirnschweißprotektor und die verschwitzten Pads, die im Helm kletten – da ist die 1qm-Wanne voll! Da braucht’s keinen kompletten Waschgang in der Maschine und auch kein teures, zusätzliches Waschmittel – das überschüssige Duschgel mit dem Duschwasser langt. Servus Hubert

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Also ich unke ja ungern nochmal dazwischen, aber der angeführte Grund ist lt. diesem Artikel „der Schutz der Bürger“ – und das schon beim Inlinern ohne lange, spitze Stöcke! PU-Räder oder Pneus ist da wurscht! Das mit dem „Sturzrisiko“ bezieht sich auf die sog. „Treppelwege“, die (wie in einem anderen Bericht zu lesen ist) stark durch Wurzelunterwanderung beschädigt sind und deshalb sogar Radfahren als riskant genannt wird - aus Haftungs- und Versicherungsgründen! Andere Abschnitte des Don…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo DCS Respekt! Das ist ein großes Vorhaben – dem ist nicht nur sportlich nicht jedermann gewachsen! Nur… hast du auch das gelesen: SKIKES im Strassenverkehr in Österreich …insbesondere die Datei mit dem amtlichen Bescheid (.pdf) im Beitrag vom 6.5.09? Gut, ich will nix miesmachen und wünsche dir, daß sich die Bestimmungen in A zwischenzeitlich geändert haben, aber da du explizit die Radwege dort ansprichst, solltest du dich da ggf. erkundigen. Und vielleicht kann Otto als Oberösterreicher un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Umgang mit Stockbruch

    KnightSkater - - Nordic Skating Stöcke

    Beitrag

    Hallo Auch ich betrachte das mit dem Einzelstock-Nachkauf als höchst fragwürdig: zum Einen ist es wohl eher Händler- als Marken-abhängig, zudem nicht garantiert, sondern wohl eher eine Sache von Kulanz oder Gewährleistung. Alternativ könnte man im gegebenen Fall ja auch einen Aufruf starten, wer evtl. einen Einzelstock in passender Länge (, Marke… und in geographischer Lage?) in seinem Fundus hat. So Konsumheinis wie ich flicken im Fall eines Defektes nicht lang umeinander und kaufen gleich ein …

  • Benutzer-Avatarbild

    Skike v9 Bremsen bei Nässe

    KnightSkater - - Skike - Skikes

    Beitrag

    Hallo Dio Natürlich sollte eine Bremse stets verzögern, aber bei Nässe kann nicht erwartet werden, daß die Wirkung genauso stark und schnell einsetzt wie bei trockenen Bedingungen. Nicht nur der Reifen ist naß, auch die Bremsbacken werden von ihm permanent von unten benetzt – diese Wasserschicht muß erst verdrängt werden, bevor die Bremse „greift“. Deshalb die Dach-Form: der äußere Laufring wird am Boden wieder naß - die Flanken aber nicht, so daß etwa nach einer Radumdrehung der Wasserfilm weg …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Sören Daß du keine Funktionsprobleme mit der SRB-RLS an deinen XRS06 hast, freut mich in erster Linie – und bestätigt, daß tatsächlich der SRB-Rahmen eine Rolle als System-Komponente spielt. @ alle Nachdem wir ja seit Juni selber ein Paar XRS07 daheim haben (die mir leider nicht passen), hab ich nun die Vorderachse demontiert und stelle fest, daß gar nicht die ganze Achse im Rahmen läuft, sondern nur der 8mm breite, erhabene Ring um das Gewindeloch. forum.cross-skating.com/index.…7d3354da6…

  • Benutzer-Avatarbild

    OK, danke - das sind nun schon mal meine und Andrea’s Bilder… Hat denn jemand z.B. ein hochaufgelöstes Gruppenfoto vom Gipfel - oder das vom Parkplatz in Lautenthal? Zitat von wolleweb: „Hab noch ein kleineres Video am Start.“ Hallo Wolfgang, sehr schönes und kurzweiliges Video, was du da veröffentlicht hast - vielen Dank! Du hast da ein paar nette Fotos mit reingeschnitten, die ich auch gerne hätte – kannst du mir die bitte schicken? Danke Das RollDichFit-Video „Teil 1“ zur Brockentour macht eb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Klaus Auch ich habe mich gefragt, was das bringen soll – zumal ich gegenläufig zu deinem Plan die 200er SRB-RLS mit einem Sperrhebel à la Skike-RLS getunt habe*, um deren „Sollbruchstelle“ zu eliminieren. Auch für mich ist die Skike-RLS, insbesondere die V8/9, das zuverlässigste System am Markt… , wobei ich die PS-RLS nicht kenne, die aber wohl auch nur mittels Achsschraubenandruck hält – und das ist einfach nur unzureichend. Aber der Begriff „Spleen“ rechtfertigt so ziemlich alles… ich ke…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Andrea Gerne! Schließlich hatten die Matschos inzwischen so gut wie alles, was man sich im Gelände wünschen kann, bis auf… die Abnahme! Danke auch! Es freut mich, daß auch Du die Vorzüge erkennst (klar - wer Coyoten hat…) und Du kannst mir glauben, daß bei steter Übung auch das mit dem Vorankommen immer einfacher wird! Freilich ist ein Vergleich mit tempo-orientierten Asphalt-Skates unsinnig – man muß schon zum Ziel haben, auch widrigste Pfade und erschwerte Rollbedingungen im Technik-Mix …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Nachdem der Alltag mich wieder hat und die Brockentour, die ich mir nach meiner verpaßten Chance 2013 nochmal als Event herbeigewünscht habe, nun auch zurückliegt… hier mein Resümee. Kurz: ich bin froh, dabei gewesen zu sein – es war ein famoses Erlebnis ! Ich gehöre zwar nicht zu den Pro‘s, die bis zum Gipfel hochgeskatet sind - etwa hälftig hab ich mir die Rücklaufsperre à la Tourengeher zunutze gemacht -, aber ich bin stolz, mit zu der Seilschaft von begeisterten Rollsportlern gehört zu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Gemeinde Das muß gleich raus: gerade DAHeim angekommen nach einem ausgesprochen schönen Wochenende am Brocken mit der teilnehmenden Sparte der großen NCS-Familie, traute ich meinen Augen nicht, als ich auf den Tageskilometerzähler schaute, den ich vor Abfahrt am Freitag resettet hatte: er zeigte… forum.cross-skating.com/index.…7d3354da6337fbff40318f1aa …die Höhe des von der RollDichFit-Seilsschaft grade (wiederholt) bezwungenen höchsten Berges Niederdeutschlands (geologisch betrachtet )! N…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Urs Für mich ist die Rücklaufsperre von skike die einzig sinnvolle für die 150er Coyoten, denn sie passt mit nur leichter Spannung in den Rahmen und ist mit ihren Sperrhebeln ein zuverlässiges System. Andere Systeme, die nur per Andruck der Achs-Schrauben am Rahmen die Sperrung gewährleisten wollen, sind mir suspekt… weil sie bei starker Beanspruchung nicht halten und/oder bruchanfällig sind. Egal welche RLS du nimmst, Achse und Felge sind system-speziell und die Achs-Löcher im Rahmen müss…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Urs Willkommen im Forum – und im Speziellen in der Sparte „CrossInliner“! Es sind zwar – wie du sicher festgestellt hast - nur eine Handvoll Mitglieder hier, die die Besonderheit dieser 3rädrigen CrossSkate-Variante, die diese Sparte ausmacht, nachvollziehen können, aber… nett und zuvorkommend sind alle hier! Es freut uns, daß wir dir mit den Tipps, Optimierungsvorschlägen und Ideen zu diesen rustikalen Oldtimern helfen können, denn dafür haben wir unsere Erfahrungen ja öffentlich gemacht.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Alf Das mit den Ästen (Zweigen) wäre mir glaub ich zu rustikal – ich käme mir vor wie Rübezahl! Aber wer sich wie ein Gondoliere einstabig voran“paddelt“ - so wie du in deinen Videos -, für den mag sowas eine Alternative sein… 4kg – das war einmal! Ich will ja nicht protzen, aber inzwischen hat ein Matscho-Skate satte 5,2kg: 2-Zöller mittig, Ski-Innenschuh und Sperrhebel fallen neuerdings mit ins Gewicht! Ich könnte zwar versuchen, an den Schnürsenkeln ein paar Gramm einzusparen, aber für …

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestern ereignete sich ein zusätzlicher Test – per Zufall… bzw. aus Vergeßlichkeit: Nach dem Büro fuhr ich mit dem zuvor NCS-bestückten Auto wieder mal direkt an eines meiner bevorzugten Waldgebiete nahe meiner Arbeitsstätte, zog mich um, legte alles an – Skates, Protektion, Feierabend-Lächeln – und… stellte erst dann fassungslos fest, daß ich meine Stöcke in der Garage stehen gelassen hatte. Erster Reflex war: vergiß es, ausziehen, heimfahren und von dort … neee, da geht im Berufsverkehr locker…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tour Ruhrtalradweg

    KnightSkater - - NRW - Ruhrgebiet

    Beitrag

    Oh ja – das sieht interessant aus! Bin auf seine Vorstellung gespannt… und die seiner Skates! Insbesondere was die Technik-Ausrichtung betrifft: Skating oder klassisch… oder gar beides (deshalb die LL-Bindung)? Solche Räder sind ja geradezu prädestiniert für Gelände! Immer wieder erstaunlich, was peu à peu an Eigenbau-Skates ans Licht kommt! Servus Hubert

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Thomas So eine Tour finde ich klasse, weil da eben alles drin ist, was das Cross-Rollen ausmacht: (schattige) Waldwege, singletrails, up- und downhills… und ab und zu a bißerl Skating – das ist anspruchsvolles NCT! Den spot merk ich mir mal…! Ich war am Samstag Richtung Oberpfälzer Wald nahe der tschechischen Grenze (wg. Wasserski-Event) und bin danach auch noch ein paar Kilometer durch einen dortigen Forst geprescht. Aber ohne Ortskenntnis zog ich keine weiten Kreise – und außerdem hatte …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Conni Doch, doch… es kommt sehr wohl rüber, wie idyllisch und verschlafen sich die Landschaft so früh am Tage dem bewussten Betrachter präsentiert! Für mich z.B. gänzlich neu, denn die Bilder, die ich um diese Zeit sehe, sind eher unterbewusst, surreal und …selbstgestrickt - wie Träume halt so sind! Servus Hubert … eher der sundown-Typ